FachbegriffeBetriebssystem

Betriebssystem

Betriebssysteme sind die wichtigsten PC-Programme. Ohne diese läuft kein Computer. Sie verarbeiten vom Benutzer eingegebene Daten, verwalten die gespeicherten Dateien und kontrollieren angeschlossene Geräte, wie Drucker und Festplatten. Ein Betriebssystem ist eine Software, die eine Verwendung der Hardware ermöglicht. Das System ist grundsätzlich um einen Kern (engl.: Kernel) herum entwickelt, womit Speicher, Eingabegeräte und Ausgabegeräte gesteuert werden. Gleichzeitig dienen Betriebssysteme als Basis für Arbeitsprogramme (Software), die ohne Betriebsystem nicht laufen können.

Beispiele für bekannte Betriebssysteme sind Windows, Mac OS sowie Linux. Bei PCShow.de legen wir den Fokus dabei auf Windows. Betriebssysteme kommen jedoch auch bei vielen anderen Geräten zum Einsatz (z.B. bei Spielekonsolen, Handys, Navigationssysteme und Maschinen).

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top