Smart HomeFire TV StickApps auf dem Fire TV Stick installieren – So geht’s!

Apps auf dem Fire TV Stick installieren – So geht’s!

Du kannst weitere Apps auf dem Fire TV Stick installieren und so auch weitere Streamingdienste nutzen. Wir zeigen dir in diesem Artikel, wie einfach es geht und was du dabei beachten solltest.

Apps auf Fire TV Stick installieren

Apps auf deinem Fire TV Stick installieren – Schritt für Schritt

Du kannst Apps auf dem Fire TV Stick installieren und so auch einen älteren Fernseher in einem modernen Smart TV verwandeln. Neben den vorinstallierten Apps und Inhalten, wie Amazon Prime Video, kannst du dann auch Netflix oder Disney+ nutzen. Amazon bietet dafür einen App Store an, in dem du sämtliche Apps mit nur einem Klick auf den Fire TV Stick laden kannst. Und so funktioniert es:

  1. Stelle sicher, dass du mit deinem Amazon-Konto auf dem Fire TV Stick angemeldet bist und dein Fire TV Stick mit dem Internet verbunden ist.
  2. Wähle in der Menüleiste ganz oben auf deiner Startseite den Punkt „Apps“ aus. Es werden dir nun einige Vorschläge gemacht.
  3. Suche dir eine App aus, die du nutzen möchtest und klicke sie an.
  4. Wähle anschließend „beziehen“ oder „kaufen“ aus (ein oranger Kreis mit einem Pfeil nach unten bzw. ein Einkaufswagen, wenn die App etwas kostet).
  5. Warte, bis die App heruntergeladen wurde und klicke auf „Öffnen„. Die heruntergeladene App findest du auf deiner Startseite und unter „Apps“ in der Menüleiste.
Gut zu wissen:

Viele Apps auf deinem Fire TV Stick sind kostenlos, vor allem natürlich Netflix und Co. Dort brauchst du lediglich ein Abo für die jeweiligen Inhalte. Du kannst also ganz unbesorgt Apps auf dem Fire TV Stick installieren. Kostenpflichtige Apps sind entsprechend gekennzeichnet und werden ganz einfach über deinen Amazon-Account abgerechnet, falls du eine Zahlungsmethode gespeichert hast.

Lohnen sich Apps auf dem Fire TV Stick?

Es lohnt sich absolut Apps auf dem Fire TV Stick zu installieren. Amazon liefert seinen kleinen Alleskönner zwar mit einer Vielzahl an vorinstallierten Inhalten aus, diese beschränken sich jedoch in der Hauptsache auf Amazons eigene Dienste (bspw. Alexa, eine Foto-Cloud und Amazon Music sowie Prime Video).

Neben Netflix und Co finden sich im App Store von Amazons Fire TV Stick aber beispielsweise auch YouTube, Spotify, die ARD Mediathek sowie lustige Spiele für Kinder und Erwachsene. Es lohnt sich also einmal durch die verschiedenen Kategorien zu stöbern und da viele der Apps kostenlos sind, kannst du auch einfach ein paar ausprobieren.

Übrigens:

Um Apps wieder zu deinstallieren, klickst du ganz einfach auf der Startseite auf „Einstellungen“ und navigierst dort zum Menüpunkt „Anwendungen“. Hier findest du eine praktische Liste deiner installierten Apps und Spiele. Wähle nun die App aus, die du löschen möchtest und klicke auf „Deinstallieren“.

Wusstest du schon, dass du deinen Fire TV Stick ohne Fernbedienung nutzen kannst?

Unser Fazit

Apps auf dem Fire TV Stick installieren ist super praktisch und vor allem einfach. Du musst nur den Menüpunkt „Apps“ in der Titelleiste auswählen und dir deine gewünschte App aussuchen. Anschließend klickst du auf „beziehen“, wenn es sich um eine kostenlose App handelt oder „kaufen“, wenn sie kostenpflichtig ist.

Hast du es geschafft Apps zu installieren, dann findest du sie auf deiner Fire TV Startseite. Möchtest du eine App deinstallieren, navigiere zu den Einstellungen und wähle dort „Anwendungen“. Hier findest du eine Liste aller installierter Apps, die du mit einem Klick ganz einfach löschen kannst.

Wir wünschen viel Spaß beim Streamen, Spielen und Musik hören und hoffen, dass dir die Anleitung geholfen hat. Falls du Fragen oder Probleme hast, dann schreib sie gerne in die Kommentare unter diesem Artikel!

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top