MicrosoftWindowsAutomatischen Neustart unterdrücken

Automatischen Neustart unterdrücken

Mein PC verursacht beim Starten einen Fehler. Ich kann den Fehler jedoch nicht erkennen, da der Computer vorher immer neu startet. Kann ich den Neustart unterbinden?

Falls dein PC beim Booten z. B. durch einen Fehler neustartet, ist dies meistens ziemlich ungünstig, da der Fehler dadurch nicht identifiziert werden kann. Damit dir geholfen werden kann, ist es meistens nötig, die Fehlermeldung zu kennen. Den automatischen Neustart kannst Du aber unterdrücken, indem Du folgendermaßen vorgehst:

  1. Öffene „Start“ > „Systemsteuerung“.
  2. Gehe auf „System“ > „Erweitert“ und öffne das Register Einstellungen bei Starten und Wiederherstellen.
  3. Entferne den Haken vor „Automatisch Neustart durchführen“ und speichere deine Angabe.
PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top