Mir ist es zu lästig Windows immer über "Start" auszuschalten. Kann ich auch eine Datei auf dem Desktop erstellen, die Windows per Doppelklick ausschaltet?

Ja, wenn Du Windows XP nicht immer über "Start" > "Ausschalten" beenden möchtest, kannst Du eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellen.

  1. Klicke dazu auf den Desktop mit der rechten Maustaste.
  2. Wähle "Neu" > "Verknüpfung".
  3. Gebe als Adresse "C:Windowssystem32shutdown.exe -s -t 00" an.

Erklärung

Windows XP nutzt ein eigenes Programm zum Herunterfahren. Es heißt SHUTDOWN.EXE und lässt sich wie folgt steuern:

  • -i > Ruft eine grafische Benutzeroberfläche auf. 
  • -l > Meldet den Benutzer ab. 
  • -r > Startet den PC neu. 
  • -s > Fährt Windows runter.
  • -t xx > Gibt in Sekunden an, die Windows wartet, bis es herunterfährt. 
  • -f > Schließt die Anwendungen, die noch offen sind.

Gleich weiterlesen