MicrosoftWindowsAdressleiste aus der Taskbar zum Surfen verwenden

Adressleiste aus der Taskbar zum Surfen verwenden

Eine sehr hilfreiche Funktion ist die Adressleiste, wenn man eine URL eingeben will, ohne vorher einen Webbrowser geöffnet zu haben. Kann man diese auch in die Taskleiste integrieren?

  1. Prüfe zunächst, ob die Taskleiste fixiert ist. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und prüfe, ob kein Haken vor „Taskleiste fixieren“ ist.
  2. Sofern die Taskleiste nicht mehr fixiert ist, kannst Du mit der rechten Maustaste auf sie klicken.
  3. Unter „Symbolleisten“ wählst Du „Adresse“ an.
  4. Du kannst die Adressleiste nun entweder in der Taskleiste integriert lassen oder sie z. B. an den oberen Bildschirmrand ziehen.
  5. Anschließend kannst Du die Taskleiste wieder fixieren oder im unfixierten Zustand lassen.
PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top