MicrosoftWindowsAbschalten des Desktopbereinigungs-Assistenten

Abschalten des Desktopbereinigungs-Assistenten

Bei Windows XP erscheint neuerdings der Desktopbereinigungs-Assistent, im Gegensatz zu den älteren Windows-Versionen. Kann ich diesen irgendwie abschalten?

  1. Um den Desktopbereinigungs-Assistenten zu deaktivieren, der normalerweise alle 60 Tage erscheint und selten benutzte Objekte vom Desktop entfernt, gehst Du mit der rechten Maustatse auf den Desktop.
  2. Wähle „Eigenschaften“ > „Desktop“ > „Desktop anpassen“.
  3. Entferne den Haken vor „Desktopbereinigungs-Assistent alle 60 Tage ausführen“.
  4. Wähle nun „OK“ und erneut „OK“.

Wenn Du den Desktopbereinigungs-Assistenten nun manuell starten möchtest, gehst Du einfach mit der rechten Maustaste auf „Symbole anordnen nach“ > „Desktopbereinigungs-Assistent ausführen“.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top