Smart HomeAlexaMit Alexa telefonieren – so nutzt das Gerät als Telefon!

Mit Alexa telefonieren – so nutzt das Gerät als Telefon!

Essen kochen und nebenbei mit Alexa telefonieren ist nicht nur eine Wunschvorstellung. Du kannst dein Amazon Echo-Gerät ganz einfach als sprachgesteuertes Telefon nutzen. Wir zeigen dir, wie es funktioniert!

Mit Alexa telefonieren

Mit Alexa zu telefonieren erleichtert deinen Alltag durch Zeitersparnis und Komfort. Du kennst Situationen, die deiner Aufmerksamkeit bedürfen und ein Telefonat nicht zulassen oder, in denen ein Gespräch deine Tätigkeit aufschiebt. Während dieser Momente hilft dir dein Amazon Echo-Gerät als sprachgesteuertes Telefon. Du telefonierst dann einfach über Alexa, ohne störenden Hörer in der Hand, und erledigst deine Arbeiten bequem nebenher.

Du kannst auf verschiedene Weisen mit Alexa telefonieren

Um mit Alexa zu telefonieren musst du die Funktion zunächst aktivieren. Anschließend kannst du deinem Echo-Gerät eine andere Person mit Echo-Gerät anrufen. Wie du mit Alexa auf Festnetz oder über Skype telefonieren kannst, zeigen wir dir weiter unten im Artikel.

Richten wir also zunächst einmal Alexa zum Telefonieren ein. Und das geht so:

  1. Zur Aktivierung der Option lädst du die Alexa App auf dein Mobilgerät herunter, installierst und öffnest sie.
  2. Tippe unten am Displayrand auf die Sprechblase, um deine Handynummer zu verifizieren.
  3. Installiere die Anwendung wie angegeben, bis du per SMS den Aktivierungscode erhältst.
  4. Gib den Code in das freie Feld ein und bestätige. Dir steht jetzt die Funktion „Kommunikation“ zur Verfügung.
  5. Wähle das Kontakt-Symbol rechts in der Ecke. So synchronisierst du dein Telefonbuch mit der Alexa App.
  6. Im nächsten Schritt fragt Alexa dich, ob du deine Kontakte importieren möchtest. Bestätige es, damit du Personen später einfacher anrufen kannst.
  7. Du hast die Funktion nun aktivieren und per Sprachbefehl anrufen. Sage dafür einfach: „Alexa, rufe (Name) an!“. Um den Anruf zu beenden, sagst du: „Alexa, auflegen!“

Wichtig: Kontakte, mit denen du mit Alexa telefonieren möchtest, benötigen für die gegenseitigen Sprachanrufe entweder das Amazon Echo-Gerät oder die Alexa App. Die App verknüpft sich mit den Kontakten deines Mobiltelefons. Halte deine Kontakteliste auf deinem Handy aktuell, damit du bequem mit Alexa telefonieren kannst.

Mit Alexa telefonieren und auf Festnetz anrufen

Du kannst mit Alexa telefonieren und auf Festnetz anrufen, zum Beispiel per Vodafone OneNumber Calling. Mit OneNumber Calling ist es dir möglich, Freunde und Familienmitglieder anzurufen, auch wenn diese kein Echo-Gerät besitzen und auch keine Alexa-App eingerichtet haben. Vodafone ist aktuell der einzige Mobilfunk-Anbieter, der diese Funktion zur Verfügung stellt.

Vodafone nutzt dafür deine Handynummer. Anschließend reicht es zu sagen „Alexa, rufe (Name) an!“ ohne dafür dein Mobiltelefon in die Hand nehmen zu müssen. Und so richtest du es ein:

  1. Öffne die Alexa-App.
  2. Wähle unten „Mehr“ und klicke dann auf „Einstellungen“.
  3. Tippe auf „Kommunikation“
  4. Drücke auf „Vodafone“ und ergänze dein Vodafone-Konto.
Ganz einfach mit Alexa telefonieren
Das Vodafone Konto mit dem Amazon Sprachassistenten verknüpfen
Vodafone Konto koppeln

Das war es schon. Ab sofort kannst du Freunde und Familie auch bequem per Echo-Gerät auf dem Festnetz anrufen und per Lautsprecher mit ihnen telefonieren.

