FachbegriffeWindows Explorer

Windows Explorer

(auch: Explorer) Der Windows Explorer zeigt alle verfügbaren Daten eines PC an, die nach verschiedenen Datenträgern aufgelistet sind. Erstmals ist der Windows Explorer unter Windows 95 eingeführt worden.

In den neueren Windows-Versionen erreichst Du ihn über "Start" > "Computer". Dort werden dir alle Festplatten und Laufwerke deines Systems angezeigt.

Er dient vorallem der Dateiverwaltung: So kannst Du alle Ordner durchsuchen und Dateien umbenennen, verschieben, kopieren und löschen.

Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen