MicrosoftOfficeWordAusrichtung des Textes anpassen

Ausrichtung des Textes anpassen

Leeres Dokument in Word 2016

Wie kann ich meinen Text in Word 2016 zentriert oder als Blocksatz formatieren?

  1. Öffne ein Dokument in Word 2016.
  2. Markiere als nächstes den entsprechenden Text bzw. Absatz.
  3. Gehe nun in der Registerkarte „Start“ und wähle die entsprechende Ausrichtung bei „Absatz“ aus.

Leeres Dokument in Word 2016
Die Zeichen sind selbsterklärend und sind so angeordnet, wie die Ausrichtung sein wird. Du kannst zwischen den folgenden Arten wählen:

  • Text linksbündig: Die Ausrichtung des Textes erfolgt am linken Rand. Hierbei handelt es sich um die Standardeinstellung von Word 2016. Dabei entsteht am rechten Rand ein „ausgefranster“ Text, da die Wörter dort umgebrochen werden. Um dies zu minimieren, empfiehlt sich die Silbentrennung.
  • Text zentriert: Die Ausrichtung des Textes erfolgt mittig zwischen dem linken und rechten Rand. Dies eignet sich besonders für Überschriften.
  • Text rechtsbündig: Die Ausrichtung des Textes erfolgt am rechten Rand. Dies eignet sich besonders für den Briefkopf oder ein Datum.
  • Blocksatz: Die Ausrichtung erfolgt vollständig zwischen dem linken und rechten Rand. D.h., es werden die Abstände zwischen den Wörtern so vergrößert, dass die Sätze die gesamte Zeile ausfüllen. Dies eignet sich besonders üfr lange Texte oder Texte in Spalten. Durch eine Silbentrennung werden die Abstände zwischen den Wörtern nicht so groß. Diese Formatierung ist der Standard für wissenschaftliche Arbeiten aller Art.
PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen