Startseite » Apple » HomePod » HomePod Mini Akku: Lautsprecher mit Powerbank unterwegs nutzen

HomePod Mini Akku: Lautsprecher mit Powerbank unterwegs nutzen

HomePod Mini Akku

Du möchtest deinen HomePod Mini mit Akku betreiben und fragst dich, ob das geht? Kurzgesagt: Apple hat im HomePod Mini keinen Akku verbaut, aber du kannst den kleinen Lautsprecher mit einer Powerbank betreiben. Auf was du dabei achten musst, erfährst du hier im Artikel.

Hat der HomePod Mini einen Akku?

Die kompakte Bauweise des HomePod Mini lässt vermuten, dass man den kleinen Lautsprecher auch bequem unterwegs verwenden kann. Dem ist jedoch nicht so, denn Apple verbaut keinen Akku in den Lautsprecher.

Im Gegenteil, der HomePod Mini kommt mit einem fest verbundenem USB-C-Kabel, das dauerhaft im Strom stecken muss. Das ist natürlich zuhause kein Problem und sicherlich auch bequem – anders sieht es aber aus, wenn man den Lautsprecher draußen nutzen möchte oder kein Strom am Standort des Lautsprechers hat.

Kann man den HomePod Mini draußen nutzen?

Gerade für den Balkon oder den Garten würde sich der kleine Lautsprecher eignen. Einmal aufgeladen könnte man so draußen für eine Weile Musik hören, bevor man ihn drinnen dann wieder an den Strom steckt. So, wie man es auch von seinen anderen Apple-Geräte kennt.

HomePod Mini mit Akku draußen nutzen

Bei den meisten Menschen ist zudem auf dem Balkon oder im Garten auch WLAN-Empfang. Schließlich braucht der HomePod Mini eine aktive Internetverbindung, um Musik zu streamen. Am HomePod Mini kannst du leider keine Musik offline speichern.

HomePod Mini mit Akku betreiben – so geht’s!

Technisch wäre es kein Problem, einen HomePod Mini mit einem externen Akku – z. B. einer Powerbank – zu betreiben. Denn Apple gibt an, dass der HomePod Mini im Standby rund 0,71 W verbraucht und bei laufender Musikwiedergabe nur 1,28 W benötigt.

HomePod Mini Akku Stromverbrauch

Wenn wir also von einer typische Powerbank von z. B. 10.000 mAh ausgehen, die typischerweise rund 5 V Ausgangsspannung hat, könnte diese 50 Watt pro Stunde abgeben. Da der HomePod Mini aber nur 1,28 W für die Musikwiedergabe benötigt, könntest du 40 Stunden Musik hören – mit einer Akkuladung. Wenn du eine Powerbank mit 30.000 mAh hast, könntest du entsprechend sogar rund 120 Stunden Musik hören. 

Denke aber daran, dass der HomePod Mini mit einem 20 W Netzteil daher kommt und bei voller Leistung diese Power gebrauchen könnte. Auch wenn Apple angibt, dass typischerweise deutlich weniger verbraucht wird – nämlich 1,28 W.

HomePod Mini mit Powerbank nutzen

Wir haben dir passende Powerbanks zusammengestellt, die einerseits mit USB-C laufen und andererseits ausreichend Leistung haben, um den HomePod Mini zu betreiben. Das sind die Bestseller in der Kategorie 20 W Powerbanks mit USB-C-Anschluss von Amazon:

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 18:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unser Fazit

Es ist schade, dass Apple keinen Akku im HomePod Mini verbaut hat. Schließlich könnte man diesen sonst im Sommer mit auf den Balkon oder in den Garten nehmen. Da der HomePod Mini jedoch mit einem USB-C-Anschluss daher kommt, kannst du den kleinen Lautsprecher auch bequem mit einer Powerbank betreiben.

Bei einer typischen Powerbank von 10.000 mAh hält der Akku mit Apples Angaben zum Durchschnittsverbrauch rund 40 Stunden durch. Greifst du zu einer 20.000 mAh oder 30.000 mAh Powerbank, so hält der Akku entsprechend 80 bzw. 120 Stunden durch. Das sollte definitiv ausreichen.

Achte beim Kauf einer Powerbank jedoch darauf, dass diese einerseits 20 W Output liefert (das ist die Menge des Original-Stromadapters) und, dass du ein stabiles WLAN in der Nähe hast. Dann steht deinem Tag voller Musik nichts mehr im Wege.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 18:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bildquellen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top