Startseite » Apple » iPhone » iPhone für Verkauf vorbereiten: daran solltest du denken!

iPhone für Verkauf vorbereiten: daran solltest du denken!

iPhone für Verkauf vorbereiten

Du hast dir ein neues Smartphone gekauft und möchtest jetzt dein iPhone für den Verkauf vorbereiten? Dann zeigen wir dir in diesem Artikel, wie du das iPhone in 6 Schritten auf den Verkauf vorbereitest und dabei deine Daten sicherst und deine Daten sicher entfernst.

iPhone für Verkauf vorbereiten – bevor wir starten

Bevor wir nun damit beginnen dein iPhone für den Verkauf vorzubereiten, solltest du ein paar Dinge parat haben, die wir gleich benötigen werden:

  • Dein neues iPhone
  • Dein altes iPhone
  • Deine Apple Watch (wenn vorhanden)
  • Deine Apple ID (Mailadresse und Passwort, die du bei Apple verwendet hast)
  • Das sogenannte SIM-Tool (das kleine Werkzeug aus Metall, um deine SIM-Karte zu entfernen)

Hast du alles zusammen? Dann können wir nun mit den einzelnen Schritten starten.

iPhone für Verkauf vorbereiten

Schritt 1: Deine Daten sichern

Zunächst einmal solltest du deine Daten sichern, um diese im Anschluss auf dein neues Smartphone zu übertragen. Das funktioniert ganz einfach, denn das iPhone macht den gesamten Vorgang komplett eigenständig. Dabei werden deine Daten, Einstellungen und Apps gesichert, sodass du auf deinem neuen iPhone direkt weitermachen kannst. Es werden sogar deine Apps automatisch wieder installiert, Einstellungen gesetzt und Fotos wiederhergestellt. Du brauchst dir also keine Sorgen machen, dass etwas verloren gehen könnte. 

Du solltest also zunächst dein iPhone sichern und die Sicherung auf dem neuen iPhone wiederherstellen. Überprüfe dann, ob alles funktioniert hat und fahre dann mit dem zweiten Schritt in dieser Anleitung fort.

Angebot Apple iPhone SE (64 GB) - Schwarz
Angebot Neues Apple iPhone 12 (64 GB) - Blau
Angebot Neues Apple iPhone 12 Pro (128 GB) - Pazifikblau

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 um 15:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schritt 2: “Mein iPhone suchen” deaktivieren

Möglicherweise ist auf deinem iPhone “Mein iPhone suchen” aktiviert. Sollte dein iPhone verloren gehen oder geklaut werden, kannst du es einfach orten und sogar aus der Ferne deine Daten löschen. Eine praktische Funktion, die es dem neuen Käufer allerdings erschwert dein iPhone zu nutzen – denn die Funktion sorgt auch dafür, dass das iPhone nicht von Fremden genutzt werden kann.

Wir prüfen also zunächst einmal, ob die Funktion auf deinem iPhone aktiviert ist und wenn ja, dann aktivieren wir sie gemeinsam. Und so gehen wir vor:

  1. Öffne die App “Einstellungen”
  2. Klicke oben auf deinen Namen
  3. Scrolle bis zum Punkt “Wo ist?” und klicke auf diesen
  4. Wähle nun den Punkt “Mein iPhone suchen” aus
  5. Deaktiviere nun alle drei Punkte, sofern diese aktiviert sind. Klicke dafür einfach auf die Regler, bis diese grau werden.
iPhone für Verkauf vorbereiten - iPhone suchen ausschalten
Auf "Mein iPhone suchen" klicken
iPhone für Verkauf vorbereiten - Alles deaktivieren

Wir gehen nun noch einmal sicher, dass alles funktioniert hat. Folge dafür diesen Schritten:

  1. Öffne die Webseite appleid.apple.com und logge dich dort mit deiner Apple ID ein (Mailadresse und Passwort, das du bei Apple gewählt hast)
  2. Wenn du eingeloggt bist, scrollst du nach unten bis zum Punkt “Geräte”
  3. Schaue, ob dein iPhone dort noch zu finden ist. Falls ja, dann klicke auf es und wähle “Aus dem Account entfernen”. Anschließend ist das iPhone nicht mehr mit deiner Apple ID verknüpft.
iPhone aus Geräteliste entfernen

Schritt 3: Melde Dich bei iCloud und im iTunes Store ab 

Indem du “Mein iPhone suchen” nun erfolgreich deaktiviert hast, stellst du sicher, dass der Käufer dein iPhone auch nutzen kann. Wir empfehlen dir nun zusätzlich dich noch von der iCloud und dem iTunes Store abzumelden. Im Prinzip ist es zwar kein Problem, wenn du dich nicht abmeldest, denn der Käufer kann nach dem Löschen deines iPhones nicht mehr auf deine Daten zugreifen. Dennoch würde dem Käufer dein Account nach der ersten Anmeldung vorgeschlagen, was nun unbedingt schön ist.

