AppleApple WatchApple Watch Familienkonfiguration: So nutzt du sie!

Apple Watch Familienkonfiguration: So nutzt du sie!

Die Apple Watch Familienkonfiguration findet viel Anklang. Hat ein Familienmitglied kein eigenes iPhone, kann dieses die Apple Watch so trotzdem nutzen. Wie das genau funktioniert und auf was du achten solltest, erfährst du hier.

apple watch familienkonfiguration 01

Das Wichtigste in Kürze – So nutzt du die Apple Watch Familienkonfiguration!

Wenn du nur wenig Zeit hast, erklären wir dir zunächst alles in Kürze:

  • Mit der Apple Watch Familienkonfiguration können Kinder oder andere Familienangehörige eine Apple Watch nutzen, ohne ein eigenes iPhone zu besitzen.
  • Damit es gelingt, muss es sich um eine Apple Watch Series 4 oder neuer handeln. Eine funktioniert beispielsweise gut dafür. Zudem muss das iPhone zur Einrichtung mindestens ein iPhone 6s sein. Achte auch darauf, dass alle Geräte die neusten Updates haben.
  • Das Familienmitglied braucht zudem eine eigene Apple ID. Zudem muss die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiv sein. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du eine Apple ID erstellen kannst.
  • Die Einrichtung funktioniert so, als würdest du die Apple Watch für dich selbst einrichten. Schalte die Uhr an und folge den Anweisungen. Nachdem du einen Code festgelegt hast, wählst du „Neues Familienmitglied hinzufügen“, um die Apple Watch für eine andere Person einzurichten.
  • Damit die Person auch unterwegs telefonieren kann oder Nachrichten versenden kann, benötigt ihr eine Apple Watch mit Cellular und eigener eSIM.

Wenn du weiterliest, dann erfährst du noch, wie die Familienkonfiguration genau funktioniert und wie du sie Schritt für Schritt einrichtest.

Apple Watch Familienkonfiguration – Wie funktioniert’s?

Mit der Apple Watch Familienkonfiguration kann ein weiteres Mitglied aus deiner Familie die Watch nutzen, ohne dafür ein eigenes iPhone zu besitzen. Dadurch kann die Person beispielsweise Telefonate führen, Nachrichten schreiben oder den Standort mit dir teilen.

Besonders bei Eltern ist diese Funktion sehr beliebt. Das Kind braucht noch kein eigenes Handy, kann aber mit der Watch viele nützliche Funktionen nutzen und beispielsweise eine Nachricht an die Eltern schreiben.

In einem weiteren Artikel zeigen wir dir, wie du die Apple Watch für Kinder einrichten kannst.

Aber auch ältere Personen können von den einzelnen Funktionen profitieren. Neben dem Teilen des Standortes können auch die SOS-Funktion oder Sturzerkennung genutzt werden. Im Falle des Falles kann das Familienmitglied so schneller Hilfe anfordern.

Mit der Apple Watch Familienkonfiguration kann ein Kind die Watch nutzen und seinen Standort mitteilen
Quelle: apple.com
Wichtig zu wissen:

Einige Apple Watch Funktionen sind vom zugehörigen iPhone abhängig. Welche Funktionen also über die Uhr nutzbar sind, hängt auch davon ab, welches iPhone die Apple Watch einrichtet.

Voraussetzungen für die Familienkonfiguration

Damit du die Vorteile der Apple Watch Familienkonfiguration auch wirklich nutzen kannst, musst du darauf achten, einige Voraussetzungen zu erfüllen. Wir haben dir die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Apple Watch: Für die Apple Watch Familienkonfiguration brauchst du eine Apple Watch Series 4 oder neuer oder eine mit watchOS 7 oder neuer. Beachte auch, dass die Watches eine Cellular Version sein müssen, da du ansonsten die Nachrichten- und Telefon-Funktion nicht nutzen kannst. Wenn du auf diese Funktionen verzichten kannst, dann kannst du auch eine andere Version verwenden.
  • iPhone: Damit du die Watch konfigurieren kannst, brauchst du auf jeden Fall ein iPhone 6s oder neuer (z. B. ) und achte darauf, dass du mindestens das Update iOS 14 installiert hast. Die eSIM für die Watch mit Cellular kannst du dann über dein iPhone aktivieren.
  • Apple-ID: Neben deiner eigenen Apple-ID braucht auch das weitere Familienmitglied eine eigene Apple ID, um die Watch nutzen zu können. Achte darauf, dass bei der Apple Watch Familienkonfiguration die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiv ist. In einem weiteren Artikel zeigen wir dir, wie du dir eine neue Apple ID einrichten kannst.
Gut zu wissen:

Die Person, welche die Watch nutzt, braucht auch eine Familienfreigabe. Damit du diese einrichten kannst, benötigst du die Rolle des „Organisators“ . Bei Kindern sind das meistens die Eltern oder Erziehungsberechtigte. Die Rolle vom „Organisator“ kann aber verschiedenen Familienmitgliedern zugewiesen werden.

Apple Watch Familienkonfiguration einrichten – So klappt’s!

Wenn du deine Apple Watch für die Familienkonfiguration einrichten möchtest, dann funktioniert die Konfiguration im Grunde so, als würdest du sie für dich selbst einrichten. Wir haben dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, wie du eine Apple Watch über die Familienkonfiguration einrichtest:

  1. Lege die Apple Watch an das Handgelenk des jeweiligen Familienmitglieds und halte die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.
  2. Halte dein iPhone nahe an die Apple Watch und warte bis die Meldung „Benutze dein iPhone zum Konfigurieren dieser Apple Watch“ erscheint.
  3. Tippe auf „Fortfahren“.
  4. Wähle dann „Für Familienmitglied einrichten“ aus und bestätige mit „Fortfahren“.
  5. Halte wie auf dem Display angezeigt dein iPhone über die Watch, damit das Handy mit der Uhr gekoppelt wird.
  6. Tippe auf „Apple Watch konfigurieren“ und lege im ersten Schritt einen Code für die Uhr fest.
  7. Tippe dann auf „Neues Familienmitglied hinzufügen“. Gib die Apple-ID und das Passwort für das Mitglied ein und tippe auf „Weiter“.
  8. Jetzt kannst du verschiedene Funktionen, wie beispielsweise die Kaufanfrage, aktivieren. So erlaubst du der Person, selbst Einkäufe zu tätigen.
  9. Hast du eine Cellular-Version, kannst du jetzt den Mobilfunk und auch das WLAN einrichten.
  10. Danach kannst du noch andere Funktionen einrichten, wie den Ortungsdienst „Wo ist?“, Apple Cash Family, Siri, Nachrichten in iCloud, Notruf SOS, Schulzeit, Fotos, etc.
  11. Tippe abschließend auf „OK“ um alle Änderungen zu bestätigen und mit der Nutzung der Watch loszulegen.

Nun hast du die Apple Watch für dein Kind oder ein anderes Familienmitglied eingerichtet. Die Uhr funktioniert ab sofort autark.

Unser Fazit

Die Apple Watch Familienkonfiguration eignet sich für alle, die eine Apple Watch ohne ein iPhone nutzen wollen. Neben ein paar wichtigen Hardware-Voraussetzungen kannst du die Watch ganz einfach einrichten. Egal ob für Kinder oder ältere Personen, du kannst die Funktionen passend für alle einrichten. Schreibe uns doch einen Kommentar, wenn du noch Fragen zu dem Thema hast.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen