AppleAirPodsMit AirPods Pro telefonieren – so geht’s ganz einfach!

Mit AirPods Pro telefonieren – so geht’s ganz einfach!

Du möchtest mit deinen AirPods Pro telefonieren und weißt nicht genau, was du dabei beachten solltest? Dann ist dieser Artikel für dich.

AirPods Pro telefonieren

Du möchtest mit deinen AirPods Pro telefonieren, ohne das iPhone ständig am Ohr haben zu müssen? Dann musst du zunächst deine AirPods mit deinem iPhone koppeln und kannst dann wahlweise über Siri oder dein Telefonbuch einen Anruf starten. Wie das genau funktioniert und worauf du achten solltest erfährst du in diesem Beitrag.

Mit den AirPods Pro mit dem iPhone koppeln

Bevor du allerdings mit deinen AirPods Pro telefonieren kannst, müssen wir die Kopfhörer mit deinem iPhone koppeln. Wenn das noch nicht geschehen ist, kannst du einfach dieser Anleitung folgen. Ansonsten springst du zum nächsten Abschnitt.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.06.2022 um 09:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Wechsele zum Home-Bildschirm des Smartphones.
  2. Stecke die AirPods Pro in das Ladecase.
  3. Öffne das Ladecase und halte es neben deinem iPhone.
  4. Tippe auf „Verbinden“ und folge der Anweisung zur Einrichtung.
  5. Klicke auf „Fertig“.
Mit AirPods Pro telefonieren – So geht‘s
Mit AirPods Pro telefonieren ist ganz einfach mit dieser Anleitung
Ohne Probleme Mit AirPods Pro telefonieren

Wusstest du, dass die AirPods automatisch mit allen Geräten verbunden sind, die bei iCloud mit der derselben Apple-ID angemeldet sind? Das ist praktisch, oder?

Mit den AirPods Pro telefonieren

Sobald deinen AirPods mit deinem iPhone gekoppelt sind, kannst du nun auch mit den AirPods Pro telefonieren. Dafür stehen dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder du nutzt die Sprachsteuerung „Siri“ oder aber du wählst eine Telefonnummer am iPhone z. B. im Adressbuch aus. Wir zeigen dir nun beide Wege.

Mit AirPods Pro telefonieren über Siri

Um mit deinem iPhone zu telefonieren, ohne es aus der Tasche holen zu müssen, kannst du einfach Siri nutzen. Über die Sprachsteuerung kannst du jede Telefonnummer anrufen oder auch Anrufe entgegennehmen. Wie du einen Anruf startest, zeigen wir dir jetzt:

  1. Aktiviere Siri durch Drücken des Drucksensors an den AirPods oder sage „Hey Siri“.
  2. Sage nun z. B. einfach „Mobilnummer von (Name) anrufen“.

Und schon wird der Kontakt angerufen. Wenn du den Anruf wieder beenden möchtest, kannst du einfach kurz auf den Drucksensor an deinen AirPods Pro drücken.

Mit den AirPods Pro telefonieren über das Telefonbuch

Wenn du lieber das iPhone nutzen möchtest, um einen Kontakt auszuwählen, dann ist das natürlich auch möglich. Solange deine AirPods Pro mit deinem iPhone verbunden sind, wird der Anruf automatisch auf die Kopfhörer übertragen. Und so startest du einen Anruf:

  1. Öffne die App „Kontakte“ am iPhone.
  2. Wähle einen Kontakt aus, den du anrufen möchtest.
  3. Klicke auf die Telefonnummer, die du anrufen möchtest, also z. B. Festnetz oder Mobilnummer.

Und schon startet der Anruf, den du direkt über die AirPods Pro hören kannst.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.06.2022 um 08:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anrufen über die AirPods Pro entgegennehmen

Erhältst du einen Anruf, dann kannst du diesen auch direkt an den AirPods Pro annehmen. Dafür musst du dein iPhone nicht aus der Tasche nehmen. Und so funktioniert’s:

  1. Wenn dein iPhone klingelt und du die AirPods Pro in den Ohren hast, dann kannst du einfach auf den Drucksensor drücken, um den Anruf entgegenzunehmen.
  2. Wenn du den Anruf nicht entgegennehmen möchtest, dann kannst du diesen auch direkt auf die Voicemail umleiten Drücke dafür zweimal schnell hintereinander auf den Drucksensor.