Um dich von der iCloud und dem iTunes Store abzumelden gehst du so vor:

  1. Öffne die App “Einstellungen”
  2. Klicke ganz oben auf deinen Namen
  3. Scrolle nach ganz unten und wähle dort “Abmelden” aus. Du wirst nun von allen Diensten abgemeldet. Die in der iCloud gespeicherten Daten gehen natürlich dadurch nicht verloren. Du bist lediglich mit diesem iPhone nicht mehr angemeldet.
Von iCloud abmelden um iPhone für Verkauf vorbereiten
Von iCloud abmelden
Passwort eingeben und abmelden

Schritt 4: Apple Watch entkoppeln

Besitzt du eine Apple Watch und hast diese mit deinem iPhone gekoppelt? Falls ja, dann solltest du diesen Schritten folgen. Andernfalls kannst du diesen Punkt einfach überspringen.

Bevor wir starten solltest du sicherstellen, dass sich die Apple Watch und dein iPhone beieinander befinden.

  1. Öffne die App “Watch” auf deinem iPhone
  2. Klicke oben links auf “Alle Apple Watches”
  3. Wähle das “i” rechts neben deiner Apple Watch aus
  4. Klicke nun auf “Apple Watch entkoppeln”. Anschließend kannst du deine Apple Watch mit deinem neuen iPhone koppeln.
Apple Watch entkoppeln beim iPhone für Verkauf vorbereiten
Deine Apple Watch auswählen
Apple Watch entkoppeln starten

Schritt 5: Daten vom iPhone sicher löschen

Wenn du nun alle vorigen Schritte erfolgreich durchgeführt hast, dann solltest du nun alle deine Daten auf deinem neuen iPhone haben, hast dich von “Mein iPhone suchen” sowie der iCloud und iTunes abgemeldet und deine mögliche Apple Watch entkoppelt. Dann können wir nun dein altes Smartphone sicher löschen und damit das iPhone für den Verkauf vorbereiten.

Das Löschen deiner Daten funktioniert auch automatisch, wenn wir den Prozess gestartet haben. Nimm nun also dein altes iPhone zur Hand und gehen so vor:

  1. Öffne die App “Einstellungen”
  2. Scrolle zum Punkt “Allgemein” und klicke auf diesen
  3. Wische nach ganz unten und klicke dort auf “Zurücksetzen”
  4. Wähle nun “Alle Inhalte & Einstellungen löschen” aus, damit dein iPhone wirklich auch komplett gelöscht wird
  5. Bestätige den Vorgang mit “Jetzt löschen”.
iPhone für den Verkauf zurücksetzen
Alle Daten beim iPhone für Verkauf vorbereiten löschen
Alle Daten endgültig löschen

Dein iPhone wird nun zurückgesetzt. Das kann eine Weile dauern. Wenn der Prozess abgeschlossen ist, begrüßt dich das iPhone mit “Hallo”. Du kannst dann das iPhone ausschalten.

Schritt 6: iPhone für den Verkauf vorbereiten und verpacken

Wenn du das iPhone für Verkauf vorbereiten möchtest, reinigst du es sicherlich jetzt noch einmal gründlich, um den Käufer das beste Kauferlebnis zu geben. Nutze dafür am besten ein Bildschirmreinigungstuch, um deine Fingerabdrücke zu entfernen. Du kannst auch noch einmal Staubreste aus den Anschlüssen pusten, denn dort sammelt sich durch das Tragen in der Hosentasche oft einiges. 

Bevor du das iPhone mit dem zugehörigen Zubehör nun in die Verpackung legst, entferne unbedingt auch noch deine SIM-Karte, sofern du es nicht bereits getan hast. Typischerweise vergisst man die SIM-Karte am Ende und muss sie dann irgendwie vom Käufer zurück bekommen. Das passiert dir aber nicht.

Angebot Apple iPhone SE (64 GB) - Schwarz
Angebot Neues Apple iPhone 12 (64 GB) - Blau
Angebot Neues Apple iPhone 12 Pro (128 GB) - Pazifikblau

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 um 15:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ups, vergessen deine Daten zu löschen?

Du wolltest dein iPhone für den Verkauf vorbereiten und hast aber vergessen deine Daten am Ende zu löschen? Dann können wir die Daten auch noch aus der Ferne löschen. Dafür hättest du Find My iPhone aktivieren müssen – hast du das getan? Falls ja, dann können wir nun auf iCloud.com gehen und uns dort mit deiner Apple ID anmelden (Mailadresse und Passwort, das du bei Apple genutzt hast). Wähle dort den Punkt “iPhone-Suche” aus und wähle anschließend oben “Alle Geräte”. Suche dein iPhone in der Liste und klicke auf dieses. Klicke nun auf den Punkt “iPhone löschen”, um dein iPhone aus der Ferne zu löschen. Das war es schon. Dein iPhone wird nun gelöscht und kann vom Käufer nicht mit deinen Daten wiederhergestellt werden.

iPhone Daten aus der Ferne nach Verkauf löschen
93550cookie-checkiPhone für Verkauf vorbereiten: daran solltest du denken!
Mehr zu diesen Themen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bereite dein iPhone für den Verkauf vor – daran solltest du denken!
Scroll to Top