AppleApple WatchApple Watch Notruf: So forderst du schnell Hilfe an!

Apple Watch Notruf: So forderst du schnell Hilfe an!

Du kannst den Apple Watch Notruf nutzen, um im Notfall schnell Hilfe zu holen. Was dafür notwendig ist und wie es funktioniert, zeigen wir dir in diesem Artikel.

Apple Watch Notruf

Das Wichtigste in Kürze – Apple Watch Notruf nutzen

  • Um an der Apple Watch einen Notruf absetzen zu können, brauchst du entweder das Cellular-Modell oder es muss sich dein iPhone in der Nähe befinden.
  • Der SOS-Notruf verbindet sich automatisch mit der örtlichen Rettungsstelle und gibt dieser deinen Aufenthaltsort durch. So wird Hilfe angefordert, ohne, dass du etwas sagen musst.
  • Bevor die Uhr den Anruf tatsächlich beginnt, siehst du noch einen Counter. Während dieser herunter zählt, kannst du den Anruf abbrechen. Das ist praktisch, wenn du den Notruf ausversehen gewählt hast.

Wir zeigen dir nun, wie du den Notruf startest, wenn du oder eine andere Person Hilfe benötigt.

Apple Watch Notruf – so geht es einfach

Einen Notfall solltest du schnell ausrufen können, wenn du beispielsweise einen Unfall hast oder unter körperlichen Symptomen leidest, die einen Herzstillstand andeuten. Die Notruf-Funktion aktivierst du bei deiner Apple Watch in wenigen Schritten:

  1. Halte die Seiten-Taste gedrückt. Sie ist unter der Digital Crown.
  2. Du siehst nun drei Auswahlmöglichkeiten. An dritter Stelle findest du „Notruf SOS„. Ziehe den Regler auf die rechte Seite, um sofort einen Notruf zu tätigen.
  3. Ein Countdown zählt nun herunter. Anschließend wird der Notruf abgesetzt.
Um mit der Apple Watch Notrufe zu senden, drücke die Taste unter der Digital Crown
Hier findest du die "Notruf SOS" Funktion
Gut zu wissen:

Deine Apple Watch aktiviert deine deaktivierten Ortungsdienste vorübergehend, um den Service auszuführen. Das Gerät erinnert dich alle vier Stunden an die aktivierte Funktion. Um die Freigabe deiner Standortdaten zu unterbinden, drückst du „Nicht mehr teilen“ in deiner Textnachricht.

Notruf aus Versehen abgesetzt? So kannst du den Anruf richtig beenden

Der Countdown auf deinem Bildschirm zählt herunter, bis der Anruf startet. Startest du versehentlich einen SOS Notruf, tippst du einfach auf den roten Knopf mit dem Hörer-Symbol („Anruf beenden“). Anschließend bestätigst du deine Absicht mit einem Klick auf „Ja“.

Deine Apple Watch fragt dich dann noch, ob du eine Textnachricht an deinen Notfallkontakt senden möchtest. Hier wählst du „Nein“.

Apple Watch Notruf – deaktiviere automatische Anrufe

In den Einstellungen deiner Apple Watch kannst du automatische Anrufe ausstellen, sodass dein Gerät keinen Notdienst selbstständig anruft, wenn du den Seitenknopf gedrückt hältst. Und das geht so:

  1. Auf deinem iPhone öffnest du die „Watch“-App.
  2. Wähle im Bereich „Meine Watch“ die Funktion „Notruf SOS“ aus.
  3. Jetzt deaktivierst du die Einstellung „Zum Wählen Seitentaste gedrückt halten„.
Öffne auf dem iPhone die "Watch"-App, um den Apple Watch Notruf zu deaktivieren
Wähle die Funktion "Notruf SOS" aus
Danach kannst du die Notruf-Funktion deaktivieren

Nun wählt deine Apple Watch den Notruf nicht mehr automatisch, aber du kannst einen Notruf über den Schieberegler weiterhin ausführen.

Apple Watch Notruf ohne SIM – So funktioniert es

Normalerweise benötigst du ein iPhone mit SIM-Karte, damit deine Apple Watch den Notruf startet. Es gibt auch die Möglichkeit, den Notdienst ohne SIM anzurufen. In diesem Fall muss…

  • die Apple Watch mit einem bekannten WLAN verbunden sein und
  • WLAN-Anrufe müssen in den Einstellungen aktiviert sein.

Dann funktioniert es auch ohne iPhone oder Cellular-Modell.

Gut zu wissen:

Die Apple Watch-Varianten bis zu Version 3 benötigen immer eine SIM-Karte, um einen Notfall zu melden. Erst ab Version 4 klappt es unabhängig von Cellular und SIM.

Apple Watch Notruf bei Herzstillstand – Das solltest du wissen!

Übrigens kann deine Watch einen automatischen Notruf bei Herzstillstand starten. Für diesen Zweck integriert der Hersteller eine spezielle Funktion. Das System deiner Apple Watch verfügt von Werk aus über eine Notfall-Erkennung. Diesen Notfall, etwa einen Herzinfarkt- oder Stillstand, erkennt die Apple Watch automatisch und leitet den Notfall-Prozess selbstständig ein.

Damit deine Apple Watch Notrufe automatisch senden kann, musst du Notfallkontakte in der Liste deines iPhones abspeichern. In einem weiteren Artikel zeigen wir dir, wie du Notfallkontakte hinzufügst, indem du einen Apple Watch Notfallpass einrichtest.

Unser Fazit

Mit dem Apple Watch kannst du im Notfall schnell Hilfe rufen. Das gelingt dir auch, wenn du nicht mehr sprechen kannst oder dir die lokale Rettungsnummer nicht einfällt. Dafür hältst du die Seitentaste deiner Apple Watch gedrückt, wählst „Notruf SOS“ und wartest, bis der Countdown abgelaufen ist. Erkennt deine Watch einen Herzstillstand, dann wird der Notruf sogar automatisch abgesetzt. Interessiert dich das Thema oder hast du noch Fragen zum Hilferuf an der Apple Watch? Dann nutze doch einfach unsere Kommentar-Funktion.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top