HomeMicrosoftWindowsWindows 10 abgesicherter Modus – So startest du ihn!

Windows 10 abgesicherter Modus – So startest du ihn!

Du kannst den Windows 10 abgesicherter Modus starten, um kritische Systemfehler oder Viren erfolgreich zu entfernen. Und so geht's.

Windows 10 Abgesicherter Modus

Der Abgesicherter Modus von Windows 10 hilft dir diverse System-Reparaturen durchführen, wenn ein regulärer Start des Betriebssystems nicht mehr möglich ist. Es handelt sich hierbei nämlich um einen eingeschränkten Modus, bei dem nicht alle Treiber und Programme geladen werden, sondern lediglich diese, die der PC zur Ausführung von Windows benötigt. In diesem eingeschränkten Modus lassen sich unter anderem vergessene Benutzerpasswörter wiederherstellen, fehlerhafte Programme reparieren oder Trojaner und Viren vom Computer entfernen.

Um in Windows 10 den abgesicherten Modus zu starten, bedarf es nicht vielerlei Kenntnissen. Bereits ein Laie kann diesen Vorgang durchführen. Es spielt dabei nicht einmal eine Rolle, ob der PC bereits an- oder ausgeschalten ist. Wir zeigen dir im Folgenden, wie es funktioniert.

Windows 10 Abgesicherter Modus – eine Schritt für Schritt Anleitung

Mit der folgenden Anleitung gelingt es dir künftig im Nu, den abgesicherten Modus von Windows 10 einzuschalten. Und so gehst du vor:

Angebot
Angebot
Angebot

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.01.2022 um 06:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Zuerst in der Ecke unten links das Windows-Symbol anklicken, danach zum Power-Button navigieren, ebenfalls anklicken und mit gedrückter Umschalt-Taste [Shift] die Option „Neu starten“ auswählen. Windows startet nun neu und öffnet im Anschluss das sogenannte „UEFI“ (Unified Extensible Firmware Interface).
  2. Im Menü des UEFI werden verschiedene Kategorien angezeigt. Klicke dort auf „Problembehandlung“ und anschließend auf „Erweiterte Optionen“, sodass die Schaltfläche „Starteinstellungen“ erscheint. Wähle diese aus und klicke im Anschluss auf „Neu starten“. Das System ladet nun neu.
  3. Im Anschluss werden verschiedene Möglichkeiten zum Starten aufgelistet. Für uns kommen jedoch nur die Nummern 4, 5 oder 6 in Betracht. Um in den Abgesicherten Modus von Windows 10 zu gelangen, wird die Taste der Ziffer 4 gedrückt.
  4. Windows startet nun mit den wichtigsten Treibern und Notfunktionen im abgesicherten Modus. Dies erkennt man im Zweifelsfall daran, dass der Bildschirmhintergrund an allen vier Ecken mit dem Hinweis „abgesicherter Modus“ versehen sein sollte.

Falls der PC erst noch hochgefahren werden muss, kann der abgesicherte Modus möglicherweise auch über die Taste [F8] gestartet werden. Hierzu muss beim Anschalten des Computers die Tastenkombination [Strg] und [F8] gedrückt werden, bevor das Windows-Logo erscheint. Auf diese Weise wird nämlich ebenfalls das UEFI aufgerufen, über den man wieder in den abgesicherten Modus gelangt.

Windows 10 Abgesicherter Modus startet nicht – was nun?

Für den Fall, dass der Windows 10 abgesicherter Modus nicht startet, kann dies an einer beschädigten oder fehlerhaften Systemdatei von Windows liegen. Hierbei kann es helfen, eine Systemwiederherstellung auf einen früheren Zeitpunkt durchzuführen. Auch die Durchführung eines Systemdatei-Überprüfungsprogramms kann hilfreich sein, um defekte Systemdateien ausfindig zu machen und anschließend wiederherzustellen. Alternativ ist auch das Zurücksetzen des Computers möglich oder ein erzwungener Start des abgesicherten Modus. Für letzteres gehst du wie folgt vor:

  1. Tippe „msconfig“ in das Windows-Suchfeld ein und bestätige dies. Es sollte sich nun das Fenster „Systemkonfiguration“ öffnen.
  2. Dort kannst du unter dem Tab „Start“ zum Feld „Startoptionen“ navigieren und ein Kreuz bei „abgesicherter Start“ sowie „minimal“ setzen.
  3. Anschließend bestätigst du die Einstellungen mit „Ok“ oder „Übernehmen“. Es öffnet sich nun ein Fenster, welches einen Neustart abfragt. Bestätige, indem du auf „Neu starten“ klickst. Der Windows 10 abgesicherter Modus sollte nun einwandfrei starten.
So startest du unter Windows 10 Abgesicherter Modus

Windows 10 Abgesicherter Modus deaktivieren

Um Windows 10 abgesicherter Modus zu deaktivieren und so wieder zum normalen Windows 10 zu gelangen, gehst du folgendermaßen vor:

Dein Computer ist dir zu langsam? Hier zeigen wir dir, wie du deinen PC schneller machen kannst.

  1. Drücke die Tastenkombination [Windows] + [R] und tippe anschließend in das Feld wieder „msconfig“ ein.
  2. Nun navigierst du zum Tab „Start“, anschließend zu dem Feld „Startoptionen“ und entfernst den Haken bei „Abgesicherter Modus“.
  3. Bestätige die neuen Einstellungen mit der Taste „Übernehmen“ und „Ok“. Starte den PC anschließend wieder neu. Windows 10 abgesicherter Modus sollte sich nun beenden und wieder im normalem Modus verfügbar sein.
Windows 10 Abgesicherter Modus - So geht's

Unser Fazit

Wer kennt es nicht: Unsere Technik funktioniert nicht immer einwandfrei, doch viele Probleme lassen sich bereits als Laie und ohne großes Fachwissen lösen. So kannst du zum Beispiel auch den abgesicherten Modus in Windows 10 öffnen und so einige Fehler schnell und einfach wieder beheben. Sollten trotz der Anleitung noch Fragen offen bleiben, wende dich einfach über die Kommentar-Funktion an uns. Wie freuen uns, von dir zu hören!

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So startest du Windows 10 im abgesicherten Modus!
Scroll to Top