Windows 10 bietet die Möglichkeit, Einstellungen zwischen mehreren Geräten über das Microsoft Konto zu synchronisieren. Aber Du musst nicht alle Daten synchonisieren, wobei diese natürlich auch auf Servern von Microsoft landen.

  1. Gehe in das Startmenü durch einen Klick auf das Windows-Logo am unteren Bildschirmrand.
  2. Klicke auf "Einstellungen" und anschließend auf "Konten"
  3. Wähle im linken Menü "Einstellungen synchronisieren" aus.
  4. In dem neuen Fenster kannst Du nun die Einstellungen vornehmen.

    Synchronisationseinstellungen

  5. Durch einen Klick auf die blauen Regler kannst Du die jeweilige Funktion ausschalten. Möchtest Du die gesamte Synchronisation deaktivieren, klickst Du auf den Regler bei "Synchronisationseinstellungen".
  6. Darunter ist es aber auch möglich, einzelne Funktionen zu deaktivieren. Inbesondere die Kennwörter kannst Du hier explizit ausschließen, damit diese nicht an Server von Microsoft zur Synchronisation übermittelt werden.