MicrosoftWindowsWindows 10 PIN entfernen – das musst du dabei beachten!

Windows 10 PIN entfernen – das musst du dabei beachten!

Du kannst in nur wenigen Schritten deine Windows 10 PIN entfernen. Welche Einstellungen du treffen musst und wofür die PIN gut ist, erklären wir dir in diesem Artikel.

Windows 10 PIN entfernen

Möchtest du deine Windows 10 PIN entfernen, um dich schneller bei Windows anzumelden? Dann kannst du die Einstellungen deines Computer ganz einfach dahingehend anpassen. Wie das genau funktioniert und was du dabei in jedem Fall beachten solltest, erklären wir dir in diesem Artikel.

Windows 10 PIN entfernen – So geht’s

Wenn du die Windows 10 PIN entfernen möchtest, ist das in nur wenigen Schritten erledigt. Anschließend musst du beim Start deines Computers keine PIN mehr eingeben und landest direkt in der Windows-Oberfläche. Um den PIN nun zu entfernen, gehst du am besten so vor:

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 21.06.2022 um 06:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Öffne die Einstellungen auf deinem Windows PC. Du kannst dafür die Tastenkombination [Windows] + [i] verwenden.
  2. Klicke auf die Schaltfläche „Konten“ und dann links auf „Anmeldeoptionen“.
  3. Dort findest du die Option „Windows Hello-Pin“.
  4. Klicke darunter auf den Button „Entfernen“ und bestätige dann erneut mit „Entfernen“.
  5. Damit die Einstellungen gespeichert werden können, musst du das aktuelle Passwort für die Windows-Anmeldung eintippen.
So kannst du den Windows 10 PIN entfernen

Wofür brauche ich die Windows PIN eigentlich?

Die Windows 10 PIN soll laut Microsoft eine schnelle und vor allem sichere Anmeldung am Windows PC ermöglichen. Die PIN funktioniert nur auf dem Gerät und kann nicht ins Internet gelangen. Wer sich deswegen Sorgen macht, kann aber auch mit einem Offline-Konto arbeiten und so die PIN umgehen.

Diese Methode wäre sogar noch sicherer, da ein Offline-Konto nach einem Passwort verlangt. Die PIN ist nur vier Stellen lang und ein sicheres Passwort zeichnet sich doch durch seine Länge von 8 bis 12 Stellen aus. Es ist für dich daher besser, auf ein langes und sicheres Passwort zu setzen, als sich eine zusätzliche vierstellige Ziffernkombination zu merken. Solltest du die Sorge haben, dass du dir ein langes Passwort nicht merken kannst, kannst du auch einen Passwortmanager nutzen.

Seit dem Update im November 2019 werden Nutzer immer mehr dazu gedrängt, bei der Anmeldung ein Online-Konto zu erstellen. Bei vielen Tests konnte dieser Vorgang erst umgangen werden, nachdem die Internetverbindung getrennt wurde.

Bei der Anmeldung und bei der Fertigstellung des Einrichtungsprozesses musste eine Microsoft-E-Mail-Adresse eingerichtet werden. Neben der Verwendung eines Passwortes musste zudem eine PIN erstellt werden. Viele Nutzer wollen die Windows 10 PIN entfernen, da sie nicht zwangsläufig zu mehr Sicherheit führt.

Windows 10 PIN entfernen nicht möglich – Was tun?

Du wirst, obwohl du die Einstellungen wie oben beschrieben angepasst hast, noch immer nach einer PIN gefragt? Du kannst die PIN-Einrichtung umgehen, indem du dich mit einem lokalen Windows-Konto anmeldest. Wenn das Windows 10 PIN entfernen nicht möglich ist, kannst du dir auf diesen Wegen Abhilfe schaffen.

Windows 10 PIN entfernen und automatisch anmelden

Neben der oben beschriebenen Methode gibt es noch eine weitere, um deinen Windows 10 PIN entfernen zu können. Du konfigurierst dir dafür eine „automatische Anmeldung“, welche dich im Login-Bereich weder nach einem Passwort, noch nach der PIN fragt. Und so geht’s:

  1. Melde dich auf deinem PC an.
  2. Drücke die Tastenkombination [Windows] + [R], um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  3. Tippe dann entweder „control userpasswords2“ oder „netplwiz“ ein. (Ohne Anführungszeichen und die 2 ist kein Tippfehler.)
  4. Beide Befehle führen zum selben Dialogfenster. Stelle sicher, dass in diesem Fenster im oberen Bereich die Option des Benutzerkontos markiert ist.
  5. Entferne das Häkchen im Bereich „Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben“ und klicke auf „Übernehmen“.
  6. Im neuen Fenster tippst du zweimal dein aktuelles Passwort ein.
  7. Klicke dann auf „OK“ und bestätige nochmals mit „OK“.
Wir zeigen dir wie du den Windows 10 PIN entfernen kannst

Bitte beachte: Wenn du diese Einstellungen vorgenommen hast, musst du bei der Anmeldung weder ein Passwort noch eine Pin eingeben. Das bedeutet aber auch, dass dein PC oder Laptop nicht gesichert ist. Verwende diese Option nur, wenn du sicher bist, dass sonst niemand auf deinen PC Zugriff hat und du ohnehin keine sensiblen Daten speicherst.

Du hast Probleme bei deinem PC Updates durchzuführen? Dann ist der Windows 10 Update Assistent genau das richtige für dich!

Unser Fazit

Du kannst sehr schnell die Windows 10 PIN entfernen. Über die Einstellungen auf deinem PC kannst du diese deaktivieren. Sollte die PIN noch immer Schwierigkeiten machen, kannst du entweder ein Offline-Konto verwenden oder Änderungen in den Windows-Konfigurationen vornehmen. Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Dann hinterlasse uns doch einen Kommentar!

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top