MacBook orten: So findest du deinen Laptop wieder!

MacBook orten

Es gibt verschiedene Gründe, warum man sein MacBook orten möchte. Vielleicht hast du das Laptop einfach irgendwo vergessen und erinnerst dich nicht daran, wo es war. Oder vielleicht wurde auch bei dir eingebrochen und dein schönes MacBook geklaut? Egal, was die Gründe sind: In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du die Funktion aktivierst und anschließend dein MacBook orten kannst.

Meinen Mac suchen aktivieren

Zunächst einmal aktivieren wir die Funktion an deinem MacBook. Damit wir die Ortungsfunktion aktivieren können, benötigst du eine Apple ID. Das ist wichtig, denn darüber kann Apple dann alle deine Geräte dir als Person zuordnen. Schließlich möchtest du ja nicht, dass fremde Personen deine Geräte und damit dich orten können.

Und so aktivierst du die Funktion “Meinen Mac suchen” an deinem MacBook:

  1. Klicke ganz oben links auf das Apfel-Symbol
  2. Wähle nun “Systemeinstellungen …” aus
  3. Wähle dann den Punkt “Apple-ID” aus
  4. Scrolle im rechten Bereich bis zum Punkt “Meinen Mac suchen” und setze den Haken
MacBook orten aktivieren

Ab sofort kannst du dein MacBook orten, indem du es mit anderen Apple-Geräten oder der Webseite iCloud.com suchst. Außerdem kann du ab sofort dein Laptop auch aus der Ferne sperren oder sogar alle Daten löschen. Letztere Funktionen sind besonders dann wichtig, wenn das Gerät geklaut wurde und du wenigstens verhindern möchtest, dass Fremde an deine privaten Daten gelangen.

Übrigens: Wenn deinem MacBook einen eindeutigen Namen geben willst, um später das Gerät leichter orten und identifizieren zu können, dann kannst du hier den MacBook Name ändern.

MacBook orten mit dem iPhone oder iPad

Um dein MacBook mit dem iPhone oder iPad orten zu können, benötigst du die App “Wo ist?”. Du kannst sie kostenlos aus dem App Store laden, sofern sie nicht auf deinem iPhone bzw. iPad ohnehin installiert ist. Wenn du die App auf dein Gerät geladen hast, dann können wir nun dein MacBook orten. Und so gehst du vor:

  1. Öffne zunächst die App “Wo ist?” auf deinem iPhone oder iPad
  2. Klicke unten auf den Reiter “Geräte”
  3. Scrolle durch die Geräteliste, bis du dein MacBook findest
  4. Klicke auf das MacBook, das du orten möchtest
  5. Der Standort des Gerätes wird auf einer Karte angezeigt. Entweder der aktuelle Live-Standort, wenn es mit dem Internet verbunden ist oder der zuletzt bekannte Standort des MacBooks.
MacBook orten mit Wo ist App
MacBook finden in Wo ist App
Möglichkeiten um das Gerät wiederzufinden

MacBook orten lassen per Ton oder Route

Um den genauen Standort des Gerätes herauszufinden, wenn du bereits in der Nähe bist, kannst du einen Ton abspielen. Das MacBook macht so auf sich aufmerksam. Wenn du noch weiter entfernt bist und den Weg zum groben Ort des MacBook finden möchtest, kannst du dir auch mit “Route” den Weg zeigen lassen. 

Angebot Neues Apple MacBook Pro mit Apple M1 Chip (13', 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau (Neustes Modell)
Angebot Neues Apple MacBook Pro (16', 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Space Grau

Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gerät als verloren markieren

Wenn du das MacBook orten wolltest, aber kein Gerät gefunden werden kann, dann kannst du das Laptop auch als verloren markieren. Es wird dann eine E-Mail als Bestätigung an deine Apple ID gesendet. Außerdem kannst du eine Nachricht auf dem Bildschirm anzeigen lassen, in der du schreibst, dass das Gerät verloren gegangen ist und wie man dich kontaktieren kann. Wenn die Funktion “Als verloren markieren” aktiv ist, wird außerdem kein Ton mehr abgespielt, wenn du Nachrichten erhältst und Apple Pay würden deaktiviert werden und alle zugehörigen Kreditkarten entfernt.

Daten aus der Ferne löschen

Mit dem Punkt “Dieses Gerät löschen” kannst du alle Daten vom MacBook entfernen, wenn du das Gefühl hast, dass das Gerät nicht mehr auffindbar ist. Das ist am Ende dann wohl noch die beste Möglichkeit, dass wenigstens niemand an deine privaten Daten und Passwörter kommen kann.

MacBook orten über iCloud.com

Wenn du kein iPhone oder iPad hast oder einfach auf einem ganz anderen Gerät dein MacBook orten möchtest, dann ist der Weg über die Webseite iCloud.com möglicherweise der beste Weg. Die Webseite funktioniert ähnlich wie die “Wo ist?”-App auf dem iPhone oder iPad. Und so funktioniert es:

MacBook orten über iCloud.com
  1. Öffne die Webseite iCloud.com
  2. Melde dich dort mit deiner Apple ID an (E-Mail und Passwort bei Apple)
  3. Klicke dort auf den Punkt “iPhone suchen” (Apple hat den Namen noch nicht verändert, obwohl darüber tatsächlich alle Apple-Geräte gefunden werden können)
  4. Drücke oben in der Mitte auf “Alle Geräte” und wähle aus der Liste dein MacBook aus.
  5. Der Standort des Gerätes wird auf einer Karte angezeigt. Entweder der aktuelle Live-Standort, wenn es mit dem Internet verbunden ist oder der zuletzt bekannte Standort des MacBooks.

Du kannst nun analog zur “Wo ist?”-App einen Ton auf dem MacBook wiedergeben lassen, es aus der Ferne sperren oder in letzter Konsequenz auch alle Daten löschen lassen.

Hast Du dein MacBook wiederfinden können? Falls nicht, dann findest du hier einen MacBook Vergleich mit den aktuellsten Geräten. Vielleicht findest du da ja ein neues Gerät.

Angebot Neues Apple MacBook Pro mit Apple M1 Chip (13', 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau (Neustes Modell)
Angebot Neues Apple MacBook Pro (16', 16GB RAM, 512GB Speicherplatz) - Space Grau

Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So kannst du dein MacBook einfach orten lassen!
Scroll to Top