Startseite » Apps » Whatsapp » WhatsApp Bilder verschicken kostenlos – So einfach geht’s!

WhatsApp Bilder verschicken kostenlos – So einfach geht’s!

whatsapp bilder verschicken kostenlos

Mit WhatsApp Bilder verschicken ist kostenlos und einfach erledigt. Daher erfreut sich der Messenger-Dienst bei den Nutzern an großer Beliebtheit. Du hast die Möglichkeit, Momente und Erinnerungen mit Freunden und Familien zu teilen. Aber können dabei auch Kosten entstehen? Wir haben uns das Thema genau angesehen und verraten dir, auf was du achten solltest.

WhatsApp Bilder verschicken ist kostenlos – oder?

Der Messenger Dienst WhatsApp macht das Verschicken von Bildern und Videos sehr einfach. Mit ein paar wenigen Schritten sind Bilder aufgenommen oder angehängt und an liebe Freunde verschickt. Und das Beste daran: Das Verschicken ist kostenlos.

Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 um 19:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zumindest in den meisten Fällen. WhatsApp funktioniert über eine stabile Internetverbindung. Dabei ist es egal ob du in einem WLAN-Netzwerk bist oder deine mobilen Daten verwendest. Kosten für das Bilder-Verschicken kommen nicht direkt von WhatsApp selbst, sondern möglicherweise vom Mobilfunkanbieter.

WhatsApp Bilder verschicken ist kostenlos. Wenn du aber im Ausland bist und Urlaubsfotos an deine Familie schicken möchtest, können Kosten entstehen. Hier kommt es auf deinen Mobilfunkvertrag an. Wenn du keine freien Daten für das Ausland inkludiert hast, dann kann es extra verrechnet werden.

Wie viel Datenvolumen WhatsApp verbraucht, kann man schwer pauschal beantworten. Hochauflösende Bilder, Videos oder Dokumente können je nach Größe aber einiges an Volumen verbrauchen. Achte daher darauf, wie viel Datenvolumen du zur Verfügung hast und ob du im Ausland das Internet nutzen kannst. Versuche ansonsten ein Gratis-WLAN zu verwenden. WhatsApp Bilder verschicken ist so kostenlos.

Wie kann ich auf WhatsApp mehrere Bilder senden?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du bei WhatsApp mehrere Bilder senden kannst. Wir zeigen dir, wie du WhatsApp Bilder verschicken kannst, kostenlos und einfach. Entweder direkt über die App oder über die Galerie.

Bilder über die App verschicken

  1. Öffne WhatsApp und wähle den Kontakt (Chat) aus, dem du Bilder senden möchtest.
  2. Tippe in der Menüleiste auf die Büroklammer, um Bilder aus der Galerie auszuwählen.
  3. Halte den Finger auf ein Bild gedrückt, bis eine Mehrfachauswahl möglich ist. Tippe alle Bilder an, die du verschicken möchtest und dann auf „OK“.
  4. Du kannst aber auch ein einzelnes Foto antippen und dann auf das „+“-Symbol neben der Textzeile tippen. Du gelangst wieder zur Galerie und kannst mehrere Fotos auswählen.
  5. Abschließend tippst du noch auf das „Senden“-Symbol oder auf.
So kannst du auf WhatsApp Bilder verschicken kostenlos
WhatsApp Bilder verschicken kostenlos – So geht‘s
Auf WhatsApp Bilder verschicken kostenlos

Bilder über die Galerie versenden

  1. Öffne deine Foto-Galerie auf deinem Handy.
  2. Halte den Finger auf ein Foto gedrückt bis wieder die Mehrfachauswahl möglich ist.
  3. Tippe rechts oben auf den „Teilen“-Button und wähle dann „WhatsApp“ aus.
  4. Suche den Kontakt oder Chat aus, dem du die Fotos schicken möchtest. Du kannst die Bilder auch mehreren Chats gleichzeitig senden. Tippe sie in diesem Schritt einfach an.
  5. Anschließend tippst du auf den grünen Pfeil. In der neuen Übersicht hast du auch die Möglichkeit, die Bilder etwas zu bearbeiten (Filter, Zuschneiden, etc.) oder einen Text zu verfassen.
  6. Wenn du fertig bist, dann tippe einfach auf das „Senden“-Symbol.
  7. Du siehst jetzt nochmal das Bild bzw. die Bilder, die du gesendet hast. Hast du dich beim Chat geirrt oder ein Foto zu viel mitgeschickt, kannst du es löschen. Halte dafür den Finger auf das gewünschte Bild gedrückt und wähle dann „Für alle löschen“ aus. So wird das Bild aus dem Chat gelöscht. Bitte beachte, dass das Bild nur dann für alle gelöscht werden kann, wenn die Nachricht noch nicht vom Chatpartner gelesen wurde.
Wir zeigen dir wie du auf deinem Messanger Fotos versendest kostenlos
Schnell und einfach WhatsApp Bilder verschicken kostenlos
Wie du auf WhatsApp Fotos versenden kannst

WhatsApp Bilder verschicken geht nicht – Was tun?

Über WhatsApp Bilder verschicken geht nicht mehr und du weißt nicht warum? Wenn keine Bilder und Videos mehr versendet werden können, kann es dafür verschiedene Gründe geben. Wir zeigen dir, woran es liegen kann:

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 um 18:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Internetverbindung prüfen: Einer deiner häufigsten Gründe ist eine Internet-Störung. Vergewissere dich, dass du genug mobile Daten hast oder in einem WLAN-Netzwerk bist und dieses funktioniert. Am besten testest du die Verbindung, indem du im Browser eine Website öffnest.
  2. Dateien zu groß: Wenn du viele Bilder oder Videos mit hohen Verbrauch an Speicherplatz verschickst, kann der Upload eine Weile dauern. Dabei sollte die Verbindung nicht gestört werden und du solltest nicht unbedingt nebenbei Videos streamen.
  3. WhatsApp aktualisieren oder neu installieren: Sollte dir auffallen, dass auch andere Funktionen bei WhatsApp nicht so reibungslos funktionieren wie sonst, dann kann es daran liegen, dass ein Update fehlt. Überprüfe ob es ein Update oder eine Aktualisierung gibt. Sollte es danach noch immer nicht klappen, kann es helfen, die App zu deinstallieren und anschließend wieder zu installieren. Achte aber bitte darauf, dass du ein aktuelles Backup für WhatsApp eingerichtet hast. Ansonsten kannst du deinen Chatverlauf nicht wieder herstellen.

Unser Fazit

Über WhatsApp Bilder verschicken ist kostenlos, wenn du auf bestimmte Dinge achtest. Wenn du im Ausland Fotos verschicken willst, achte darauf, dass du genug mobile Daten hast oder versuche es über ein WLAN-Netzwerk. Schreibe uns doch einen Kommentar, wenn du noch mehr zu diesem Thema wissen möchtest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top