Diese Sprachbefehle kannst du nutzen, um mit Alexa zu telefonieren

Je nachdem, ob du selbst eine andere Person anrufen möchtest oder aber einen Anruf entgegennehmen möchtest, gibt es verschiedene Sprachbefehle. Starten wir mal mit denen, die du nutzen kannst, um selbst mit Alexa zu telefonieren.

Andere Personen anrufen

Du kannst mit Alexa telefonieren, indem du Sprachbefehle an dein Echo-Gerät richtest. Folgende Befehle befolgt dein Gerät:

  1. Personen über das Echo-Gerät oder die Alexa App anrufen: „Alexa, rufe (Name) Echo an!“ oder „Alexa, rufe meinen Echo an!“. Den letzten Befehl tätigst du von der Smartphone-App.
  2. Die Anruflautstärke steuerst du mit den Befehlen „Alexa, Lautstärke hoch!“ oder „Alexa, Lautstärke runter!“
  3. Zur Beendigung eines Anrufs sagst du: „Alexa, lege auf!“.

Anrufe annehmen oder ignorieren

Einen Anruf kennzeichnet dein Gerät mit grün leuchtenden Ringen an allen unterstützen Lautsprechern. Gleichzeitig gibt Alexa bekannt, wer dich anruft. Verwendest du einen Echo-Lautsprecher mit Bildschirm, etwa Echo Show, zeigt das Display die Kontaktkarte des Anrufers.

Nun kannst du den Anruf per Sprachbefehl annehmen, verweigern oder stumm schalten.

  1. Einen Anruf annehmen: „Alexa, antworte!“ oder du drückst die Annahme-Taste auf dem Echo-Display.
  2. Möchtest du den Anruf ignorieren, dann sagst du: „Alexa, ignorieren!“
  3. Du kannst auch den Ton ausschalten, indem du die Mute-Taste auf deinem Echo-Gerät drückst.

Das Echo Show 10 Display bringt als einziges Modell eine besondere Funktion mit. Der spezielle Monitor des Gerätes kann sich drehen, wenn du während eines Videoanrufes durch den Raum läufst. So läufst du niemals aus dem Bild.

Du fragst dich, ob es eine Alexa Kindersicherung gibt? Hier klären wir dich auf.

Über das Smartphone per Alexa App anrufen

Falls du mit Alexa telefonieren und die App nutzen möchtest, musst du nicht den blauen Alexa-Knopf drücken. Du kannst stattdessen in der App unter „Kommunikation“ einen deiner Kontakte anrufen.

  1. Starte die Alexa App auf deinem Smartphone.
  2. Suche in der unteren Symbolleiste deiner App die Sprechblase und drücke sie. So wechselst du in das Kommunikations-Menü.
  3. Oben rechts tippst du auf das Personen-Symbol und wechselst in die Kontaktliste.
  4. Wähle den Kontakt aus, den du anrufen möchtest und betätigst das Telefon-Symbol, um den Anruf zu beginnen.
Mit Alexa telefonieren - So geht's
Wir zeigen dir wie du mit Alexa telefonieren kannst
Wie kann ich mit Alexa telefonieren?

Übrigens, neben den Namen erscheint ein blauer Haken, wenn die Person über Alexa angerufen werden kann. So weißt du schon vorher, ob die Person auch über Alexa telefonieren kann.

Unser Fazit

Wenn du mit Alexa telefonieren möchtest, hast du verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten. Wenn du den klassischen Weg über die Alexa App bevorzugst, gelingt dir der Anruf leicht und bedarf nur weniger Schritte von der Installation bis zum Anruf. Du kannst dann auch bequem ein Echo-Gerät für den Anruf nutzen. Hast du dazu noch Fragen? Dann schreibe sie uns gerne in die Kommentare.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top