Smart HomeHomeKitHomeKit Türklingel im Vergleich: Das ist die beste in 2022!

HomeKit Türklingel im Vergleich: Das ist die beste in 2022!

Du bist auf der Suche nach einer HomeKit Türklingel, um vorab zu wissen, wer vor der Tür steht oder bequem von unterwegs nachzusehen, wer bei dir gerade klingelt? Dann haben wir dir hier die besten Modelle zusammengestellt.

HomeKit Türklingel mit Kamera

Mit einer HomeKit Türklingel kannst du sehen, wer auf der anderen Seite der Tür steht – auch, wenn du nicht zuhause oder gerade im Keller oder dem Dachboden bist. So kannst du einerseits dein Haus im Blick behalten und andererseits vorab entscheiden, ob du überhaupt zur Tür gehen möchtest.

HomeKit Türklingel – Das ist unsere Empfehlung

Wir empfehlen dir die Arlo Essential Video Doorbell, da sie einerseits zu den wenigen Geräten zählt, die Apple HomeKit unterstützen und die Personenerkennung zudem sehr akkurat funktioniert.

Angebot
Arlo Essential Video Doorbell
Diese HomeKit Türklingel kann dich auf Personen, Tiere, Fahrzeuge und Pakete aufmerksam machen. Das breite Sichtfeld und die hohe Auflösung ermöglicht dir zudem, den Eingangsbereich im Blick zu behalten.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 5.08.2022 um 01:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die kabelgebundene Arlo Essential Video Doorbell ist sehr gut verarbeitet, reagiert schnell auf Bewegungen und nimmt in sehr guter Qualität auf. Das quadratische Bild deckt einen Blickwinkel von 180 Grad ab – sowohl vertikal, als auch horizontal. Zudem kann diese HomeKit Türklingel zwischen Personen, Tieren, Fahrzeugen und sogar Paketen unterscheiden. Die Erkennung funktioniert so genau, dass es nahezu nie zu Fehlalarmen kommt. Ein kleines Manko ist, dass man für die ausgereifte Erkennung ein kostenpflichtiges Abo für Arlo Secure benötigt. Dieses gibt es für 2,99 EUR pro Monat. Wenn du dich aber für das Abo entscheidest, dann kannst du zudem Videos in bis zu fünf Minuten Länge aufnehmen. Um also wirklich den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, solltest du die rund 3 EUR mit einkalkulieren. Um Videos über HomeKit in iCloud speichern zu können, benötigst du zudem den Arlo SmartHub.

HomeKit Türklingel – Alle Modell im Vergleich

Wenn du vor allem Apple-Produkte in deinem Zuhause einsetzt, dann ist es verständlich, dass du nach einer HomeKit Türklingel suchst. Denn so kannst du über dein iPhone, iPad oder Apple Watch sehen, wer vor deiner Tür steht und alle Funktionen nutzen, die HomeKit zu bieten hat. Stand heute (04/22) gibt es zwar viele Smart Home Türklingeln, jedoch nur zwei, die auch Apple HomeKit unterstützen. Durch HomeKit haben die Türklingeln viele gemeinsame Funktionen, jedoch unterscheiden sie sich in der Qualität und Verarbeitung. Das wollen wir uns nun einmal genauer ansehen.

Arlo Essential Video Doorbell – Türklingel mit sehr guter Personenerkennung

Die Arlo Essential Video Doorbell liefert die beste Erkennungsrate unter den HomeKit Türklingeln. Sie unterscheidet zwischen Personen, Tieren, Fahrzeugen und Paketen und nimmt Videos in 5-minütiger Länge auf. Dafür wird allerdings ein Arlo Secure Abo für rund 2,99 EUR pro Monat benötigt. Mit ihrem 180-Grad-Blickwinkel – sowohl horizontal, als auch vertikal – bietet sie zudem das bestmögliche Sichtfeld unter den HomeKit Türklingeln. 

