Apple Pencil Schrifterkennung: Handschrift erkennen lassen!

Apple Pencil Schrifterkennung

Mit iPadOS 14 wird die Apple Pencil Schrifterkennung am iPad eingeführt. Ab sofort kann die Handschrift erkannt und in Text umgewandelt werden. Das funktioniert sowohl in Textfeldern als auch in typischen Notizen-Apps. Dabei kann entschieden werden, ob der Text umgewandelt werden oder ob dieser bestehen bleiben soll. Der Clou: Selbst handschriftlicher Text kann markiert und kopiert werden.

Welche Voraussetzungen dein iPad und Apple Pencil haben müssen, wie du die Funktion aktivierst und wie das Schreiben dann tatsächlich funktioniert – all das erklären wir dir in diesem Artikel.

Wie funktioniert die Apple Pencil Handschrifterkennung?

In einem seltenen Interview mit Craig Federighi, dem Senior Vice President für Software-Entwicklung bei Apple, beschreibt dieser die Technologie. Craig erklärt, dass Apple in einer weltweiten Studie Menschen dabei analysiert hat, wie diese handschriftlich Texte schreiben. 

Typischerweise werden durch maschinelles Lernen verschiedene Handschriften erkannt und damit die Trefferquote verbessert. Laut Craig geht Apple einen Schritt weiter und analysiert auch die Art, wie geschrieben wird. Für eine bessere Schrifterkennung ist es notwendig zu verstehen, wie und wann der Stift abgesetzt wird sowie wann Pausen beim Schreiben eingebaut werden. All das macht die Apple Pencil Handschrifterkennung deutlich besser und sorgt für weniger Fehler bei der Erkennung. In unseren Tests können wir die sehr gute Schrifterkennung durchaus bestätigen.

Die gesamte Analyse soll laut Apple komplett auf dem iPad passieren und nicht in der Cloud. Das sei laut Craig wichtig, um den Ansprüchen von Apple an den Datenschutz gerecht zu werden.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Schrifterkennung am iPad?

Möchtest du die Apple Pencil Schrifterkennung selbst ausprobieren? Dann gibt es einige Voraussetzungen, die du erfüllen musst. Einerseits musst du dein iPad einrichten mit dem Apple Pencil und mit ein iPad Update den neuesten Stand auf dem iPad haben. Welche iPadOS-Version du haben musst und welche iPads kompatibel sind, dann erklären wir dir jetzt.

Apple Pencil Handschrifterkennung ab iOS 14

Die Schrifterkennung ist ab iPadOS 14 verfügbar, der iPad-Version von iOS 14. Die sogenannte Funktion “Kritzeln” steht dann über die Einstellungen bereit und kann mit dem Apple Pencil verwendet werden. Unterstützt wird dann sowohl das Schreiben in Textfeldern, wie der Adressleiste im Safari oder dem Textfeld in iMessage. Der Apple Pencil kann dann die Handschrift in Text umwandeln, was die Eingabe am iPad deutlich beschleunigt.

Welche iPads unterstützen die Schrifterkennung?

Du hast bereits ein iPad, iPad Mini, iPad Air oder iPad Pro und fragst dich, ob es die Schrifterkennung auch tatsächlich unterstützt? Dann haben wir dir hier übersichtlich aufgelistet, von wann dein iPad Modell sein muss, um in den Genuss der Apple Pencil Handschrifterkennung zu kommen. Übrigens, egal welche Apple Pencil Generation du hast, sofern dein iPad kompatibel ist, funktionieren alle Generationen des Apple Pencils.

  • iPad (2018 oder neuer)
  • iPad mini (2019)
  • iPad Air (2019 oder neuer)
  • iPad Pro (alle Modelle)

Sollte dein iPad nicht dabei sein, gibt es bereits verschiedene und teilweise auch günstige iPad Einsteigermodelle:

Angebot Neues Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (Neustes Modell, 4. Generation)
Angebot Neues Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (2. Generation)

Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Apple Pencil Handschrifterkennung auch auf deutsch?

Tatsächlich ist die Apple Pencil Schrifterkennung nicht offiziell auf deutsch verfügbar. Zumindest noch nicht. Deshalb wirst du auch keine Möglichkeiten finden, um die die Handschrifterkennung am iPad zu aktivieren.

Handschrifterkennung noch nicht offiziell auf deutsch verfügbar

Aber wir haben einen Trick für dich, wie du doch schon in den Genuss kommen kannst. Die Funktion wird nämlich zur Verfügung gestellt, wenn die Sprache englisch ist. Wir gehen davon aus, dass Apple bisher vor allem die englische Sprache in ihren Studien analysiert hat. Du kommst also in den vollen Genuss, wenn wir eine englische Tastatur zusätzlich hinzufügen. Keine Sorge: Du behältst die deutsche Tastatur!

