Startseite » MS DOS » Apple Watch Nachtmodus: So nutzt du die Uhr in der Nacht

Apple Watch Nachtmodus: So nutzt du die Uhr in der Nacht

Apple Watch Nachtmodus

Du hast im Apple Watch Nachtmodus drei Möglichkeiten, wie du die Uhr nutzen kannst. Du kannst sie als Uhr nutzen, einen Wecker stellen oder auch deinen Schlaf aufzeichnen. Egal für was du dich entscheidest: Die Apple Watch hat viele nützliche Funktionen, die du auch in der Nacht nutzen kannst. Lass uns dir zeigen, wie es funktioniert.

Apple Watch Nachtmodus mit Anzeige der Uhrzeit

Die erste Möglichkeit ist es, im Apple Watch Nachtmodus den sogenannten Weckermodus zu aktivieren. Eigentlich bedeutet es nur, dass du die Apple Watch auf die Seite kippst und sie am Strom angeschlossen ist, das Display zu einer Uhr wird.

Hast du eine Apple Watch mit Always-On-Display, dann wird dir die Uhrzeit sogar in einer gedimmten Variante durchgehend angezeigt. Benutzt du ein Modell ohne Always-On-Display, dann müsstest du die Uhr einmal berühren, damit du die Zeit sehen kannst. Wenn du mehr zum Always-On-Display wissen willst, dann lies dir doch mal unseren Artikel zu den Apple Watch Unterschieden durch. Wir zeigen dir auch, wie du die Apple Watch einrichten kannst.

Angebot Apple Watch Series 6 (GPS, 40 mm) Aluminiumgehäuse Blau, Sportarmband Dunkelmarine
Angebot Apple Watch SE (GPS, 40 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau, Sportarmband Schwarz
Angebot Apple Watch Series 3 (GPS), 38 mm Aluminiumgehäuse, Space Grau, mit Sportarmband, Schwarz

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 um 09:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

So aktivierst du den Weckermodus

Möchtest du die Funktion nutzen, dann kannst du diese in der Watch-App am iPhone aktivieren. Und so funktioniert es:

  1. Öffne die App “Watch” auf deinem iPhone
  2. Klicke auf den Punkt “Allgemein”
  3. Aktiviere nun “Weckermodus” etwas weiter unten in der Liste
Apple Watch Nachtmodus aktivieren

Ab sofort wird die Uhrzeit angezeigt, wenn du die Uhr an den Strom ansteckst und auf die Seite legst.

Apple Watch als Wecker benutzen

Nun hast du den Apple Watch Nachtmodus aktiviert und kannst nun noch eine Uhrzeit einstellen, zu der dich die Uhr wecken soll. Dafür kannst du mit der App “Wecker” die Uhrzeit einstellen, zu der du geweckt werden möchtest. Die Apple Watch weckt dich dann mit einem besonderen Ton auf.

Angebot Apple Watch Series 6 (GPS, 40 mm) Aluminiumgehäuse Blau, Sportarmband Dunkelmarine
Angebot Apple Watch SE (GPS, 40 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau, Sportarmband Schwarz
Angebot Apple Watch Series 3 (GPS), 38 mm Aluminiumgehäuse, Space Grau, mit Sportarmband, Schwarz

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 um 09:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wecker auf der Apple Watch stellen

Du kannst den Wecker direkt an der Apple Watch einstellen. Dafür kannst du entweder Siri nutzen und ihr sagen “Hey Siri, stelle den Wecker auf 7:00 Uhr” oder du benutzt die App “Wecker” dafür. Letzteres funktioniert so:

  1. Öffne die App “Wecker” auf deiner Apple Watch
  2. Klicke auf “Neuer Wecker”
  3. Du kannst nun mit der Digital Crown die Stunde und Minute einstellen, zu der dich die Apple Watch wecken soll
  4. Bestätige die Uhrzeit mit “Stellen”
Uhrzeit für Wecker einstellen
Aktivierte Wecker sehen

Das war es schon. Nun wird dich die Apple Watch zu der von dir festgelegten Zeit wecken.

Übrigens, wenn der Wecker ertönt, kannst du mit der Digital Crown die Funktion “Schlummern” aktivieren (die Uhr wird dich nach 9 Minuten erneut versuchen zu wecken) oder mit der Seitentaste den Wecker ausschalten.

Wecker löschen

Möchtest du nun wieder die Wecker löschen, so geht das natürlich auch direkt an der Apple Watch:

  1. Öffne die App “Wecker” auf der Apple Watch
  2. Tippe auf den Wecker, den du löschen möchtest
  3. Scrolle nach ganz unten und klicke auf “Löschen”.

Schon ist der Wecker gelöscht. Du kannst natürlich jederzeit einen neuen Wecker stellen.

Auf iPhone und Apple Watch dieselben Wecker anzeigen

Möchtest du zwar die Vorteile des Apple Watch Nachtmodus nutzen, bevorzugst aber den Wecker auf deinem iPhone zu stellen? Dann funktioniert auch das. Dafür wird der Wecker von iPhone und Apple Watch einfach synchron gehalten.

