iPhone: Anonym anrufen und Identität schützen

iPhone anonym anrufen

Insbesondere in Zeiten des Home Offices benutzt man häufiger mal das private Telefon und möchte vom iPhone anonym anrufen. Vielleicht möchtest du aber auch nur nicht, dass die angerufene Person deine Nummer sieht. Was auch immer dein Grund für das Rufnummer unterdrücken ist, wir zeigen dir, wie du mit ein paar einfachen Klicks anonym anrufen kannst.

Dauerhaft vom iPhone anonym anrufen

Du kannst das Senden deiner Rufnummer in den Einstellungen deines iPhone ganz einfach ausschalten. Diese Option ist so lange aktiv, bis du die Einstellungen wieder änderst. Solltest du nur einmalig vom iPhone anonym anrufen wollen, dann kannst du weiter unten den passenden Tipp lesen. Wir zeigen dir nun, wie du deine Nummer dauerhaft unterdrücken kannst:

  1. Öffne die App „Einstellungen“ auf deinem iPhone
  2. Scrolle nach unten bis zum Punkt „Telefon“ und klicke auf diesen
  3. Wähle nun den Punkt „Meine Anrufer-ID senden“ aus (etwas nach unten scrollen)
  4. Dort findest du die Option „Meine Anrufer-ID senden“. Deaktiviere diese Funktion und ab sofort wird deine Rufnummer nicht mehr beim Gegenüber angezeigt.
Dauerhaft vom iPhone anonym anrufen
Anrufer-ID nicht mehr senden

Nun hast du deine Rufnummer dauerhaft unterdrückt, zumindest so lange, bis du „Meine Anrufer-ID senden“ wieder aktivierst.

Neues Apple iPhone 12 mini (64 GB) - Grün
Neues Apple iPhone 12 (64 GB) - Blau
Neues Apple iPhone 12 Pro (128 GB) - Pazifikblau

Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Einmalig die Rufnummer unterdrücken

Möchtest du hingegen nur einmalig vom iPhone anonym anrufen, dann haben wir hier eine spannende Lösung für dich. Bei jedem Anruf hast du die Möglichkeit durch einen sogenannten allgemein gültigen GSM-Code deine Nummer zu unterdrücken.

Dafür musst du – ähnlich wie bei einer Vorwahl – einen GSM-Code vor die Telefonnummer setzen. Im Falle der Rufnummernunterdrückung ist das „#31#“ (ohne Anführungszeichen). Möchtest du also beispielsweise die Nummer „12345678“ anrufen, dann wählst du einfach „#31#12345678“ und startest den Anruf. Das sorgt dafür, dass für diese Rufnummer und nur ein einziges Mal deine Rufnummer nicht angezeigt wird.

iPhone anonym anrufen mit GSM-Code
Anonymer Anruf am iPhone

Das ist natürlich praktisch, schließlich gibt es manchmal die Situation, in der man nur einmalig einen anonymen Anruf tätigen will. Möchtest du das anonyme Anrufen auf eine bestimmte Nummer beschränken, dann haben wir hier noch einen Tipp für dich:

Bestimmte Kontakte vom iPhone anonym anrufen

Möglicherweise möchtest du zwar schon allgemein deine Nummer anzeigen lassen, damit Freunde und Familie sehen, dass du anrufst. Doch es gibt dann diese eine Nummer, bei der du es nicht möchtest – z. B. wenn du bei der Arbeit mit deinem privaten Telefon anrufst. Sollte das der Fall sein, dann kannst du praktischerweise auch nur bestimmte Nummern dauerhaft vom iPhone anonym anrufen.

Dafür speicherst du dir einfach im Adressbuch das „#31#“ vor eine beliebige Rufnummer eines Kontaktes. Sobald du diesen dann in Zukunft anrufst, wir deine Nummer jeden Mal unterdrückt. Allgemein bleibt damit aber die Einstellung, dass andere Rufnummern sehen können, dass du anrufst. Praktisch, oder?

Kontakte mit GSM-Code speichern
Kontakte vom iPhone anonym anrufen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst mit dem iPhone anonym anrufen? So geht's!
Scroll to Top