Startseite » Apple » Apple ID ändern – mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung

Apple ID ändern – mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung

Apple ID ändern

Deine Apple ID zu ändern macht Sinn, wenn du eine alte Mail-Adresse verwendest und diese aktualisieren möchtest. Vielleicht übernimmst du auch ein Gerät von einem Familienmitglied. Dann ist es auch wichtig, dass du überall mit den richtigen Daten angemeldet bist. Wie du dabei am besten vorgehst, zeigen wir dir in diesem Artikel.

Apple ID ändern im Browser

Wenn du mal eine Apple ID erstellt hast und deine Mail-Adresse nun veraltet ist, solltest du diese aktualisieren. Du kannst ganz einfach eine neue hinterlegen, damit du auf dem Laufenden bleibst und deine Apple ID geschützt ist. Wie das genau funktioniert, erklären wir dir in ein paar einfachen Schritten:

  1. Öffne deinen Browser und gib die Web-Adresse „appleid.apple.com“ ein und melde dich mit deiner aktuellen Mail und Passwort an.
  2. Klicke im Bereich „Account“ dann rechts auf die Option „Bearbeiten“.
  3. Dann klickst du auf „Apple-ID ändern“ und gibst deine neue Adresse ein, die du ab sofort verwenden möchtest.
  4. Klicke auf „Fortfahren“ und bestätige so diesen Schritt.
Apple ID ändern

Danach solltest du eine Mail in deinem Postfach erhalten. Mit dem beigefügten Link kannst du die Änderung deiner Apple ID abschließen. Du kannst dich jetzt wieder wie üblich anmelden.

Wir haben übrigens auch einen Tipp, wenn du mal dein Apple ID Passwort ändern möchtest.

Apple ID ändern am iPhone

Deine Apple ID zu ändern am iPhone geht auch ganz einfach über die Einstellungen. Dafür brauchst du nur folgendes zu tun:

  1. Öffne die App „Einstellungen“ auf deinem iPhone und tippe auf deinen Namen. So gelangst du zu deiner Apple ID.
  2. Wische dabei ganz nach unten und tippe auf „Abmelden“. Manchmal muss man diesen Schritt noch einmal bestätigen.
  3. Jetzt kannst du auswählen, welche Daten du löschen oder behalten möchtest. Dafür musst du die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Dann bestätigst du, dass du dich wirklich abmelden möchtest.
  4. Schließe die App und öffne sie noch einmal.
  5. Tippe dann auf „Beim iPhone anmelden“ aus und gib dann deine neue Apple ID ein.
Profil in den Einstellungen öffnen
Vom Account abmelden
Apple ID ändern

Dieser Vorgang funktioniert auch auf anderen Apple Geräten, wie z. B. iPad oder iPod.

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 21:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

E-Mailadresse am iMac oder MacBook ändern

Wenn du auf deinem MacBook die Apple ID ändern möchtest, kannst du das nicht nur über den Browser machen. Über die Systemeinstellungen auf deinem MacBook kannst du dich auch an- und abmelden. Und so funktioniert es:

  1. Klicke auf das Apple-Logo in der linken oberen Ecke und wähle die „Systemeinstellungen“ aus.
  2. Wähle dann „Apple-ID“ aus und gehe auf „Name, Telefon, E-Mail“.
  3. Du kannst unter „E-Mail-Adressen“ eine neue hinzufügen. Die aktuelle Mail-Adresse für deine Apple ID kannst du in diesem Schritt nicht löschen.
  4. Öffne deinen Browser und melde dich unter der Web-Adresse „appleid.apple.com“ an.
  5. Unter „Account“ > „Bearbeiten“ > „Apple ID“ > „Apple ID ändern“ kannst du die neue Mail-Adresse eintragen.
Apple ID ändern am Mac

Folge dann einfach den Anweisungen und bestätige die Mail-Adresse mit dem Link in deinem Postfach. Hast du die Änderungen vorgenommen, musst du dich bei allen Diensten noch erneut anmelden.

Wie kann ich die Apple ID ändern ohne Datenverlust?

Deine Apple ID zu ändern ohne Datenverlust ist nicht so schwer, wie es sich anhört. Wenn man ein neues Gerät verwendet, kann man die Apple ID einfach wechseln, ohne dass die iCloud-Daten verloren gehen. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die man auf jeden Fall beachten sollte. Diese Schritte solltest du vor dem Aktualisieren der Apple ID durchführen:

  1. Überprüfe, ob die Daten auf allen Geräten auf dem aktuellen Stand sind und die Synchronisation dieser Daten mit der iCloud reibungslos funktioniert.
  2. Erstelle ein Backup deiner Daten vom iMac, Macbook, iPhone oder anderen Apple-Geräten. Das können Fotos, Musik, Kontaktdaten, Kalendereinträge, Notizen und einige andere betreffen.
  3. Melde dich mit deiner aktuellen Apple-ID bei allen Geräten ab. Dabei ist es wichtig, sich überall abzumelden. Wie du das auf der Apple-Website bzw. den Systemeinstellungen machst, findest du in den oberen Anleitungen.
  4. Es ist wichtig, die Apple-ID überall gründlich abzumelden – auch bei iTunes und im App Store.
AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 13:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unser Fazit

Beachtest du ein paar Dinge, kannst du ganz einfach deine Apple ID ändern und das ganz unkompliziert. Wichtig ist, dass du zur Sicherheit ein Backup erstellst und dich überall ab- und wieder neu anmeldest. Dann steht der neuen Apple ID und der vollen Funktionsfähigkeit deines Apple-Gerätes nichts mehr im Wege. Wenn du mehr zu diesem Thema wissen möchtest, dann schreibe es uns doch gerne in die Kommentare.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top