Startseite » Apple » iPad » iPad PDF bearbeiten: kostenlos und einfach am Tablet

iPad PDF bearbeiten: kostenlos und einfach am Tablet

iPad PDF bearbeiten mit dem Apple Pencil

Es ist heutzutage doch wirklich praktisch direkt am iPad ein PDF bearbeiten zu können. Während man vor einiger Zeit noch Anhänge ausdrucken, dann unterschreiben und anschließend scannen musste, geht das heute alles digital. Bekommst du also heute ein Schreiben mit der Bitte um eine Unterschrift, kannst du dieses direkt am iPad unterschreiben oder fehlende Daten ergänzen. Anschließend lässt es sich dann bequem wieder zurück senden. So geht ein papierfreier Ablauf.

Unterschreiben mit dem Apple Pencil

In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, wie du am iPad ein PDF bearbeiten kannst – entweder mit oder ohne Apple Pencil – und wie du es anschließend per Mail versendest. Und wenn du einen Brief scannen möchtest, um diesen anschließend zu unterschreiben und zu versenden, dann zeigen wir dir auch das am Ende des Artikels. Los geht es!

PDF einfach bearbeiten am iPad

Hast du ein PDF per Mail erhalten oder es von einer Webseite heruntergeladen? Dann kannst du nun bequem Felder ausfüllen, Kommentare hinzufügen oder es einfach unterschreiben. Zunächst zeigen wir dir, wie es ohne Apple Pencil funktioniert. Weiter unten im Artikel erklären wir, welche Möglichkeiten du mit dem Pencil hast, um dein PDF zu bearbeiten.

Zunächst einmal starten wir den Bearbeiten-Modus am iPad:

  1. Öffne das PDF, das du gerne bearbeiten möchtest
  2. Klicke anschließend oben rechts auf das Symbol mit dem Stift
  3. Am unteren Bildschirmrand erscheint nun eine Werkzeugleiste, auf der du alle notwendigen Funktionen finden kannst. Wir erklären dir gleich noch alle Werkzeuge.
  4. Wenn du das PDF bearbeitet hast, kannst du oben links mit “Fertig” bestätigen und deine Änderungen speichern.
iPad PDF bearbeiten durch Markieren-Funktion

Mit der Werkzeugleiste stehen dir viele Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst auf der linken Seite sämtliche Stifte verwenden. Von dem dünnen Stift bis hin zum Textmarker. Falls du etwas ändern möchtest, steht dir auch ein Radiergummi zur Verfügung. Weiter rechts kannst du zudem noch die Farben der Stifte ändern. Ein längerer Druck auf einen Stift gibt die Option frei, die Dicke der Spitze zu ändern. Wählst du zudem das Lineal aus, kannst du einen geraden Strich ziehen – z. B. um eine gesamte Seite durchzustreichen.

Weiter rechts hinter dem “+”-Symbol findest du die notwendigen Funktionen, um ein PDF sinnvoll zu bearbeiten:

  • Text: Mit dieser Funktion kann ein Textfeld frei auf dem Bildschirm positioniert werden. Ein Klick in das Feld sorgt dafür, dass die Tastatur erscheint. Du kannst nun einen beliebigen Text hinzufügen.
  • Unterschrift: Dort kannst du deine Unterschrift hinterlegen. Möchtest du dann zukünftig ein Dokument unterschreiben, kannst du die Unterschrift auswählen und frei auf dem Dokument platzieren.
  • Lupe: Mit dieser Funktion kannst du einen Bereich heranzoomen. Der hervorgehobene Bereich wird auch so optisch gespeichert. 
  • Formen: Außerdem kannst du noch ein Rechteck, Kreis, Sprechblase oder Pfeil auswählen und damit Bereiche im Dokument hervorheben.

Hast du eine Änderung vorgenommen, die du gar nicht machen wolltest? Dann kannst du sie auch ganz links mit den Pfeilen widerrufen.

Das sind alle Funktionen, die dir vom iPad für die PDF-Bearbeitung angeboten werden. Hast du zudem einen Apple Pencil, kannst du noch natürlicher Änderungen am PDF vornehmen.

Angebot Neues Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 32 GB) - Space Grau (Neustes Modell, 8. Generation)
Angebot Neues Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (Neustes Modell, 4. Generation)
Angebot Neues Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (2. Generation)

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 um 10:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

iPad: PDF bearbeiten mit Apple Pencil

Hast du einen Apple Pencil? Dann kannst du damit noch natürlicher Änderungen an einem PDF vornehmen. Die Kombination aus iPad und Apple Pencil ist einfach ideal geeignet, um handschriftlich sämtliche Dokumente digital auszufüllen und wieder zu versenden.

Im Grunde gehst du beim PDF bearbeiten ähnlich vor, wie ohne Apple Pencil. Öffne dein PDF und klicke oben rechts auf das Stift-Symbol – oder beginne einfach direkt mit dem Stift in das PDF zu schreiben. 

Dir stehen im Grunde alle Werkzeuge zur Verfügung, wobei diese mehr Funktionen mit dem Apple Pencil haben. Wenn du den Stift beispielsweise etwas neigst, werden Striche dicker – auch der Druck entscheidet, wie breit eine Linie wird. Mit einem Doppel-Tap auf den Stift kannst du auch zwischen Stift und Radiergummi wechseln.

Unsere Empfehlung ist, dass du ganz rechts beim “…” die Funktion “Mit dem Finger zeichnen” deaktivierst. Dann kannst du nämlich mit dem Finger durch das Dokument scrollen, während du mit dem Stift schreiben kannst. Eigentlich ist das dann genau so, wie auf dem Papier.

Angebot Apple Pencil (1. Generation)
Angebot Apple Pencil (2. Generation)
Apple Pencil Spitzen - 4er Pack

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 um 10:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PDF per Mail versenden

Hast du nun alle Änderungen vorgenommen, kannst du das PDF nun auch bequem per Mail oder über andere Kanäle versenden. Gehe dafür so vor:

  1. Wähle oben rechts das Teilen-Symbol aus
  2. Wähle dort einen Kanal, über den du das PDF versenden möchtest, z. B. Mail
  3. Das PDF wird nun angehängt und kann ganz normal versendet werden. Bei einer Mail füllst du also nur noch die Nachricht aus und verschickst sie im Anschluss.
PDF per Mail versenden

So einfach kann man am iPad ein PDF bearbeiten und dann per Mail versenden. Hast du möglicherweise aber einen Brief ausgedruckt vor dir liegen? Dann zeigen wir dir nun, wie du diesen einscannst.

Dokument als PDF einscannen

Du kannst sowohl mit der Notizen-App auf dem iPad, als auch mit Drittanbieter-Apps Dokumente scannen. Diese stehen dann als PDF zur Verfügung und können wie oben beschrieben, problemlos bearbeiten werden. In einem anderen Artikel haben wir ausführlich beschrieben, wie man am iPhone ein Dokument scannen kann. Im Grunde funktioniert es am iPad analog. Gehe am besten mal diesen Artikel durch.

Angebot Neues Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 32 GB) - Space Grau (Neustes Modell, 8. Generation)
Angebot Neues Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (Neustes Modell, 4. Generation)
Angebot Neues Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (2. Generation)

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 um 10:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PDFs ganz einfach am iPad bearbeiten? So geht es!
Scroll to Top