Smart HomeAlexaAlexa spielt keine Musik – So behebst du das Problem!

Alexa spielt keine Musik – So behebst du das Problem!

Der Echo-Lautsprecher ist endlich eingerichtet, doch Alexa spielt keine Musik ab. Wir zeigen dir, was du jetzt tun solltest.

Alexa spielt keine Musik

Alexa spielt keine Musik. Diese Erkenntnis kann ganz schön bitter sein, da das Streamen von Musik mittlerweile so einfach ist, wie noch nie zuvor. Nicht umsonst besitzen zahlreiche Menschen eine Alexa. Allerdings gibt es zahlreiche Fehlerquellen, weshalb Alexa sich weigert, Musik abzuspielen. Alexa spielt keine Musik, ist ein weit verbreitetes Problem.

Wie Alexa Musik abspielt

Alexa funktioniert ein wenig anders als ein herkömmliches Radio. Da sie mit Sprachbefehlen gesteuert wird, ist die Funktionsweise ein wenig komplexer. Um zu verstehen, wie man Musik mit Alexa streamen kann, muss man sich ihre Funktionsweise ein wenig genauer ansehen. Die Wiedergabe von Musik erfolgt in fünf Schritten:

  1. Alexa wird von dem Nutzer per Sprachbefehl angesteuert. Der Nutzer gibt eine klare Anweisung, wie beispielsweise: „Alexa, spiele Rock-Musik.“
  2. Nun überprüft Alexa, welche Streamingdienste überhaupt zur Wiedergabe zur Verfügung stehen. Hierzu muss kein Abo abgeschlossen werden. Denn Alexa enthält bereits die kostenlose Version von Amazon Music sowie TuneIn. Sie sind beim Kauf vorinstalliert.
  3. Die gewünschte Musik wird im nächsten Schritt in der Cloud des Streamingdienste-Anbieters angefragt.
  4. Um Musik abspielen zu können, muss Alexa mit dem WLAN verbunden sein. Denn per WLAN werden die Daten aus der Musik-Cloud des Anbieters zum Lautsprecher weitergeleitet.
  5. Im Lautsprecher werden die Daten in Musik umgewandelt, sodass eine Wiedergabe erfolgen kann.

Die Funktionsweise von Alexa zeigt, dass in jedem Fall eine bestehende und stabile WLAN-Verbindung erforderlich ist. Andernfalls können die Informationen nicht durch das Nadelöhr vom Streamingdienste-Anbieter bis zum Lautsprecher fließen. Alexa spielt keine Musik, wenn es ein Problem mit der WLAN-Verbindung gibt.

Alexa spielt keine Musik – Das sind mögliche Fehlerquellen

Alexa spielt keine Musik, das kannst du tun

Wenn Alexa plötzlich keine Musik mehr spielt, liegt die Ursache häufig in der WLAN-Verbindung. Damit du schnell wieder Musik hören kannst, haben wir hier ein paar Lösungsmöglichkeiten für dich vorbereitet. Einige Lösungen sind einfacher umzusetzen und andere brauchen leider etwas Kenntnis. Falls dir etwas unklar ist, kannst du uns gerne in den Kommentaren schreiben.

WLAN-Passwort geändert

Hast du deine WLAN-Passwort geändert, z. B. weil du umgezogen bist oder einen neuen Anschluss bekommen hast? Dann solltest du Alexa neu mit dem WLAN-Router verbinden. Wir haben einen Artikel für dich, in dem wir dir erklären, wie du das WLAN bei Alexa ändern kannst.

Alexa spielt keine Musik, wegen eines WLAN-Staus

Häufig befinden sich in einem Haushalt zahlreiche Geräte gleichzeitig im WLAN-Heimnetzwerk. Ist dies der Fall, kann ein WLAN-Stau die Folge sein. Der Verursacher für diesen Stau können große Download-Dateien, das Streamen von Videos oder Online-Gaming sein. Um einen WLAN-Stau zu vermeiden, lohnt es sich, nicht benötigte WLAN-Geräte abzuschalten. Ist es nicht möglich, das Gerät komplett von dem WLAN-Netz zu trennen, sollten datenintensive Dienste zumindest abgeschaltet werden.

Alexa spielt keine Musik, wegen WLAN-Störquellen

Das WLAN-Netz kann entweder durch Strahlungen oder durch natürliche Barrieren beeinträchtigt werden. Alexa spielt dann keine Musik mehr, weil das Signal nicht ausreichend ist.

Befindet sich die Alexa neben eines Babyphones, einer Mikrowelle, eines Computers oder anderen elektronischen Geräten, kann es zu einer Störung des WLANs kommen. Die Verbindung mit dem WLAN kann durch andere elektronische Geräte beeinträchtigt werden.

Um dieses Problem zu lösen, lohnt es sich darauf zu achten, dass zwischen dem WLAN-Router und dem Echo keine natürlichen Barrieren, wie Stahlbetonwände oder Metallgitter liegen. Außerdem sollte die Alexa nicht in unmittelbarer Nähe von elektronischen Geräten ihren Platz finden.

Die Standhöhe ist zu niedrig

Die Verbindung mit dem WLAN kann auch unterbrochen werden, falls Alexa auf dem Fußboden oder einem niedrigen TV-Board steht. Die Folge ist: Alexa spielt keine Musik. Der Grund dafür ist, dass die Chance auf guten Empfang mit der Höhe steigt. Am besten wird sie auf einer Kommode oder einem Tisch platziert.

Alexa spielt keine Musik aufgrund der WLAN-Frequenz

In der Regel bieten Router mindestens zwei Frequenzbänder an. Der Nutzer kann zwischen 2,4 GHz WLAN und 5 GHz WLAN wählen. Das 2,4 GHz WLAN lohnt sich, um eine höhere Reichweite zu erzielen. Das 5 GHz WLAN bietet sich an, um mehr Daten zu senden. Nutzt man einen Streamingdienst mit einem 2,4 GHz WLAN, können Aussetzer die Folge sein. Um dies zu vermeiden, sollte Alexa besser mit einem 5 GHz WLAN verbunden werden.

Alexa funktioniert bei dir nur mit Amazon Music? Wir zeigen dir, wie du Alexa mit Spotify verbinden kannst.

Alexa spielt keine Musik aufgrund eines Datenüberlaufs

Nicht selten treten bei Streaming-Geräten, wie dem Fire TV Stick oder dem Amazon Echo, ein sogenannter Datenüberlauf auf. Das bedeutet, dass die Daten nicht mehr verarbeitet werden können und sich Alexa „verschluckt“ hat. Alexa spielt dann keine Musik mehr ab.

Bei einem Internet-Router kann es ebenfalls zu einem Datenüberlauf kommen. Trenne das Gerät mindestens 10 Sekunden vom Stromnetz, um diesem Abhilfe zu schaffen. Die Wartezeit einzuhalten ist wichtig, denn nur so können sich die elektronischen Kondensatoren leeren. Der Datenspeicher der Geräte leert sich durch die unterbrochene Stromzufuhr dann von alleine.

Wenn alle Schritte nicht funktioniert haben, dann kannst du Alexa zurücksetzen.

Unser Fazit

Alexa spielt keine Musik mehr ab und du bist nahezu am verzweifeln? Das brauchst du nicht, denn häufig liegt die Ursache in der WLAN-Verbindung. Mit wenigen Tipps ist das Problem häufig in wenigen Minuten gelöst und du kannst wieder entspannt mit Alexa Musik hören. Haben dir die Tipps geholfen? Falls nicht, kannst du uns gerne in den Kommentaren schreiben.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top