Smart HomeFire TV StickFire TV Stick mit Alexa verbinden: So funktioniert es!

Fire TV Stick mit Alexa verbinden: So funktioniert es!

Du kannst deinen Fire TV Stick mit Alexa verbinden und so direkt mehr Komfort in dein Zuhause bringen. Wenn du Fernbedienung zu weit weg liegt, kannst du den Fire TV einfach per Sprache steuern. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie es funktioniert.

Fire TV Stick mit Alexa verbinden

Fire TV Stick mit Alexa zu verbinden

Wenn du einen Fire TV und einen Echo besitzt, kannst du den Fire TV Stick mit deinem Echo verbinden. So kannst du auch mit der Fernbedienung deinen Fire TV über den Echo steuern. Wir schauen uns zunächst an, ob die Verbindung möglicherweise bereits besteht.

Prüfe, ob die Verbindung schon existiert

Möglicherweise bist du schon verbunden, ohne dass es dir bislang aufgefallen ist. Mach einfach einen kurzen Test.

  1. Schalte beide Geräte ein.
  2. Sag nun z. B. „Alexa, zeig mir Restaurants in der Nähe„.
  3. Wenn die Verbindung bereits eingerichtet ist, erscheint auf dem TV-Gerät eine Liste mit Lokalen in deiner näheren Umgebungen.

Wenn nicht, dann führe die folgenden Schritte durch, um den Fire TV Stick mit Alexa zu verbinden.

Fire TV Stick mit Alexa verbinden – Schritt für Schritt

Es ist wirklich sehr einfach, die Geräte miteinander zu verbinden. Halte dich dafür am besten an diese Anleitung:

  1. Kontrolliere, ob alle Geräte beim gleichen Konto angemeldet sind. Sollte eines der Geräte bei einem anderen Konto angemeldet sein, z. B. auf dem Konto deines Partners oder deiner Partnerin, funktioniert das Verknüpfen leider nicht.
  2. Öffne die Alexa App auf deinem Mobiltelefon. Lade sie gegebenenfalls vorher herunter. Die Alex App muss am gleichen Konto angemeldet sein.
  3. Tippe rechts unten auf „Mehr“ und dann auf „Einstellungen„.
  4. Scrolle ein Stück hinunter und tippe auf „TV und Video„.
  5. Tippe auf „Fire TV„.
  6. Tippe auf den blauen Button „Geräte verknüpfen„. Wähle im folgenden Schritt, das gewünschte Echo-Gerät, um den Fire TV Stick mit Alexa zu verbinden.

Nun sollte die Verbindung stehen. Das Einrichten dauert meist nicht mehr als eine Minute und du kannst sofort mit den Sprachkommandos loslegen.

Um den Fire TV Stick mit Alexa verbinden zu können, gehe in die Alexa App unter Einstellungen
Scrolle weiter und tippe auf "TV und Video"
Tippe auf Fire TV

In unserer Schritt für Schritt Anleitung erfährst du übrigens auch, wie du den Fire TV Stick mit der Fernbedingung verbinden kannst.

Mit diesen Kommandos kannst du deinen Fire TV nun steuern

Ähnlich wie du mit dem Echo Songs abspielst, kannst du jetzt die Videos und Inhalte des Fire TVs über deinen Echo steuern. Achte darauf, dass die Kommandos relativ eindeutig sind. Verwende z. B. „Alexa zeige den Film Pretty Woman“, um den betreffenden Film abzuspielen. Bei „Alexa Pretty Woman abspielen“ kommt auf dem Echo der gleichnamige Song. Um solche „Missverständnisse“ auszuschließen, kann man auch die Wortgruppe „auf dem Fire TV“ seinen Kommandos hinzufügen.

Falls du erstmal stöbern möchtest, kannst du folgende Kommandos verwenden:

  • „Alexa, suche nach Serien/Filmen mit dem Schauspieler X“
  • „Alexa, zeig mir Familienfilme“
  • „Alexa, zeig mir kostenlose Filme“
  • „Alexa, zeig mir neue Serien“
Gut zu wissen:

Wird ein Video bereits abgespielt, kann dieses mit „Stop“, „Pause“ oder „Fortsetzen“ gesteuert werden. Praktisch ist sicher, „Zwei Minuten zurückspringen“, um eine unklare Szene nochmal anzusehen. Das ist viel einfacher als, dasselbe mit mehreren Knopfdrücken der Fernbedienung zu erreichen.

Wusstest du, dass du Alexa auch mit dem Fernseher verbinden kannst? In unserem Artikel erfährst du, wie es geht!

Weitere Kommandos für die Fernsteuerung des Fire TV Sticks

Neben den zuvor gezeigten Sprachkommandos für Medien gibt es auch noch ein paar weitere spannende Alexa Befehle für die Fernsteuerung des Fire TV Sticks. Du musst deinen Fire TV Stick mit Alexa verbinden und kannst dann über deinen Echo etwas fragen und das Ergebnis au dem Fernseher anzeigen lassen. Probiere doch mal diese Anfragen aus:

  • „Zeig mir das Wetter.“
  • „Zeig mir meine To-do-Liste.“
  • „Zeig mir Lieder von der Band X“
  • „Zeig mir den Weg zum Bahnhof“

Auf dem Bildschirm erscheint der Wetterbericht, die ausgewählten Listen, oder eine Wegbeschreibung zum Bahnhof. Amazon erweitert die Sprachkommandos übrigens laufend um neue Funktionen.

Gut zu wissen:

Es kann etwas unübersichtlich werden, über den Echo einen Todo-Liste anzulegen. Schließlich sieht man nicht, was darauf steht. Verbindet man den Echo mit dem Fire TV, dann kann man die ganze Liste am Bildschirm anzeigen lassen.

Unser Fazit

Einen Fire TV Stick mit einem Echo zu verbinden ist schnell erledigt und fügt eine praktische Komfortfunktion hinzu. Statt umständlich die Fernbedienung zu suchen, kannst du deinem Fire TV einfach sagen, was du sehen möchtest und anschließend die Inhalte per Sprache steuern. Auch erlaubt es Zugriff auf die Alexa-Anfragen, mit denen du z. B. Songlisten eines Künstlers oder eine Liste der Apotheken in der Nähe deiner Wohnung anzeigen lassen kannst. Falls du noch weitere Fragen hast, kannst du diese gerne in den Kommentaren hinterlassen.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top