Startseite » Apple » AirPods » AirPods Pro Einstellungen – so holst du mehr aus ihnen raus!

AirPods Pro Einstellungen – so holst du mehr aus ihnen raus!

AirPods Pro Einstellungen

Die AirPods Pro sehen nicht nur schön aus, sie sind auch wirklich praktisch. Du kannst die AirPods Pro Einstellungen genau auf deine Bedürfnisse anpassen und so das Maximum herausholen. Angefangen von der Bedienung über den Tragekomfort und grundsätzliche Systemeinstellungen. In diesem Artikel zeigen wir dir, was alles möglich ist und wie du die Einstellungen anpassen kannst.

AirPods Pro Einstellungen ändern: Den Drucksensor anpassen

Du kannst deine AirPods Pro bedienen, indem du auf den Stiel der Kopfhörer drückst. Dem Drucksensor kannst du dabei verschiedene Funktionen zuweisen. Das machst du so:

  1. Nimm deine AirPods Pro aus dem Case und verbinde sie mit deinem iPhone.
  2. Öffne die „Einstellungen“ und gehe zu „Bluetooth“.
  3. Nun werden verschiedene Geräte als auch die AirPods Pro aufgelistet. Tippe auf das „i“-Symbol daneben.
  4. Tippe dann auf „AirPods gedrückt halten“ und wähle entweder „Links“ oder „Rechts“ aus.
  5. Du kannst nun festlegen, ob sich beim Drücken Siri aktivieren oder der Geräuschkontrollmodus ändern soll. Tippe den gewünschten Modus an.
AirPods Pro Einstellungen
AirPods Pro Einstellungen
Geräuschkontrolle auswählen

Automatische Ohrerkennung in den AirPods Pro Einstellungen deaktivieren

Durch diese Funktion können die Kopfhörer erkennen, ob sie sich gerade in deinen Ohren befinden. Wenn du diese AirPods Pro Einstellungen deaktivieren möchtest, gehe folgendermaßen vor:

  1. Verbinde die AirPods Pro mit deinem iPhone.
  2. Gehe auf „Einstellungen“ > „Bluetooth“ und wähle bei deinen AirPods Pro dann das kleine „i“-Symbol aus.
  3. Dann kannst du die „Automatische Ohrerkennung“ entweder aktivieren oder deaktivieren. Bestätige deine gewählte Aktion.
Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 20:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

AirPods Pro Einstellungen für Mikrofoneinstellungen anpassen

Auch Mikrofoneinstellungen lassen sich für die AirPods Pro ganz einfach anpassen und verändern. Dazu musst du nur diese einfachen Schritte beachten:

  1. Stelle sicher, dass die Kopfhörer mit dem iPhone verbunden sind. Tippe dann auf die Einstellungs-App und wähle „Bluetooth“ aus.
  2. Tippe dann neben den AirPods Pro auf das kleine „i“-Symbol
  3. Gehe zur Auswahl „Mikrofon“ und wähle „Immer linker AirPod“, „Immer rechter AirPod“ oder „AirPods automatisch wechseln“.

Wenn du automatisch auswählst, fungieren beide Kopfhörer als Mikrofon. Alternativ kannst du auch „Immer rechts“ und „Immer links“ auswählen und damit nur einen AirPod Pro als Mikrofon verwenden.

Angebot
Angebot
Angebot

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 17:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kopfhörer von iPhone trennen in den AirPods Pro Einstellungen

Du kannst deine AirPods Pro auch ganz schnell und einfach von deinem iPhone entkoppeln. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn man auf ein neues iPhone-Modell umsteigt. Gehe dabei so vor:

  1. Verbinde deine Kopfhörer mit dem iPhone und gehe in die Einstellungen deines Handys.
  2. Tippe dort auf „Bluetooth“ und dann auf das „i“-Symbol neben den AirPods Pro.
  3. Scrolle nach ganz unten und wähle den Punkt „Trennen“ aus.
  4. Tippe dann noch auf „Dieses Gerät ignorieren“.
Kopfhörer Einstellungen öffnen
Bluetooth Kopfhörer Einstellungen
Kopfhörer entkoppeln

AirPods Pro Einstellungen für den Namen der Kopfhörer ändern

Du kannst deinen AirPods Pro auch einen speziellen Namen geben. Dazu musst du nur ein paar einfache Schritte in den AirPods Pro Einstellungen vornehmen:

  1. Überprüfe, ob die AirPods Pro mit deinem Handy verbunden sind. Gehe dann in die Einstellungen des Telefons und wähle „Bluetooth“ aus und tippe auf das „i“-Symbol neben den AirPods Pro.
  2. Hier kannst du auf „Name“ klicken und einen neuen vergeben.
  3. Bestätige mit „Fertig“ auf der Tastatur und schon wird der neue Name übernommen.
Apple AirPods Pro Einstelllungen
Apple Bluetooth Kopfhörer Einstellungen ändern
Namen der Kopfhörer ändern

Weitere AirPods Pro Einstellungen – Das kannst du noch verändern

Die oben genannten Einstellungen sind die wichtigsten, die du bei den AirPods Pro vornehmen kannst. Es gibt aber auch noch ein paar Feinheiten in den AirPods Pro Einstellungen, welche die Benutzung noch komfortabler machen.

Optimiertes Laden der Batterie

Für die AirPods Pro gibt es ein spezielles Ladesystem, welche unnötige Ladezyklen verringern sollte. Die Kopfhörer lernen dabei, wann du sie gerne auflädst und halten den Ladestand bei 80%. Die restliche Ladung findet erst vor der vermuteten Verwendung statt. Wenn du diese Funktion deaktivieren möchtest, musst du nur folgendes machen:

  1. Öffne das Ladecase der AirPods Pro. Gehe danach auf deinem iPhone in die „Einstellungen“ > „Bluetooth“ > „i“-Symbol neben den AirPods Pro.
  2. Schalte dann das „Optimierte Laden der Batterie“ aus. Du kannst dies in den AirPods Pro Einstellungen jederzeit ändern.

Ear Tip Fit Test – So machst du den Passtest für deine Ohreneinsätze

Die passenden Ohreinsätze für die AirPods Pro finden ist gar nicht so einfach. Wer hier auf Nummer sicher gehen möchte, kann den Passtest für die Einsätze machen (Ear Tip Fit Test).

  1. Gehe dazu in die Einstellungen und wähle Bluetooth aus.
  2. Über das „i“-Symbol neben den Kopfhörern gelangst du in die Einstellungen.
  3. Über „Passtest für Ohreinsätze“ kannst du den Test starten.
Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 18:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Folge den Anweisungen auf dem Display. Der Test kann dir dann sagen, ob du neue Einsätze brauchst. Es ist wichtig, dass deine Ohreinsätze passen, da die aktive Geräuschunterdrückung sonst nicht richtig funktioniert.

Unser Fazit

Die AirPods Pro Einstellungen sind sehr vielseitig und du kannst alles mögliche auf deine Bedürfnisse anpassen. So kannst du deine AirPods Pro voll und ganz genießen. Hast du noch Fragen dazu? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top