Ein Nachteil gibt es aktuell jedoch: Deutsche Wörter werden nicht gut erkannt. Das iPad sucht nach englischen Wörtern, die zu deiner handschriftlichen Eingabe passen. Aber so kommst du schon mal in den Genuss der Funktion und kannst schon englische Notizen machen. Wir gehen davon aus, dass die deutsche Funktion dann sukzessive von Apple nachgereicht wird.

Apple Pencil Handschrifterkennung aktivieren

Möchtest du nun also die Apple Pencil Handschrifterkennung aktivieren, dann fügen wir die entsprechende englische Tastatur hinzu. Anschließend kannst du in den Einstellungen die iPad Handschrifterkennung aktivieren.

  1. Öffne die App “Einstellungen”

    Öffne zunächst die App „Einstellungen“ am iPad. Du findest sie auf dem Home-Bildschirm und erkennst sie an den Zahnrädern.

  2. Scrolle zum Punkt „Allgemein“ und wähle „Tastatur“ aus

    Wische nun in der linken Leiste nach unten, bis zum Punkt „Allgemein“. Klicke auf diesen. Auf der rechten Seite findest du den Punkt „Tastatur“. Wählen diesen Punkt aus.Apple Pencil Schrifterkennung durch Tastatur hinzufügen

  3. Klicke auf „Tastaturen“

    Nun klickst du auf „Tastaturen“, um zu den möglichen Tastaturen zu kommen. Wähle nun Tastaturen aus

  4. Füge nun bei „Tastatur hinzufügen …“ die Sprache „Englisch (USA)“ hinzu

    Mit einem Klick auf „Tastatur hinzufügen …“ kommst du zu den möglichen iPad-Tastaturen. Wir suchen hier nach der Sprache „Englisch (USA)“, da die Handschrifterkennung bisher nur für die englische Tastatur zur Verfügung steht. Keine Sorge, du wirst weiterhin deutsch als Standard-Tastatur behalten.Apple Pencil Schrifterkennung: Englisch als Sprache hinzufügen

  5. Wähle „Apple Pencil“ aus

    Nun wollen wir in der linken Spalte etwas nach unten scrollen und den Punkt „Apple Pencil“ suchen. Diese klicken wir an, um in den Einstellungen des Stifts die Schrifterkennung zu aktivieren.

  6. „Kritzeln“ aktivieren

    Die Handschrifterkennung wird beim Apple Pencil Kritzeln genannt. Diese aktivierst du, indem du den Schalter nach rechts bewegst.Kritzeln beim Apple Pencil aktivieren

Ab sofort steht dir die Apple Pencil Schrifterkennung zur Verfügung. Nun zeigen wir dir noch, welche Funktionen nun möglich sind und wir du die Handschrifterkennung in der Apple Notizen App verwendest.

Apple Pencil Handschrifterkennung einstellen und nutzen

Dir stehen nun verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um den Apple Pencil bei der Eingabe zu nutzen. Welche das sind, haben wir dir hier übersichtlich aufgelistet:

  • Handschrift in Textfeldern: Nutze deine Handschrift in der Adressleiste von Safari oder im Textfeld von iMessage. Die Handschrift wird dann in Text umgewandelt.
  • Text löschen: Streiche einen Text durch, damit das iPad diesen im Anschluss löscht. 
  • Text auswählen: Markiere einen Text, indem du eine Linie darüber zeichnest oder ihn einkreist. 
  • Text einfügen: Lege einen Finger auf einen Textbereich und schreibe mit dem Apple Pencil in dem Freiraum, der sich dann öffnet.
  • Text verbinden oder trennen: Möchtest du zwei Wörter zusammenschreiben, dann ziehst du eine vertikale Linie in der Lücke. Möchtest du hingegen ein Wort trennen, dann ziehst du innerhalb des Wortes dort eine Linie, wo du es trennen möchtest.
Angebot Apple Pencil (1. Generation)
Angebot Apple Pencil (2. Generation)
Apple Pencil Spitzen - 4er Pack

Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Apple Notizen: Handschrift in Text umwandeln

Die Apple Notizen App ist ideal geeignet, um Handschrift in Text umzuwandeln. Willst du die Schrifterkennung in Notizen ausprobieren? Dann öffne zunächst die Notizen-App und wähle dann oben rechts das Stift-Symbol aus. Wähle dann den Stift mit dem Buchstaben “A” aus. Nur mit diesem kannst du mit dem Apple Pencil die Handschrift umwandeln. Alle andere Stiften zeichnen einfach nur – ohne Umwandlung der Handschrift.

Apple Pencil Schrifterkennung in Notizen App

Wie gefällt dir die Handschrifterkennung und wirst du diese nun öfters mal nutzen? Oder klappt etwas bei dir nicht? Dann schreib es uns in den Kommentaren! Wir freuen uns, von dir zu hören.

Angebot Neues Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (Neustes Modell, 4. Generation)
Angebot Neues Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (2. Generation)

Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Handschrift erkennen lassen am iPad – so geht's!
Scroll to Top