iPhone Batteriezustand prüfen: Wie ist der Zustand?

iPhone Batteriezustand

Kennst du deinen iPhone Batteriezustand? Das solltest du, denn er entscheidet mit darüber, wie leistungsfähig dein iPhone ist. Ist der Akku in keinem Zustand, dann wird die Leistung deines iPhones gedrosselt und die Batterie kann sich plötzlich sehr schnell entladen. 

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du zunächst den Batteriezustand überprüfst und wie du dann sicherstellst, dass dieser hoch bleibt. Wenn der Zustand sehr schlecht ist, zeigen wir dir, wo du am besten deine Batterie tauschen lässt und was es kostet. Los geht’s! 

Warum solltest du den Akku prüfen?

Es macht durchaus Sinn den iPhone Batteriezustand ab und an zu überprüfen. Denn die Leistungsfähigkeit des Akkus bestimmt darüber, wie schnell dein Gerät ist und kann bei schlechter Qualität dazu führen, dass sich das iPhone schnell entlädt.

Wenn du also merkst, dass sich Apps immer langsamer starten, es beim Scrollen ruckelt, sich der Kamerablitz nicht aktivieren lässt oder sich die Hintergrundbeleuchtung unerwartet dimmt, dann solltest du mal den iPhone Batteriezustand überprüfen. 

Übrigens: Ein schlechter Zustand des Akkus macht sich immer dann bemerkbar, wenn das iPhone einen hohen Energieverbrauch hat. Wenn du z. B. sehr grafikintensive Spiele spielen möchtest, die LED-Taschenlampe aktivierst oder auch in kalten Umgebungstemperaturen unterwegs bist, dann ist die Batterie sehr belastet. Ist sei nicht mehr höchstleistungsfähig, dann kann es zu unerwarteten Problemen kommen – z. B. zum rapiden Entladen der Batterie oder Abschalten des Gerätes.

Wo kannst du den iPhone Batteriezustand anzeigen lassen?

Um nun zu schauen, wie leistungsfähig deine Batterie noch ist, gehen wir in die iPhone Einstellungen. Dort kannst du dir den iPhone Batteriezustand anzeigen lassen.

  1. Einstellungen öffnen

    Öffne zunächst die App „Einstellungen“ auf deinem iPhone. Du findest sie als App mit einem Zahnrad.

  2. Batterie anklicken

    Scrolle die Liste herunter bis du den Punkt „Batterie“ sehen kannst. Klicke diesen an.iPhone Batterie in Einstellungen auswählen

  3. Tippe „Batteriezustand“ an

    Wähle nun den Punkt „Batteriezustand“ in der Liste aus, um den iPhone Batteriezustand zu überprüfen. iPhone Batteriezustand auswählen

  4. Maximale Kapazität prüfen

    Überprüfe unter “Maximale Kapazität”, wie wie Prozent der insgesamt möglichen 100% deine Batterie noch hat. iPhone Batteriezustand überprüfen

  5. Leistungsfähigkeit prüfen

    Darunter kannst du ablesen, wie die Leistungsfähigkeit deines iPhones noch ist. Bei neueren iPhones steht dort “Höchstleistungsfähigkeit” und bedeutet, dass das iPhone ohne Einschränkungen funktioniert.

Angebot Neues Apple iPhone 12 mini (64 GB) - Grün
Angebot Neues Apple iPhone 12 (64 GB) - Blau

Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie kannst du den iPhone Batteriezustand verbessern?

Im Grunde ist die Batterie ein Verschleißteil und du kannst nicht ganz verhindern, dass diese über die Zeit schlechter wird. Das sogenannte “chemische Altern” der Batterie wird nicht durch die Lebensdauer, sondern dadurch bestimmt, wie die Batterie behandelt wird. Hat die Batterie z. B. viele Ladezyklen hinter sich, dann wird diese nicht mehr so leistungsfähig sein, wie sie es zu beginn war. Lädst du dein Telefon ständig kurz auf, dann kann auch das den iPhone Batteriezustand beeinflussen. Du solltest also vor allem darauf achten, den iPhone Akku richtig zu laden.

Außerdem solltest du vermeiden, das Telefon häufig in heißen Umgebungen zu nutzen oder sogar unter Sonneneinstrahlung zu laden. Das Telefon kann dann überhitzen und dann der Batterie schaden.

Grundsätzlich gilt: Lade das iPhone immer dann, wenn die Batterie auch wirklich Strom benötigt und nicht, wenn die Batterie eigentlich noch ausreichend Kapazität für den Tag hat. Damit vermeidest du unnötig viele Ladezyklen, die sich immer negativ auf die Batterie auswirken und normalen Verschleiß darstellen.

Akku bei Apple austauschen lassen

Wenn die Batterie nun doch in einem schlechten Zustand ist, dann kannst du diese auch einfach austauschen lassen. Das kannst du bei Apple selbst oder bei einem zertifizierten Service-Partner erledigen lassen. 

Der Tausch der Batterie kostet grob 75 € für neuere Modelle und 55 € für etwas ältere Geräte. Die aktuellen Preise kannst du auf der Apple-Webseite ansehen und direkt sehen, zu welcher Preiskategorie die Batterie deines iPhones gehört. 

Es ist im Übrigen auch eine Überlegung wert, den Akku zu tauschen, wenn du dein iPhone für den Verkauf vorbereiten willst. Für eine sehr gute Batterie kannst du mit Sicherheit einen höheren Preis verlangen.

Angebot Neues Apple iPhone 12 mini (64 GB) - Grün
Angebot Neues Apple iPhone 12 (64 GB) - Blau

Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

iPhone Batteriezustand wird nicht angezeigt – daran liegt es!

Es gibt zwei Gründe, warum der iPhone Batteriezustand nicht angezeigt wird. Entweder das Gerät ist schon älter oder die Batterie wurde bereits von einem nicht zertifizierten Apple-Partner ausgetauscht.

Apple bietet die Funktion erst ab dem iPhone 6 an. Hast du ein älteres Gerät, dann wird der iPhone Batteriezustand nicht angezeigt.

Hast du das Gerät gebraucht gekauft oder selbst schon einmal die Batterie tauschen lassen? Dann kann es sein, dass diese durch einen nicht von Apple zertifizierten Service-Anbieter gewechselt wurde. Ist das der Fall, funktioniert das iPhone zwar genau so gut, aber du kannst den Status der Batterie leider nicht mehr einsehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Macht dein Akku das iPhone langsam? Prüfe es in 3 Schritten!
Scroll to Top