Startseite » Microsoft » Windows » Windows 10 Kamera aktivieren – im Handumdrehen erledigt!

Windows 10 Kamera aktivieren – im Handumdrehen erledigt!

Windows 10 Kamera aktivieren

Die meisten modernen Laptops und PCs verfügen über integrierte Kameras. Die Windows 10 Kamera aktivieren zu können ist im Normalfall ein Kinderspiel. Vor allem bei Video-Telefonaten oder Aufzeichnungen ist sie besonders wichtig. Aber auch externe Webcams lassen sich schnell installieren und einsetzen. Solltest du Probleme mit deiner Kamera haben, haben wir einige Lösungsvorschläge parat, die du im folgenden Artikel nachlesen kannst.

Windows 10 Kamera aktivieren

Wenn du sie zum ersten Mal benutzt, musst du deine Windows 10 Kamera aktivieren. Probiere aber zunächst aus, ob die Kamera nicht sogar schon funktioniert. Das machst du am besten so:

  1. Wähle die Schaltfläche „Start“ links unten in der Taskleiste aus.
  2. Scrolle die Liste etwas herunter und klicke dann auf „Kamera“.
Windows 10 Kamera aktivieren

Siehst du dich bereits? Dann funktioniert alles.

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 20:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Benötigte Zeit: 2 Minuten.

Möglicherweise musst du anderen Apps noch Zugriff auf die Kamera geben. Und das geht so:

  1. Öffne das Startmenü

    Wähle die Schaltfläche „Start“ links unten in der Taskleiste aus.Windows 10 Einstellungen öffnen

  2. Wähle „Kamera“ aus

    Klicke dann auf „Einstellungen“ und dann auf „Datenschutz“Datenschutz-Einstellungen auswählen

  3. Klicke auf „Kamera“

    Wähle auf der linken Seite den Punkt „Kamera“ aus.Windows 10 Kamera aktivieren

  4. Aktiviere die Nutzung der Kamera für Apps

    Aktiviere oben „Zulassen, dass Apps auf Ihre Kamera zugreifen“ und zusätzlich weiter unten den Punkt „Zulassen, dass Desktop-Apps auf die Kamera zugreifen“. Du kannst zusätzlich auch einstellen, in welchen Apps du die Kamera verwenden möchtest.Windows 10 Kamera aktivieren

So aktivierst du deine integrierte Laptop-Kamera

So gut wie kein Laptop kommt ohne integrierte Kamera, auch Webcam genannt, und Mikro aus. Um deine Windows 10 Kamera zu aktivieren, gehst du im Grunde so vor, wie weiter oben beschrieben.

Du testest zunächst mit der „Kamera“-App, ob bereits alles funktioniert und falls nicht, kannst du den Zugriff auf die Kamera in den Datenschutzeinstellungen aktivieren.

Windows 10 externe Kamera aktivieren

Wenn dein PC oder Laptop über keine integrierte Webcam verfügt, kannst du auch ganz leicht eine externe Kamera verwenden.

Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 19:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie du deine Windows 10 externe Kamera aktivieren und einrichten kannst, zeigen dir die folgenden Schritte.

  1. Stecke deine Kamera an deinen Computer an und warte kurz ab. Sehr oft findet dein Computer die Webcam von alleine und kann so deine Windows 10 Kamera aktivieren und automatisch einrichten.
  2. Falls die Kamera nicht direkt erkannt wird, kannst du die passenden Treiber für die Webcam installieren. Die sogenannten Treiber zeigen Windows, um was für ein Gerät es sich bei der Webcam handelt. Diese findest du entweder auf einer mitgelieferten CD oder auf der Website des Herstellers. Überprüfe ob die Treiber für das Kameramodell und das Betriebssystem geeignet sind.

Nachdem du deine Kamera korrekt installiert hast, ist sie einsatzbereit und du kannst sie für Videotelefonate und Aufnahmen verwenden.

Die Kamera in einem Programm zu verwenden ist dann ganz einfach und klappt für alle Programme im Grunde gleich. So geht es zum Beispiel in Skype:

  1. Öffne das Programm „Skype“ und wähle dort die „Videoeinstellungen“ aus.
  2. Suche die zu verwendende Kamera aus. Du solltest jetzt eine Bildvorschau sehen.
  3. Klicke auf „Speichern“ um deine Auswahl zu bestätigen.
AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 19:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Windows 10 Kamera kann nicht aktiviert werden

Eine streikende Kamera kann dir ganz schön die Nerven rauben. Gerade wenn du im Home Office arbeitest und ein wichtiges Video-Telefonat führen willst, bist du auf eine funktionierende Kamera angewiesen. Folgendes kannst du tun um deine Windows 10 Kamera wieder zu aktivieren.

  1. Prüfe, ob die Kamera richtig ausgewählt wurde. Apps wie Skype merken sich Voreinstellungen, aber durch Updates oder erneutes Einstecken von externen Kameras, gehen die Verknüpfungen in einige Fällen verloren. In diesem Fall musst du sie lediglich neu auswählen, um die Windows 10 Kamera zu aktivieren.
  2. Starte deinen Computer neu. Wenn du deinen Laptop oder Rechner immer in den Standby-Modus oder Ruhezustand versetzt, kann ein Neustart bei Problemen helfen.
  3. Führe eine Windows 10 Problembehandlung durch. Öffne diese über die Suche. Daraufhin öffnet sich ein Untermenü, wo du auf „Hardware und Geräte“ und dann auf „Problembehandlung ausführen“ klickst. Dein Computer sucht dann nach Hardware Problemen und mit etwas Glück, bekommst du eine automatische Problemlösung und kannst die Windows 10 Kamera wieder aktivieren. Diese kannst du dann einfach anklicken. Wenn das nichts bringt oder Windows keine Lösung vorschlägt, musst du selbst Hand anlegen und mit folgendem Punkt weitermachen.
  4. Aktualisiere die Webcam-Treiber im „Gerätemanager“. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol und wähle die Option „Gerätemanager“. Unter dem Punkt Kameras solltest du deine Webcam finden. Mit einem Rechtsklick kannst du dann im neuen Fenster „Treiber aktualisieren“ auswählen.

Das sind einige mögliche Problemlösungen, die dir helfen können, dass deine Webcam wieder funktioniert.

Unser Fazit

Egal ob für Aufnahmen oder Video-Telefonate, eine integrierte oder externe Webcam ist aus dem PC-Alltag nicht mehr wegzudenken. Deine Windows 10 Kamera zu aktivieren ist einfach, aber falls sie streikt, gibt es ein paar einfache Schritte, um das Problem zu beheben. Willst du noch mehr dazu wissen? Dann nutze doch unseren Kommentarbereich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top