Wenn Du Windows 10 formatieren möchtest, kannst Du dies direkt über die Einstellungen tun. Hier hast Du sogar verschiedene Möglichkeiten. Wir erklären dir, wie Du sogar deine Daten behalten kannst.

  1. Gehe zunächst auf die „Einstellungen„. Dafür gehst Du auf das Windows-Logo am unteren linken Bildschirmrand und klickst im Startmenü auf das Zahnrad. Alternativ kannst Du auch die Tastenkombination Windows-Taste und „I“ verwenden.
    Windows 10 Einstellungen
  2. Wähle nun „Update und Sicherheit“ aus.
  3. Im linken Menü wählst Du dann den Punkt „Wiederherstellung“ aus.
  4. Jetzt kannst Du nun zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen:
    Windows 10 formatieren
    Zum Windows 10 Formatieren stehen „Diesen PC zurücksetzen“, „Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren“ und weiter unten „Weitere Wiederherstellungsoptionen“ zur Auswahl. Im folgenden beschreiben wir die beiden ersten Möglichkeiten:

Diesen PC zurücksetzen und damit Windows 10 formatieren

Bei dieser Option ist es möglich, dass Du den PC zurücksetzt, um so Windows 10 formatieren zu können.

  1. Drücke auf „Los geht’s“ unter dem Punkt „Diesen PC zurücksetzen“ und es öffnet sich ein neues Fenster.
  2. In diesem Fenster wählst Du im ersten Schritt nun, ob Du „Eigene Dateien beibehalten (Entfernt Apps und Einstellungen, behält persönliche Dateien jedoch bei.)“ oder „Alles entfernen (Entfernt alle persönlichen Dateien Apps und Einstellungen)“ möchtest. Drücke einfach auf den entsprechenden Kasten.
  3. Jetzt wird überprüft, welche Apps entfernt werden. Du kannst in der Liste nachschauen, ob Du noch Programme sichern musst. Eine Sicherung der persönlichen Dateien ist ebenfalls empfehlenswert. Drücke hier nun auf „Weiter“.
  4. Nun kommt eine Warnung, dass danach nicht mehr zu einer vorherigen Version zurückgekehrt werden kann. Drücke auch hier auf „Weiter“ und folge den weiteren Schritten. Das Zurücksetzen kann einige Zeit dauern.

Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren

Möchtest Du nicht die aktuelle Version von Windows 10 formatieren, sondern eine vorherige Version von Windows 10 wieder installieren, so kannst Du dies auch mit dieser Option tun.

  1. Drücke auf „Los geht’s“ unter dem Punkt „Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren“.
  2. Im neuen Fenster mit dem Titel „Zu einem früheren Build zurückkehren“ werden zunächst Informationen gesammelt.
  3. Du wirst nun gefragt, warum Du zurückkehren möchtest. Hier musst Du mindestens eine Antwort auswählen und anschließend auf „Weiter“ klicken.
  4. Als nächstes wirst Du gefragt, ob es nicht sinnvoller sei, nach Updates  zu suchen. Hier drückst Du einfach auf „Nein, danke“.
  5. Nun erhälst Du noch letzte Hinweise, die Du mit einem Klick auf „Weiter“ ausblendest.
  6. Nun wird die letzte Version von Windows 10 installiert und somit dein aktuelles Windows 10 formatiert. Es kann passieren, dass Du einige Apps und Einstellungen neu installieren musst.

 

Gleich weiterlesen