  1. Öffne die App “Watch” auf deinem iPhone
  2. Scrolle nach unten bis zum Punkt “Uhr” und klicke auf diesen
  3. Aktiviere nun den Punkt “Push-Hinweise vom iPhone”. 
Apple Watch Nachtmodus mit iPhone synchronisieren
Push Hinweise an Apple Watch senden

Nun werden die aktivierten Wecker auf der Apple Watch angezeigt bzw. ausgelöst. Das iPhone wird dann nicht parallel den Wecker klingeln lassen.

Angebot Neues Apple iPhone 12 Mini (64 GB) - Grün
Angebot Neues Apple iPhone 12 (64 GB) - Blau
Angebot Neues Apple iPhone 12 Pro (128 GB) - Pazifikblau

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 um 10:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schlaf tracken im Apple Watch Nachtmodus

Möchtest du den Apple Watch Nachtmodus nutzen, um einen Schlafplan zu erstellen? Die Uhr kann dir helfen, deine Schlafziele zu erfüllen. Dafür ist es notwendig, dass du die Uhr auch in der Nacht trägst, damit sie dein Schlafverhalten aufzeichnen kann. Nach dem Aufstehen kannst du dann ganz einfach ablesen, wie lange du tatsächlich geschlafen hast und es mit den letzten 14 Nächten vergleichen.

Damit es funktioniert, muss die Apple Watch zu mindestens 30 Prozent geladen sein. Ist das nicht der Fall, dann hänge sie für 15 Minuten an den Strom, wenn du gerade Zähne putzen möchtest. Das reicht aus, damit die Uhr ausreichend Strom für die Nacht hat. 

Einrichten des Schlafmodus

Damit der Schlafmodus aktiv wird, muss dieser zunächst von dir aktiviert werden. Wie das funktioniert, zeigen wir dir jetzt:

  1. Öffne die App “Schlaf” auf deiner Apple Watch
  2. Wähle nun “Weiter”, um mit der Einrichtung zu starten
  3. Nun stellst du ein, wie lange du im Schnitt schlafen möchtest. Voreingestellt sind 8 Stunden, die du beliebig verändern kannst. Wähle dann “Weiter”.
  4. Wähle für diesen Zeitplan aus, für welche Wochentage es gelten soll. Darunter stellst du ein, wann du aufwachen möchtest (das ist gleichzeitig der Wecker). Unten stellst du ein, wann Schlafenszeit sein soll. Die Uhr wird dich dann erinnern, dass du langsam ins Bett gehen solltest. Klicke auf “Weiter” und erneut und wähle “Aktivieren”.
  5. Nun wirst du noch gefragt, ob du den Entspannungsmodus aktivieren möchtest. Die Uhr erinnert dich dann daran, dass du Ablenkung (wie das Nutzen von Instagram und Co. langsam reduzieren solltest). Stelle einfach die Minuten ein, wie lange vor der Schlafenszeit dich die Uhr erinnern soll.
  6. Stelle als nächstes ein, ob dich die Apple Watch rechtzeitig vor dem Schlafengehen erinnern soll, deine Uhr noch einmal zu laden. Dafür brauchst du nur auf “Weiter” klicken.
  7. Das war es. Bestätige anschließend noch mit “Fertig”
Entspannung beim Apple Watch Nachtmodus einstellen
Werte bei Schlafmodus überprüfen

Nun hast du den Schlafmodus aktiviert. Wenn dir das Einstellen an der Apple Watch zu kompliziert ist, kannst du auch alternativ die App “Health” am iPhone öffnen, auf “Entdecken” tippe und dort unter “Schlaf” auf “Los geht’s” klicken. Dann kannst du den Schlafplan in Ruhe am größeren iPhone-Bildschirm einstellen.

Schlafplan ändern oder hinzufügen

Um den Schlafplan zu ändern oder zu löschen, kannst du in der “Schlaf”-App auf deiner Apple Watch einfach auf den Schlafplan klicken. Entweder du klickst oben auf “Schlafplan”, um diesen komplett zu deaktivieren oder du scrollst weiter und änderst die Einstellungen.

Schlafprotokoll ansehen

Möchtest du nun sehen, wie gut du geschlafen hast, dann kannst du das auch bequem am Handgelenk tun. Und so geht’s:

  1. Öffne die App “Schlaf” an der Apple Watch
  2. Scrolle nach unten, um die Stunden abzulesen, die du in der vergangenen Nacht geschlafen hast. Außerdem zeigt die Uhr dort an, wie die durchschnittliche Schlafdauer der letzten 14 Tage war.

Leider zeigt die Apple Watch nichts zur Qualität des Schlafs an, also wie oft man wach war und wie oft man sich bewegt hat. Da sind andere Schlaftracker schon deutlich weiter. Schade eigentlich, denn alle notwendigen technischen Voraussetzungen würde die Apple Watch erfüllen.

Übrigens, wenn du das Schlafprotokoll am iPhone anschauen möchtest, findest du es in der App “Health”. Klicke dort auf “Entdecken” und wähle anschließend “Schlaf” aus. Dort wird dir alles übersichtlich angezeigt.

Angebot Apple Watch Series 6 (GPS, 40 mm) Aluminiumgehäuse Blau, Sportarmband Dunkelmarine
Angebot Apple Watch SE (GPS, 40 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau, Sportarmband Schwarz
Angebot Apple Watch Series 3 (GPS), 38 mm Aluminiumgehäuse, Space Grau, mit Sportarmband, Schwarz

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 um 09:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Apple Watch in der Nacht nutzen – so geht's!
Scroll to Top