Startseite » Microsoft » Windows » Windows 10 Bildschirm drehen per Tastenkombination

Windows 10 Bildschirm drehen per Tastenkombination

Wenn du deinen Windows 10 Bildschirm drehen möchtest, dann gibt es dafür eine einfach Tastenkombination. Diese Funktion kann hilfreich sein, wenn man externe Bildschirme hat, die eine andere Ausrichtung haben sollen. Wenn Du ein Gerät verwendest, das einen Touchscreen hat, hilft es auch, den Bildschirm mit Windows drehen zu können.

Windows 10 Bildschirm drehen per Tastenkombination

Um den Bildschirm drehen zu können, musst Du nur die folgenden Tasten drücken:

  1. Drücke die „Strg“-Taste und die „Alt“-Taste gleichzeitig und halte diese nun gedrückt.
  2. Wenn Du nun gleichzeitig die Pfeiltaste nach rechts bzw. nach links drückst, wird der Bildschirm so gekippt, dass die kurzen Seiten den oberen Rand darstellen. Sofern Du die Pfeiltaste nach unten drückst, wird der Bildschirm um 180 Grad auf den Kopf gedreht.
  3. Wenn Du aber die Pfeiltaste nach oben drückst, so wird der Bildschirm wieder an der langen Seiten ausgerichtet, wie Du es gewohnt bist.
AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 19:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Automatisches Windows 10 Bildschirm drehen deaktivieren

Das Bildschirm drehen wird offiziell Rotation genannt. Sofern Du ein Gerät hast, das seine Richtung erkennen kann, kann sich der Windows 10 Bildschirm automatisch drehen. Dies ist zum Beispiel bei vielen Tablets der Fall. Du kannst in den Einstellungen oder im Info-Bereich die sogenannte Rotationssperre aktivieren bzw. deaktivieren.

Rotationssperre in den Einstellungen anpassen

  1. Klicke zunächst auf das Windows-Symbol am unteren linken Bildschirmrand.
  2. Drücke nun auf das Zahnrad am linken Rand und es öffnet sich ein neues Fenster.
  3. Wähle in den „Einstellungen“ nun „System“ aus.
    Windows 10 Bildschirm drehen über die Einstellungen
  4. Jetzt wählst Du links den Punkt „Anzeige“.
  5. Es erscheint jetzt der Schieber „Rotationssperre“, den Du auf ein- und ausschalten kannst. Sollte dieser Punkt nicht erscheinen, so unterstützt dein Gerät das automatische Drehen nicht.

Rotationssperre im Info-Bereich anpassen

Auch über den Info-Bereich kannst Du direkt das automatische Drehen einstellen. Allerdings gibt es den Menüpunkt nur, wenn dein Gerät dies unterstützt.

  1. Klicke zunächst auf das Symbol des Info-Bereichs in der Taskleiste. Du findest das Symbol am unteren rechten Bildschirmrand. Es sieht aus wie eine Sprechblase.
  2. Drücke nun unten auf „Erweitern“, um alle Schaltflächen anzuzeigen.
  3. Hier findest Du nun auch den Punkt „Rotationssperre“.

Suchst du noch einen passenden Monitor, den man drehen kann? Dann findest du hier eine Auswahl:

Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 19:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Windows 10 Bildschirm drehen Tastenkombination funktioniert nicht

Es kann sein, dass du deinen Windows 10 Bildschirm nicht mehr drehen kannst. Meistens liegt es daran, dass die Option in den Einstellungen deaktiviert ist. Aber keine Sorge: Du kannst das Windows 10 Bildschirmdrehen per Tastenkombination schnell wieder aktivieren.

Bildschirm drehen über die Einstellungen aktivieren

  1. Öffne zunächst mit dem Windows-Logo unten links das Startmenü.
  2. Wähle links das Zahnrad (Einstellungen) aus.
  3. Klicke im sich öffnenden Fenster auf „System“.
  4. Wähle in der linken Spalte „Anzeige“ aus.
  5. Dort kannst du den Punkt „Rotationssperre“ aktivieren.

Rotation über die Registry aktivieren

  1. Gehen auf den Desktop und drücke die Tastenkombination „Windows“ + „R“.
  2. Gib in das sich öffnende Fenster „regedit“ ein und bestätige mit „OK“ oder „Enter“.
  3. Kopiere folgenden Pfad in die Adressleiste der Registry: „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AutoRotation“
  4. Ändere den Wert bei „Enable“ von 0 auf 1 um.
  5. Starte nun den Computer neu.

Ab sofort kannst du wieder, wie weiter oben im Artikel beschrieben, den Bildschirm drehen – entweder per Tastenkombination oder auch über die Sprechblase unten rechts in der Taskleiste.

Unser Fazit

Das Windows 10 Bildschirm drehen per Tastenkombination ist einfach und intuitiv. Du kannst entweder mit „STRG“ + „ALT“ + Pfeiltaste den Bildschirm rotieren oder aber über die Sprechblase unten rechts in der Taskleiste die Drehung starten. Wenn du die Funktion nicht nutzen möchtest, kannst du sie einfach in den Einstellungen deaktivieren. Dafür gehst du über das Startmenü auf „Einstellungen“ > „System“ > „Anzeige“ und wählst bei „Rotationssperre“ deaktiviert aus. Hast du noch Fragen dazu? Dann schreib sie uns gerne in den Kommentaren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top