Startseite » Apple » iPhone » Anrufweiterleitung iPhone: Rufumleitung wenn Handy aus!

Anrufweiterleitung iPhone: Rufumleitung wenn Handy aus!

Anrufweiterleitung iPhone

Die Anrufweiterleitung am iPhone ist ziemlich praktisch. Schließlich kann man z. B. die private Telefonnummer auf ein geschäftliches Telefon oder andersrum umleiten lassen und braucht nur ein Telefon dabei zu haben. Das macht vor allem dann Sinn, wenn man kein iPhone mit Dual Sim hat. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du eine Anrufweiterleitung am iPhone einrichten kannst, die auch funktioniert, wenn das Handy aus ist.

Anrufweiterleitung am iPhone einrichten

Wenn wenn die Rufumleitung wie eine Funktion aus vorigen Jahrzehnten klingt, ist diese auch noch heute sehr beliebt. Kein Wunder, denn sie ist schnell eingerichtet und erfüllt auch heute noch einige Zwecke. 

Um die Anrufweiterleitung am iPhone zu aktivieren, gehen wir über die Einstellungen des iPhones. Anschließend werden alle Anrufe sofort weitergeleitet. 

Und so funktioniert es:

Angebot Apple iPhone SE (64 GB) - Schwarz
Angebot Neues Apple iPhone 12 (64 GB) - Blau
Angebot Neues Apple iPhone 12 Pro (128 GB) - Pazifikblau

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 21.04.2021 um 08:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Öffne die App “Einstellungen” am iPhone
  2. Scrolle zum Punkt “Telefon” und klicke auf diesen
  3. Unter dem Abschnitt “Anrufe” findest du den Punkt “Rufumleitung”. Klicke auf diesen.
  4. Die Daten werden nun mit deinem Mobilfunkanbieter synchronisiert und angezeigt. Aktiviere zunächst die Funktion, indem du auf den Schieberegler drückst, bis dieser grün wird.
  5. Klicke nun darunter auf “Weiterleiten an” und gib die Telefonnummer an, an die weitergeleitet werden soll. Bestätige im Anschluss oben links mit “Zurück”.
Öffne die Telefon-Einstellungen
Aktiviere Anrufweiterleitung iPhone
Anrufweiterleitung iPhone mit Telefonnummer

Ab sofort werden bereits alle Anrufe ausnahmslos auf die eingegebene Nummer weitergeleitet.

Wusstest du, dass du schnell und einfach einzelne iPhone Nummern blockieren kannst?

iPhone Rufumleitung wenn Handy aus oder kein Empfang hat?

Die Anrufweiterleitung funktioniert auch dann, wenn das Handy aus ist oder du gerade keinen Empfang hast. Denn die Funktion läuft nicht auf deinem iPhone, auch wenn du dort die Rufumleitung einrichtest. 

Vielmehr zeigt dein iPhone nur an, welche Einstellung bei deinem Mobilfunkanbieter hinterlegt sind. Vielleicht hast du gemerkt, dass sich beim Aufrufen der Funktion in den Einstellungen deines iPhones erst kurz die Ladeanzeige dreht, bevor der Status angezeigt wird. Das liegt daran, dass die Informationen vom Mobilfunkanbieter abgefragt werden müssen.

Richtest du also die Anrufweiterleitung ein, kannst du dein Handy auch ausschalten bzw. die keine Gedanken machen, wenn du kein Empfang hast. Die Anrufe werden trotzdem weitergeleitet.

Solltest du Anrufe direkt auf die Voicemail weiterleiten, dann zeigen wir dir, wie du die iPhone Mailbox abhören kannst.

Rufumleitung iPhone Kosten

Vielleicht fragst du dich, ob es etwas kostet, wenn du Gespräche weiterleitest. Schließlich leitet dein Telefon das Gespräch weiter.

Und tatsächlich ist es auch so. Die Kosten für die Weiterleitung trägst du selbst. Jedoch kommen keine weitere Kosten auf dich zu, als würdest du die Nummer einfach selbst anrufen. Du zahlst also die Gesprächskosten. Hast du eine Telefonie-Flatrate, ist die Weiterleitung für dich kostenlos – zumindest, wenn die Rufnummer von deiner Flatrate gedeckt ist.

Angebot Apple iPhone SE (64 GB) - Schwarz
Angebot Neues Apple iPhone 12 (64 GB) - Blau
Angebot Neues Apple iPhone 12 Pro (128 GB) - Pazifikblau

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 21.04.2021 um 08:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rufumleitung iPhone deaktivieren

Möchtest du eine aktive Rufumleitung nun wieder deaktivieren? Dann funktioniert das ganz unkompliziert in den Einstellungen deines iPhones. So gehst du dafür vor:

  1. Öffne die App “Einstellungen” am iPhone
  2. Scrolle zum Punkt “Telefon” und klicke auf diesen
  3. Unter dem Abschnitt “Anrufe” findest du den Punkt “Rufumleitung”. Klicke auf diesen.
  4. Deaktiviere die Rufumleitung, indem du auf den Schieberegler drückst, bis dieser grau wird.
Öffne die Telefon-Einstellungen
Rufweiterleitung auswählen
Anrufweiterleitung iPhone deaktivieren

Du kannst übrigens auch Telefonnummern über das iPhone anonym anrufen – entweder einmalig oder dauerhaft.

Rufumleitung iPhone mit Dual Sim

Hast du ein iPhone mit Dual Sim, dann funktioniert die Anrufweiterleitung genauso, wie bei iPhones ohne Dual Sim. Du folgst einfach der Anleitung weiter oben und wählst beim Bestätigen der Aktivierung noch die Nummer aus, die weitergeleitet werden soll.

Anrufweiterleitung iPhone per Schnellzugriff 

Wie praktisch wäre es, wenn man die Anrufweiterleitung einfach per Kurzbefehl bzw. Schnellzugriff aktivieren könnte. So könnte man einfach auf dem Home Bildschirm nach links wischen und mit einem Klicke die Weiterleitung aktivieren.

Das ist aber leider aktuell nicht möglich. Auch wenn du mit den sogenannten GSM-Codes die Weiterleitung aktivieren kannst, indem du die Nummer **21*[Telefonummer]# anrufst, kann diese Funktion nicht per Schnellzugriff ausgeführt werden. Warum das so ist, wissen wir leider nicht. Eine nützliche Funktion wäre es jedenfalls.

Eine Sache noch: Denk immer daran, dein iPhone zu sichern. Es ist so schnell eingerichtet und du wirst dich freuen, wenn man was mit dem Telefon ist…

111230cookie-checkAnrufweiterleitung iPhone: Rufumleitung wenn Handy aus!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So leitest du Anrufe am iPhone um!
Scroll to Top