Dein PC läuft nicht mehr richtig? Du möchtest dein Windows 10 Gerät verkaufen, aber die Daten sind noch darauf? Dann hilft ein Windows 10 clean Install, also eine Neuinstallation von Windows. Seit Windows 10 brauchst Du hierfür keinen bootfähigen Datenträger mehr, sondern kannst den Windows 10 clean Install einfach über die Einstellungen ausführen.

Windows 10 neu installieren mit eigenen Dateien

Wenn Du Windows 10 neu installieren möchtest, kannst Du dies direkt über die Einstellungen tun. Hier hast Du verschiedene Möglichkeiten, um auch nach einer Neuinstallation sogar deine Daten behalten zu können.

Windows 10 formatieren ohne Extraprogramm

Windows 10 clean Install über die Einstellungen

In Windows 10 ist kein gesonderter Datenträger mehr erforderlich. Folge einfach der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung. Denke daran, deine Daten zu sichern, falls Du diese nach der Neuinstallation noch benötigst.

  1. Gehe zunächst auf die „Einstellungen„. Dafür gehst Du auf das Windows-Logo am unteren linken Bildschirmrand und klickst im Startmenü auf das Zahnrad. Alternativ kannst Du auch die Tastenkombination Windows-Taste und „I“-Taste verwenden.
    Windows 10 Einstellungen als Weg zur Windows 10 clean Install
  2. Klicke nun auf „Update und Sicherheit“.
  3. Im linken Menü wählst Du dann den Punkt “Wiederherstellung” aus.
  4. Auf der Seite „Wiederherstellung“ klickst Du unter „Weitere Wiederherstellungsoptionen“ auf den Link „Erfahren Sie, wie Sie mit einer Neuinstallation von Windows durchstarten“.
    Windows 10 clean Install über Wiederherstellungen starten
  5. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Du gefragt wirst, ob Du die App wechseln möchtest. Bestätige dieses Fenster mit „Ja“.
  6. Das „Windows Defender Securtiy Center“ öffnet sich nun.
  7. Klicke auf „Erste Schritte“ unter dem Text „Sauberer Start“, damit der Assistent gestartet werden kann.
  8. Bestätige den Sicherheitshinweis mit „Ja“.
  9. Im neuen Fenster wird der Windows 10 clean Install durch einen Klick auf „Weiter“ begonnen.
  10. Folge nun den Bildschirmanweisungen. Der PC wird mehrere Male neu gestartet. Die Installation gliedert sich dabei in mehrere Schritte: Zunächst wird das System geprüft. Anschließend werden die Dateien kopiert und danach Features sowie Treiber installiert. Danach werden die Einstellungen konfiguriert. Einen genaueren Ablauf der Installation findest Du in dem folgenden Tipp: Windows 10 formatieren ohne Extraprogramm.

Gleich weiterlesen