Smart HomeAlexaThermostat mit Alexa – Per Sprachassistent Heizung steuern!

Thermostat mit Alexa – Per Sprachassistent Heizung steuern!

Ein Thermostat mit Alexa zu steuern sorgt für viel Gemütlichkeit und einen besonders hohen Wohnkomfort in den eigenen vier Wänden. Wir zeigen, wie es geht.

Thermostat mit Alexa

Ein Thermostat mit Alexa zu steuern, ist für viele Menschen nicht mehr wegzudenken. Viele Nutzer, die ihr Smart Home mit Amazons Sprachassistentin verwenden, nutzen Alexa mittlerweile auch, um ihre Thermostate und Heizungssysteme per Sprachbefehl zu steuern. Die Vorstellung, nicht mehr vom Sofa oder Bett aufstehen zu müssen, um die Temperatur im Raum zu erhöhen, klingt schließlich sehr verlockend.

Voraussetzungen, um das Thermostat mit Alexa zu steuern

Mit Amazons Sprachassistentin Alexa lassen sich nahezu jegliche Einzelgeräte per Sprachbefehl steuern. Alexa ist in den meisten Haushalten nicht mehr wegzudenken und das nicht ohne Grund. Die smarte Sprachassistentin versüßt ihren Nutzern das Leben, indem sie ihre Lieblingsplaylist spielt, Telefonanrufe annimmt, den Staubsauger oder die Waschmaschine zum Einsatz bringt oder die Räume nach ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen heizt. Dabei musst du noch nicht einmal vom Sofa oder Bett aufstehen, da du alles per Stimme koordinieren kannst. Um einen Thermostat mit Alexa steuern zu können, sind allerdings ein paar Voraussetzungen notwendig.

  • Systembindung: Ein Steuerungsmodel des Herstellers ist notwendig, um ein Thermostat über Alexa steuern zu können. Die Thermostate kannst du entweder direkt von Alexa steuern oder auch untereinander vernetzen. Das Spirit ZigBee Thermostat ist jedoch eine Ausnahme. Das kannst du direkt über den Echo Show 2 oder 10 steuern, da diese über einen integrierten Hub verfügen.
  • Sprachsteuerung: Ist das Thermostat mit Alexa kompatibel, ist dennoch ein zusätzliches Gerät erforderlich, in dem Alexa integriert ist. Das kann beispielsweise ein Echo Show sein.
  • Preis: Ein hoher Preis kann zunächst abschrecken. Allerdings lohnen sich hohe Anschaffungskosten, da langfristig Heizkosten gespart und die Umwelt geschont werden kann. Wird ein Thermostat mit Alexa angesteuert, bietet dies ein hohes Energiesparpotenzial. Die Investition in ein gutes und hochwertiges System lohnt sich in jedem Fall.

Das beste Thermostat mit Alexa

Der Markt bietet eine breite Auswahl an Thermostaten für Alexa. Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, sich über die einzelnen Merkmale der Thermostate für Alexa bewusst zu sein.

Thermostate von Meross

Das Meross Starter-Set stellt z. B. eine preiswerte Möglichkeit dar, um die Heizung mit Alexa zu steuern. Im Anschaffungspreis ist der Steuerungs-Hub, der zur Vernetzung notwendig ist, bereits enthalten. Das Thermostat stoppt automatisch die Heizung, sobald ein Fenster geöffnet wird und es im Raum kühler wird. So wird nie wieder Energie verschwendet. Außerdem ist es möglich, das WLAN-Thermostat per Sprachbefehle zu steuern.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 22:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Thermostat von Hama

Das Hama Smart Home Thermostat arbeitet noch ein wenig effizienter. Dieses Thermostat für Alexa wird im Doppelpack geliefert. Der Steuerungs-Hub ist im Starter-Bundle ebenfalls enthalten. Er kann entweder mit Alexa oder mit Tür- und Fensterkontakten vernetzt werden. Zudem ist es möglich, die Thermostate beliebig zu erweitern. Das Hama Smart Home Thermostat verfügt über eine Frostschutzautomatik sowie einen energiesparenden Auswärts-Modus. Weiterhin punktet dieser mit einer sicheren Datenspeicherung auf deutschen Servern.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 22:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Thermostat von Homematic IP

Das Homematic IP Thermostat lässt sich flexibel vernetzen. Es ist nicht nur möglich, dieses Thermostat über Alexa zu steuern und somit die Temperatur im Raum zu bestimmen. Die Steuerungszentrale des Herstellers lässt sich hervorragend mit weiteren Komponenten vernetzen. Somit ist ebenfalls eine Steuerung des Rauchmelders oder der Rollläden per Sprachbefehl möglich.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 23:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Thermostat von tado

Das tado° Heizkörperthermostat ist ein äußerst nützliches Tool, um die Temperatur im Raum zu regulieren. Einerseits lässt es sich per App oder Sprachbefehl steuern und andererseits reagiert dieses intelligente Thermostat auf die Verhaltensmuster der Bewohner. Folglich werden mit diesem Thermostat für Alexa Energie und Heizkosten gespart, obwohl es einen gleichbleibenden Wohnkomfort ermöglicht.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.05.2022 um 05:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Thermostat mit Alexa steuern

Das Thermostat kannst du entweder über die Alexa-App oder via Sprachbefehl steuern. Sobald sich das smarte Thermostat im selben WLAN-Netzwerk wie das Amazon Echo befindet, kann die Steuerung über die Alexa-App erfolgen. Und das geht so:

  1. Öffne die Alexa-App.
  2. Öffne links oben den Menüpunkt „Skills und Spiele“.
  3. Tippe auf die Lupe und gib den Namen des Thermostat-Herstellers ein.
  4. Wähle den Skill aus und aktiviere ihn.
  5. Logge dich im Kundenaccount des Herstellers des Thermostats ein. So kannst du den Account mit Alexa verknüpfen.
  6. Gib Alexa den Sprachbefehl: „Alexa, finde meine Geräte!“
Thermostat mit Alexa benutzen
Thermostat mit Alexa verbinden
Skill aktivieren

Als einfachere Variante bietet sich eine Steuerung per Sprachbefehl an. Dazu ordnest du die Thermostate am besten den verschiedenen Räumen zu. Anschließend gibst du folgende Sprachbefehle:

  • Frage Alexa nach der aktuellen Raumtemperatur, indem du sagst: „Alexa, wie ist die Temperatur im Schlafzimmer?“
  • Ändere die Zieltemperatur mit dem Sprachbefehl: „Alexa, stelle Schlafzimmer auf 18 Grad ein!
  • Verringere oder erhöhe die Temperatur, indem du dem Sprachbefehl gibst: „Alexa, verringere/erhöhe die Temperatur im Schlafzimmerzimmer um 3 Grad!“

Unser Fazit

Ein Thermostat durch Alexa zu steuern, ist in jedem Fall sinnvoll. Thermostate, die mit Alexa verwendet werden können, sind bereits mit einem geringen Budget erhältlich. So lassen sich Energie und Heizkosten sparen. Möchtest du mehr zu diesem Thema wissen? Dann schreibe uns doch gerne in die Kommentare.

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top