MicrosoftWindowsWindows 10 Dark Mode – So stellst du den Dunkelmodus ein!

Windows 10 Dark Mode – So stellst du den Dunkelmodus ein!

Welche Vorteile der Windows 10 Dark Mode hat und wie du diese für dich nutzen kannst, findest du im diesem Artikel heraus.

Windows 10 Dark Mode

Der Windows 10 Dark Mode ist nicht nur ein tolles, neues Design, sondern kann auch deine Augen schützen. Computerbildschirme sind insgesamt um einiges heller geworden, eine Eigenschaft, die beim Arbeiten tagsüber sehr hilfreich ist. Doch am Abend blendet uns diese Intensität und ermüdet die Augen. Der Dark Mode ermöglicht angenehmes Arbeiten oder Internetsurfen auch am Abend. Wie du ihn aktivieren kannst, zeigen wir dir in ein paar einfachen Schritten.

Windows 10 Dark Mode aktivieren

Den Dark Mode zu aktivieren geht wirklich schnell und macht dir das Arbeiten am Abend um einiges angenehmer. Dabei schont dieser Modus auch noch deinen Akku und ist so besonders energiesparend. Folgende Schritte erklären dir genau, wie du vorgehen musst:

  1. Klicke auf deinem Desktop auf eine freie Stelle mit der rechten Maustaste. Das Kontext Menü öffnet sich. Klicke dann auf „Anpassen“. Alternativ kannst du auch auf das Startmenü klicken und dann links „Einstellungen“ (das Zahnrad-Symbol) auswählen.
  2. Wähle nun links den Punkt „Farben“ aus.
  3. Dort findest du unter dem Punkt „Farbe auswählen“ die Möglichkeit „Dunkel“ auszuwählen. Standardmäßig ist hier „Hell“ ausgewählt. Du kannst jederzeit in den hellen Modus zurück wechseln.
Windows 10 Dark Mode aktivieren

Akzentfarben für den Dunkelmodus setzen

Windows 10 Dark Mode lässt dich auch Akzentfarben setzen. Diese heben sich vom dunklen Hintergrund ab und bringen etwas Farbe ins Spiel. Diese Farbeinstellungen betreffen zum Beispiel die Taskleiste, das Info-Center oder den Start. So kannst du diese einstellen:

  1. Gehe erneut an die Stelle, an der du auf „Dunkel“ umgestellt hast (siehe oben).
  2. Dort wird dir weiter unten auch eine Farbpalette angezeigt. Hier kannst du deine eigene Akzentfarbe aussuchen. Standardmäßig ist bereits eine ausgewählt. Diese stammt von der Farbpalette des aktuellen Hintergrundbildes.
  3. Darunter siehst du aber noch eine größere Farbpalette. Du kannst aus diesen frei wählen.
  4. Du kannst alternativ auch die Checkbox „Automatisch eine Akzentfarbe aus meinem Hintergrund auswählen“. Dann passt sich die Akzentfarbe immer automatisch an deinen aktuellen Bildschirmhintergrund an.
Eine andere Akzentfarbe wählen

Windows 10 Dark Mode deaktivieren

Den Windows 10 Dark Mode deaktivieren kannst du jederzeit. Zum Beispiel wenn du tagsüber lieber mit dem hellen Design arbeiten möchtest und nur am Abend die dunkle Optik nutzt. Im Grunde gehst du dabei gleich vor, wie bei der Aktivierung. Hier nochmal die Schritte dazu:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle am Desktop.
  2. Beim Kontext-Menü wählst du dann „Anpassen“ aus.
  3. Wähle dann links den Punkt „Farben“ aus.
  4. Im Bereich „Farbe auswählen“ wechselst du wieder auf „Hell“.
  5. Du musst dann möglicherweise deinen Hintergrund wieder ändern.
Windows 10 Dark Mode wieder abschalten

Sollten du nicht zwischen den beiden Modi wechseln können, versuche den PC nochmal neu zu starten. Das kann Probleme beim Umstellen beheben.

Windows 10 Dark Mode Wallpaper

Du hast deinen Windows 10 Dark Mode erfolgreich eingestellt, merkst aber, dass dein Hintergrundbild gar nicht zu dem dunklen Theme passt? So kannst du ganz einfach dein Windows 10 Dark Mode Wallpaper einstellen:

  1. Öffne mit dem rechten Mausklick auf den Desktop den Menüpunkt „Anpassen“ und wähle auf der linken Seite den Punkt „Farben“ aus.
  2. Wähle dort den Dunkelmodus aus, indem du „Dunkel“ auswählst.
  3. Gehe dann in der linken Spalte auf „Hintergrund“.
  4. Dort kannst du auswählen, ob du eine Vollfarbe, ein Bild oder eine Bildschirmpräsentation haben möchtest. Wähle in diesem Fall „Bild“ aus.
  5. Darunter kannst du ein Bild aussuchen. Klicke auf die Galerie, um das passende Windows Hintergrundbild für dich zu finden.
Wallpaper für den Dark Mode ändern

Sollte bei dieser Bildergalerie nichts Passendes für dich dabei sein, kannst du dir auch eines downloaden. Viele Webseiten bieten Windows 10 Wallpaper in 4K Qualität an, die du für den privaten Gebrauch gratis nutzen kannst.

Die Vorteile des Windows 10 Dark Mode: Eine kleine Übersicht

Wir fassen für dich nochmals die wichtigsten Infos über den Dark Mode zusammen:

  • In dunklen Räumen eignet sich der Dark Mode besonders gut. Ein helles Display in dunkler Umgebung ermüdet die Augen und kann auf Dauer sehr anstrengend sein.
  • Der Dunkelmodus spart Energie und schont den Akku. Das helle Design braucht viel Strom.
  • Der Dark Mode eignet sich gut für Arbeiten am Abend im Büro oder beim Surfen im abgedunkelten Wohnzimmer.

Unser Fazit

Der Windows 10 Dark Mode hat viele tolle Vorteile. Er lässt dich am Abend ohne müde Augen arbeiten und ist zudem auch noch energiesparend, da er weniger Strom verbraucht. Er ist einfach zu aktivieren und zu deaktivieren.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top