MicrosoftWindowsWindows 10 Startmenü anpassen – So einfach geht’s!

Windows 10 Startmenü anpassen – So einfach geht’s!

Du kannst das Windows 10 Startmenü so anpassen, dass es genau deinen Bedürfnissen entspricht. Welche Möglichkeiten du genau hast, verraten wir dir hier.

Windows 10 Startmenü anpassen

Du kannst das Windows 10 Startmenü anpassen und vielseitig verändern. Angefangen von der Größe des Menüs und der Anordnung der Kacheln liegt alles in deiner Hand. Du kannst auch Einträge im Startmenü hinzufügen und entfernen. Was du genau tun kannst und wie das alles funktioniert, zeigen wir dir in diesem Artikel.

Windows 10 Startmenü anpassen – So geht’s

Im Windows 10 Startmenü sind so einige Anpassungen möglich. Damit du die Einstellungen übernehmen kannst, brauchst du nur unserer Schritt-für-Schritt Anleitung folgen. Wenn du wissen möchtest, wie du die Farbe im Startmenü und auch in der Windows 10 Taskleiste änderst, dann schau bei diesem Artikel von uns vorbei.

Größe vom Windows 10 Startmenü anpassen

Das Windows 10 Startmenü präsentiert sich standardmäßig recht breit und groß. Damit du die Größe anpassen kannst, brauchst du nur die Maus über die Kante des Startmenüs führen. Es erscheint ein Pfeil, der in beide Richtungen zeigt. Du kannst die Größe vom Windows 10 Startmenü jederzeit anpassen.

Windows 10 Startmenü anpassen und in Vollbildmodus anzeigen

Du möchtest dir das Startmenü lieber im Vollbildmodus ansehen, ähnlich wie es damals bei Windows 8 war? Dann brauchst du nur Folgendes tun:

  1. Öffne die Windows Einstellungen, beispielsweise mit der Tasten-Kombi [Windows]+ i.
  2. Klicke auf „Personalisierung“.
  3. Wähle links den Punkt „Start“ aus.
  4. Aktiviere beim Menü „Start“ den Schalter „im Vollbildmodus verwenden“.
Windows 10 Startmenü anpassen über die Einstellungen

Tipp: Wenn du möchtest, dass das Startmenü immer im Vollbildmodus angezeigt wird, dann aktiviere bei „Menü Start im Vollbildmodus verwenden“ den Schalter „Ein“.

Einträge im Startmenü hinzufügen und entfernen

Du kannst das Startmenü auch jederzeit mit weiteren Einträgen ergänzen oder diese wieder entfernen, wenn du sie nicht mehr brauchst. So kannst du das Windows 10 Startmenü anpassen und Einträge hinzufügen:

  1. Öffne das Menü und klicke auf „Alle Apps“.
  2. Wähle mit Rechtsklick eine App oder ein Programm aus und wähle an „an „Start“ anheften“ aus.
  3. Das Programm wurde in das Startmenü hinzugefügt.
Windows 10 Startmenü anpassen und öffnen

Kacheln im Windows 10 Startmenü anpassen

Du kannst dein Menü so personalisieren, dass du die Apps und Programme schnell zur Hand hast, die du am häufigsten benutzt. Die nachfolgenden Anleitungen helfen dir dabei, dein Menü passend zu organisieren.

Windows 10 Startmenü anpassen und mehr Kacheln anzeigen

Im Startmenü von Windows werden dir standardmäßig drei Kachel-Spalten angezeigt. Diese reichen jedoch nicht immer aus, um alles im Blick zu haben. So erweiterst du das Menü auf vier Kacheln nebeneinander:

  1. Suche eine freie Stelle auf den Desktop und klicke mit der rechte Maustaste darauf.
  2. Wähle „Anpassen“ aus und gehe weiter zum Menüpunkt Start.
  3. Stelle rechts bei „Mehr Kacheln anzeigen“ den Schalter auf „Ein“.
Windows 10 Startmenü anpassen und Kacheln hinzufügen

Kacheln verschieben, vergrößern und verkleinern

Wenn du Kacheln für dich verschieben möchtest, halte die linke Maustaste über dieser gedrückt und ziehe sie an die Stelle, wo du sie gerne hättest.

Du möchtest dein Windows 10 Startmenü weiter anpassen und so auch die Größe der Kacheln verändern? Das geht so:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Kachel, die du verändern willst.
  2. Klicke auf „Größe ändern“ und wähle aus den Größen „Klein“, „Mittel“ oder „Groß“.
Computer Kachelgröße ändern

Windows 10 Startmenü anpassen geht nicht? Das kannst du tun!

Es kann immer wieder vorkommen, dass beim Startmenü von Windows 10 Probleme auftauchen. So kannst du Fehler im Windows 10 Startmenü beheben.

Erste Schritte

Das Windows 10 Startmenü anpassen geht nicht und du weißt nicht warum? Versuche im ersten Schritt dein Gerät noch einmal neu zu starten. Dieser einfache Vorschlag kann kleine Defekte schnell lösen und das Menü funktioniert bald wieder.

Überprüfe zudem auch, ob ein Windows-Softwareupdate ausständig ist. Lade dieses herunter und installiere es im Anschluss. Neue Updates beinhalten auch Fehlerbehebungen und lösen Probleme auf deinem PC.

Systemdateien reparieren

Es geht trotzdem nicht? Dann solltest du die wichtigsten Systemdateien überprüfen. Das geht so:

  1. Öffne den Task-Manager von Windows 10. Klicke dafür mit einem rechten Mausklick auf die Taskleiste.
  2. Klicke im Task-Manager auf „Datei – neuen Task erstellen“. Aktiviere im neuen Dialogfenster den Punkt „Diesen Task mit Administratorenrechten erstellen“.
  3. Gib den Befehl „powershell“ ein und klicke auf „OK“.
  4. Gib im neuen Powershell-Fenster den Befehl „sfc /scannow“ ein. Achte bei den Befehlen genau auf die Zeichensetzung.
  5. Windows überprüft jetzt die Integrität der Systemdateien. Wenn keine Fehler gefunden werden, muss das Problem wo anders liegen.
  6. Sollte sich das System jedoch melden, dann kannst du das Problem vielleicht lösen. Gib dann den Befehl „DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth“.
  7. Windows versucht jetzt defekte Systemdateien wiederherzustellen. Warte bis der Vorgang beendet ist.
  8. Starte deinen PC neu. Das Problem sollte jetzt gelöst sein.
Systemdateien reparieren

Tipp: Du kannst diese Reparatur jederzeit durchführen, da dabei keine persönlichen Daten verloren gehen. Du kannst diesen Vorgang also bedenkenlos ausprobieren.

Wenn die Systemdateien reparieren auch nicht hilft, dann hilft meist nur das zurücksetzen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du Windows 10 zurücksetzen kannst.

Unser Fazit

Du kannst dein Windows 10 Startmenü anpassen, egal, ob du die Größe des Menüs oder die Anordnung der Kacheln ändern möchtest. Bei Problemen ist ein Neustart oder die Installation des neuesten Softwareupdates eine sehr hilfreiche Lösung. Wenn du dich für diese Themen interessierst, dann hinterlasse uns doch einen Kommentar!

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top