Wer kennt es nicht. Ich habe ein Dokument und möchte gleichzeitig in einem anderen Dokument Informationen übertragen. Hier kommt nun der Split View zum Einsatz. Mit diesem kannst Du auf deinem Mac zwei Fenster nebeneinander anordnen. Diese Funktion gibt es seit Mac OS X El Capitan und ist vielen auch aus Windows 10 bekannt.

Split View aktivieren, um im Mac zwei Fenster nebeneinander anordnen zu können

  1. Wenn du den Split View aktivieren möchtest, drückst Du auf den Vollbildmodus (grünes Symbol oben links am Fenster) und hältst die Schaltfläche gedrückt. 
  2. Das Fenster verkleinert sich nun und Du kannst es mit gedrückter Maustaste auf die linke oder rechte Seite deines Bildschirmes ziehen.
  3. Nun lässt Du die Schaltfläche los.
  4. Klicke nun auf ein anderes Fenster, um im Mac zwei Fenster nebeneinander anordnen zu können.
Im Mac zwei Fenster nebeneinander anordnen

Alternativ kannst Du auch ein Fenster im Vollbildmodus öffnen und dann in der Mission Control das zweite Fenster auf die Miniaturansicht der App im Vollbild am oberen Bildschirmrand ziehen.

Split View deaktivieren, um die Fenster wieder einzeln anzuzeigen

  1. Gehe mit der Maus an den oberen Bildschirmrand.
  2. Die Titelzeile des Fenster blendet sich automatisch ein.
  3. Drücke nun ein Mal auf die Schaltfläche „Vollbildmodus“.
  4. Der Split View wird ausgeschaltet und das Fenster, in dem Du gerade auf die Schaltfläche gedrückt hast, wird wieder im normalen Modus angezeigt. Das andere Fenster bleibt im Vollbildmodus erhalten.
  5. Um die Fenster zu wechseln, kannst Du wie gewohnt die Mission Control, Gesten oder die Tastenkombination „Cmd“ und Tab nutzen.

Was kann ich tun, wenn es nicht möglich ist, im Mac zwei Fenster nebeneinander anordnen zu können?

Dies kann zwei verschiedene Gründe haben: Es gibt Apps, die mehr Platz benötigen. Hier kannst Du versuchen, die Auflösung deines Bildschirms zu erhöhen. Sollte dies nicht der Fall sein, so kontrolliere deine Einstellungen. Gehe dazu in die App „Systemeinstellungen“. Drücke hier auf „Mission Control“ und aktiviere die Funktion „Monitore verwenden verschiedene Spaces“.

Gleich weiterlesen