HomeSmart HomeAlexaAlexa einrichten – so geht es ganz einfach!

Alexa einrichten – so geht es ganz einfach!

Du möchtest Alexa einrichten und weißt nicht wie? Wir zeigen dir, wie du in nur wenigen einfachen Schritten an dein Ziel kommst.

Alexa einrichten

Du musst zunächst Alexa einrichten, damit du alle Funktionen deiner Geräte im Smart Home nutzen kannst. Aber wie funktioniert es genau und woran solltest du in jedem Fall denken? Wir führen dich schrittweise durch und zeigen dir, wie du ganz einfach Alexa einrichten kannst.

Alexa App einrichten – so startest du

Alexa kannst du zur Bedienung deines Smart Homes oder für andere Funktionen verwenden. Sie erleichtert dir deinen Alltag und ist ein nützliches Hilfsmittel. Außerdem macht es Spaß, sie zu verwenden. Alexa kann sich mit dem Internet verbinden und dir so nützliche Informationen liefern. Damit du deinen Amazon Echo, Echo Dot oder ein anderes Alexa-kompatibles Gerät verwenden kannst, brauchst du als Erstes die zugehörige App. In der einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst du, wie du deine Alexa einrichten kannst.

Alexa App einrichten – Schritt für Schritt

In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst du, wie du Alexa einrichten kannst. Das heißt, wie du sie installierst und auf deine Bedürfnisse zuschneiden kannst.

  1. Lade dir die Alexa-App in deinem Google Play Store oder App Store herunter (entweder für iOS oder Android).
  2. Nun startest du die App und loggst dich mit deinem Amazon-Konto ein.
  3. Jetzt kannst du Alexa Zugriff gewähren und deine Kontakte sowie den Messenger einrichten.
  4. Überspringe diesen Schritt einfach, falls du den Messenger nicht verwenden willst.
  5. Anschließend hast du den vollen Zugriff auf deine Alexa-App und kannst die weiteren Funktionen von Alexa einrichten.
So kannst du Alexa einrichten
Ohne Probleme Alexa einrichten
Schnell und einfach Alexa einrichten

Alexa ohne Amazon-Konto einrichten

Sobald du dein Alexa Gerät gekauft hast und es einrichten möchtest, benötigst du die Alexa-App. Diese App kann in keinem Fall ohne ein Amazon-Konto verwendet werden. Selbst wenn du sie ausschließlich auf deinem Smartphone verwenden willst, ist das nicht möglich. Das bedeutet, du brauchst in jedem Fall ein Amazon-Konto, um all die Features von Alexa nutzen zu können. Alexa ohne Amazon-Konto einrichten funktioniert daher leider nicht.

Alexa App Funktionen im Überblick

Sobald du die Alexa-App heruntergeladen hast, kannst du sie komplett einrichten. Im folgenden Abschnitt findest du die wichtigsten Funktionen, die dir die App bietet und die du so nutzen kannst. Innerhalb der App findest du unendlich viele Funktionen und Bedienungsmöglichkeiten, durch die du dich mal klicken kannst. Die folgenden Funktionen sind jedoch für die meisten Nutzer am relevantesten:

  • Tippe auf den Menü-Button, denn hier findest du die wichtigsten Einstellungen für deine Geräte, die mit Alexa arbeiten und kompatibel sind.
  • Um ein Alexa-Gerät hinzuzufügen, gehst du auf den Punkt „Gerät hinzufügen“, denn hier kannst du neue Geräte verbinden. Dafür musst du nur den Anweisungen der App folgen.
  • Nützlich sind auch die Routinen, da du hier durch verschiedene Aktionen Befehle auslösen kannst. Du kannst zum Beispiel immer zur gewünschten Zeit deinen Wecker abspielen, das Wetter vorhersagen lassen oder deinen Lieblingsradiosender starten lassen.
  • Durch das Verwenden der sogenannten Skills nutzt du wirklich alle Funktionen von Alexa. Über diese Skills kannst du allgemeine Funktionen ergänzen. Aber du kannst auch für Smart Home Geräte die Software installieren und einrichten.
  • Auf der Startseite findest du auch einen Alexa-Button. Falls momentan kein Echo Dot, Amazon Echo oder kompatibles Gerät in der Nähe ist, kannst du Alexa auch über dein Smartphone ansprechen.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.01.2022 um 12:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Viele Alexa-Nutzer glauben, dass sie durch das Anlegen eines Profils verhindern, dass andere Personen mit ihrem Echo auf Amazon einkaufen können. Bei der Einrichtung wird der Lautsprecher jedoch mit dem Amazon-Konto verknüpft, weshalb ungewolltes Shopping nicht immer verhindert werden kann. Um den Spracheinkauf mit Alexa auszuschalten, kann man in der App bei „Einstellungen“ in das Menü für „Kontoeinstellungen“ wechseln. Danach kann man das Feld „Spracheinkauf“ wählen und hier die Funktion deaktivieren.
  • Alexa wird von unendlich vielen Nutzern verwendet. Um sie auf deine persönlichen Bedürfnisse zuzuschneiden, musst du sie jedoch speziell auf dich personalisieren. Du kannst zum Beispiel dein Aktivierungswort ändern: Statt „Alexa“ zu rufen, kannst du sie als „Computer“, „Echo“ oder „Amazon“ ebenfalls anreden. So wird deine Alexa nicht von jedem Besucher aktiviert und muss auf alle Anweisungen reagieren. Außerdem kannst du dein Stimmprofil eingeben, indem du den Sprachbefehl „Alexa, lerne meine Stimme“ aussprichst und so deine Stimme einstellst.

Mal ein anderes Thema: Du möchtest dein Monitor reinigen und hast Angst etwas kaputtzumachen, genau dazu geben wir dir in diesem Artikel eine Anleitung.

Unser Fazit

Du kannst Alexa einrichten und sie so in wenigen Schritten an deine Bedürfnisse anpassen. Um die Einrichtung abschließen zu können, brauchst du zwingend ein Amazon-Konto. Danach kannst du aber auch schon damit beginnen, Alexa an deine Wünsche anzupassen. Lege am bsten gleich los und nimm dir dafür die einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Hand. Falls du noch Fragen hast oder Hilfe brauchst, melde dich bei uns über die Kommentar-Funktion. Wir helfen dir gerne weiter!

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So richtest du schnell und einfach Alexa ein!
Scroll to Top