Die Bewegungserkennung ist aus unserer Sicht die beste Funktion der Arlo Essential Video Doorbell. Denn das häufige Problem von smarten Türklingeln ist, dass diese fälschlicherweise eine Person melden. Und das ist für dich nervig, denn wenn Vögel, vorbeifahrende Autos oder sich bewegende Büsche als Personen erkannt werden, erhältst du einen Alarm auf deine Apple-Geräte. Ein wichtiger Grund bei der Entscheidung für eine HomeKit Türklingel sollte daher die Erkennungsgenauigkeit von Personen sein. Und genau da schneidet die Arlo Essential Video Doorbell sehr gut ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben der guten Erkennung sollte auch die Qualität der Aufnahme gut sein, um Personen identifizieren zu können. Einerseits möchtest du wissen, wer vor deiner Tür steht und andererseits kann ein Einbrecher mithilfe der HomeKit Türklingel möglicherweise identifiziert werden. Die Arlo-Türklingel bietet ein klares Bild, obwohl die Auflösung nur 1536×1536 Pixel bietet – weniger also als 2k oder gar 4k.

Bevorzugst du eine lokale Speicherung auf einer SD-Karte, dann kannst du dies zwar auch tun, jedoch stehen dir dann einige Funktionen nicht zur Verfügung, z. B. spezielle Alarme, Miniaturansichten bei Benachrichtigungen und die Möglichkeit, anderen Zugriff auf deine HomeKit Türklingel zu gewähren. Möchtest du die Videos über HomeKit in die iCloud bringen, dann benötigst du zudem den Arlo SmartHub.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 5.08.2022 um 00:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Netatmo Smarte Video Türklingel – Alle Funktionen ohne Abo-Gebühren

Die zweite HomeKit Türklingel kommt von Netatmo. Sie ist kabelgebunden und passt vom Design an nahezu jedes Zuhause. Die Netatmo Smarte Video Türklingel lässt sich leicht installieren. Wenn du bereits eine kabelgebundene Türklingel mit Gong nutzt, dann kannst du diese mit wenigen Handgriffen gegen die Netatmo austauschen.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Videos auch lokal auf eine SD-Karte aufgezeichnet werden können. Zudem sind alle Funktionen ohne Abogebühr verfügbar, was möglicherweise für dich interessant sein könnte. Die Auflösung der Kamera ist zudem mit 1.080p – also Full-HD – sehr ordentlich, die HDR-Funktion sorgt für klare Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen und der Infrarot-Modus ermöglicht zudem Aufnahmen bei völliger Dunkelheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die intelligente Personenerkennung sorgt dafür, dass Fehlalarme reduziert werden. Wie bereits bei der Arlo Essential Video Doorbell erwähnt, sind Fehlalarme das häufigste Schwachstelle von smarten Türklingeln. Schließlich möchtest du nicht, dass der im Wind wackelnde Busch als Postbote oder Postbotin erkannt wird. Die Türklingel hat darüber hinaus eine IP44-Zertifizierung und kann so ideal außen genutzt werden – wäre auch schlimm, wenn nicht.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 5.08.2022 um 07:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Für wen eignet sich eine HomeKit Türklingel?

Eine HomeKit Türklingel eignet sich für dich, wenn du auch wissen möchtest, wer vor der Tür steht, wenn du  z. B. gerade kochst, im Keller unterwegs bist oder schlichtweg nicht zuhause bist. Zudem ist eine smarte Türklingel für dich ideal, wenn du deine eigenen vier Wände gerne im Blick hast. Schließlich bekommst du sofort eine Meldung auf dein iPhone, wenn sich etwas vor der Tür bewegt. Durch die intelligenten Bewegungserkennungen funktioniert dies so präzise, dass du zielgenau benachrichtigt wirst, wenn tatsächlich eine Person vor der Tür steht.

HomeKit Türklingel ermöglicht Zugriff von unterwegs

Der Einbau ist häufig sehr einfach, wenn du bereits eine Türklingel mit Gong hast. Denn HomeKit Türklingeln können häufig über die vorhandene Stromleitung betrieben werden und geben das Klingelsignal an deinen vorhandenen Gong weiter. So wird zwar deine Tür plötzlich smart, allerdings ohne große Umbauarbeiten. Anschließend bekommst du jedes Mal eine Benachrichtigung auf dein Handy, kannst sehen, wer vor der Tür steht und im Zweifel auch mit ihr sprechen, wenn du es nicht zur Tür schaffst.

Übrigens: Wusstest du, dass es auch HomeKit Lichtschalter, HomeKit Steckdosen und HomeKit Thermostate gibt? Damit wird dein Zuhause noch smarter!