Anrufe über Siri ankündigen lassen

Wenn du die AirPods Pro in den Ohren hast, kann Siri dir auch sagen, wer gerade anruft. So brauchst du das iPhone nicht aus der Tasche nehmen, sobald ein Anruf bei dir eingeht. Die Funktion „Anrufe ankündigen“ lässt sich in den Einstellungen ganz einfach aktivieren.

  1. Öffne die Einstellungen am iPhone.
  2. Scrolle zum Punkt „Telefon“ und klicke auf diesen.
  3. Klicke nun auf „Anrufe ankündigen“ und wähle dort aus, ob du „Immer“, „Kopfhörer und Auto“, „Nur Kopfhörer“ oder „Nie“ aktivieren möchtest.
Apple Kopfhörer mit dem iPhone benutzen
Apple Kopfhörer als Telefon nutzen
So kannst du deine Apple Kopfhörer als Telefon nutzen

Mit AirPods Pro telefonieren und weiteres Telefonat annehmen

Mit den AirPods Pro ist es auch möglich, ein weiteres Telefonat anzunehmen. Und das funktioniert sogar, während du gerade telefonierst. Wir zeigen dir, wie es geht:

  1. Klingelt dein iPhone mit einem zweiten Anruf, dann drücke auf den Sensor und halte so den ersten Anruf, während du den zweiten Anruf annimmst.
  2. Klickst du auf den Drucksensor, dann kannst du zwischen den Anrufen wechseln.
  3. Betätige zweimal den Drucksensor, um den aktiven Anruf zu beenden und anschließend zum gehaltenen Anruf zu wechseln.

Mit AirPods Pro telefonieren – Qualität von Audio und Mikrofon unter die Lupe genommen

Die AirPods Pro Mikrofonqualität haben wir uns bereits in einem gesonderten Artikel angeschaut. So viel sei gesagt, dass die Qualität des Mikrofons wirklich beeindruckend ist. Schließlich verfügen beide AirPods über ein eingebautes Mikrofon, sodass der Ton auch dann gut ist, wenn du den Kopf zur Seite neigst.

Viele AirPods Pro Einstellungen sind ein wenig versteckt, in diesem Artikel zeigen wir dir, wie du das beste aus den Kopfhörern herausholen kannst.

Zudem ist die Sprachqualität sehr gut. Umgebungsgeräusche werden weitestgehend eliminiert und so die Stimme isoliert. Das sorgt dafür, dass das Gegenüber eine deutliche Sprache wahrnimmt. Wenn du also mit den AirPods Pro telefonieren möchtest ist die Qualität wirklich überzeugend.

Möchtest du mit den AirPods Pro telefonieren und die Qualität noch weiter verbessern, dann kannst du natürlich darauf achten, dass du dich in der Umgebung von monotonen Geräuschen bewegst (z. B. Rauschen, Brummen, etc.). Denn diese können deutlich besser isoliert werden.

Akkulaufzeit und mit AirPods Pro telefonieren – das solltest du wissen!

Hier lohnt der Blick auf die Herstellerangaben. Die Laufzeit hält nach mehreren Ladungen deutlich länger. 24 Stunden Hörzeit und mehr als 18 Stunden Sprechzeit verspricht Apple. Lädst du die Kopfhörer einmalig, kannst du bis zu 4,5 Stunden Musik hören oder bis zu 3,5 Stunden mit den AirPods Pro telefonieren. Legst du sie 15 Minuten in das Ladecase, hast du 1 Stunde Akkulaufzeit, um mit den AirPods Pro zu telefonieren.

Nach einiger Nutzungszeit erreichen die AirPods nicht mehr die volle Akkuleistung. Merke: Je öfter du trotz aufgeladenem Akku die AirPods Pro in das Ladecase steckst, desto kürzer ist die Akkulebenszeit.

Unser Fazit

Trotz kleiner Abstriche bei der Akkulaufzeit: Wenn du mit den AirPods Pro telefonieren möchtest, dann wird dich die Qualität überzeugen. Sowohl der Klang in deinen Ohren, als auch das Mikrofon sind von höchster Qualität. Einmal eingerichtet und genutzt, möchtest du nicht mehr darauf verzichten. Solltest du weitere Fragen haben oder noch Probleme aufgetaucht sein, dann schreib es uns einfach in die Kommentare.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top