Kaufkriterien für eine HomeKit Türklingel

Bei der Auswahl einer HomeKit Türklingel solltest du darauf achten, dass diese autark installiert werden kann und mit HomeKit kompatibel ist. Letzteres ist Stand heute (04/22) nur bei der Arlo Essential Video Doorbell und der Netatmo Smarte Video Türklingel mit Kamera der Fall. Sobald die Türklingel mit HomeKit kompatibel ist, stehen automatisch alle zugehörigen Funktionen zur Verfügung, wie z. B. eine Live-Ansicht oder Benachrichtigungen auf deinem iPhone. Neben den HomeKit-Funktionen gibt es jedoch Unterschiede in der Verarbeitung und den Zusatzfunktionen der Türklingeln. Achte daher auf folgendes:

  • Abo-Zwang Der Arlo-Türklingel stehen nur dann alle Funktionen zur Verfügung, wenn du ein Abo für rund 3 EUR pro Monat abschließt.
  • HomeKit-Komptabilität Die wenigsten Türklingeln sind mit HomeKit kompatibel. Achte daher auf das HomeKit-Zeichen auf der Produktverpackung.
  • Videoqualität Möchtest du erkennen, wer oder was vor der Tür ist, dann muss die Auflösung ausreichend sein. Die Kameras in unserem Test bieten eine gute Auflösung.
  • Preis Die Kosten einer HomeKit Türklingel variieren von rund 260 EUR für das Modell von Netatmo und circa 150 EUR für das Modell von Arlo. Letztes benötigt aber zusätzlich eine Bridge für 180 EUR.

Was ist HomeKit Secure Video für Türklingeln?

Wenn du ein iCloud+ Abonnenment hast, dann kannst du HomeKit Secure Video nutzen, um die Videos der HomeKit Türklingel direkt in iCloud zu speichern. Der Vorteil ist, dass du von überall auf deine Kamera zugreifen und Aufzeichnungen nachträglich ansehen kannst. Zudem gelten die strengen Datenschutzvorschriften von Apple, um deine und die Privatsphäre Dritter zu schützen und die Videos verbrauchen deinen iCloud-Speicherplatz nicht. 

Apple beschränkt die Funktion auf andere Weise. Einerseits kannst du dir nur Aufzeichnungen der letzten 10 Tage ansehen und andererseits kommt es auf deinen iCloud Speicherplan an, wie viele Kameras du mit HomeKit Secure Video nutzen kannst. Das ist dann wichtig, wenn du bereits eine HomeKit Kamera zuhause in Benutzung hast. Nutzt du den Speicherplatz mit 50 GB, dann kannst du nur eine Kamera bzw. Türklingel mit Kamera hinzufügen. Hast du dich für den 200 GB Speicherplan entschieden, dann sind bis zu fünf Kameras möglich. Ab einem Speicherplan von 2 TB fällt die Beschränkung und du kannst theoretisch unendlich viele Kameras verbinden.

Du kannst übrigens auch andere Personen einladen, auf deine HomeKit Türklingel zuzugreifen. Das kann praktisch sein, wenn du beispielsweise im Urlaub bist. Nutzt du die Familienfreigabe, dann ist es ohnehin kein Problem, für andere Familienmitglieder auf die Kamera zuzugreifen.

Unser Fazit

Eine HomeKit Türklingel kann wirklich praktisch sein, um von unterwegs zu sehen, was zuhause los ist. Zudem kannst du auch schauen, wer vor der Tür steht, bevor du dich auf den Weg zur Haustür machst. Bist du nicht zuhause, dann kannst du dem Postboten oder der Postbotin mitteilen, dass dein Paket einfach abgestellt werden kann. Die Aufzeichnung ermöglicht darüber hinaus, dass du deinen Hauseingang immer im Blick hast und im Zweifel auf Videoaufzeichnungen zugreifen kannst. Unsere Empfehlung für dich ist die Arlo Essential Video Doorbell, da sie einerseits als eine von zwei Türklingeln mit HomeKit kompatibel ist und zudem mit einer ausgereiften Personenerkennung punkten kann. Interessiert dich das Thema oder hast du noch Fragen? Dann schreibe uns doch gerne in den Kommentaren.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 5.08.2022 um 07:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top