Wenn Du die Fotos von deiner Digitalkamera auf deinen PC übertragen möchtest, gibt es in Windows 10 zwei Wege: Per Kabel an der Kamera oder mit einem Speicherkartenlesegerät

Per Kabel an der Kamera

  1. Verbinde das USB-Kabel mit der Kamera und dem Computer.
  2. Schalte nun die Kamera an und Windows 10 erkennt das angeschlossene Gerät. Dabei werden ggf. automatisch die Treiber installiert.
  3. Es öffnet sich nun die automatische Wiedergabe.
    Automatische Wiedergabe - Kamera
  4. Wähle hier nun “Fotos und Videos importieren” aus und öffnet sich der Assistent.
    Bilder und Videos importieren
  5. Drücke hier auf “Weiter” und dir wird eine Liste angezeigt, wobei die Bilder nach Datum sortiert werden.
    Auswahl der Bilder und Videos zum Importieren
  6. Du kannst den einzelnen Gruppen nun einen Namen geben.
  7. Sofern Du nun auf “Importieren” drückst, werden die Bilder auf deinen PC in den Bilder-Ordner übertragen. Dabei werden Ordner mit dem Datum oder – sofern Du einen Namen angegeben hast – dem Namen gespeichert.

Per Speicherkartenlesegerät

  1. Entnehme die Speicherkarte aus der Kamera. Meist kannst Du die Speicherkarte im Batteriefach durch Hineindrücken und dann Herausziehen lösen.
  2. Stecke die Karte in den entsprechenden Speicherkartenleser deines Rechners.
  3. Windows 10 erkennt nun die Speicherkarte und öffnet die automatische Wiedergabe.
    Automatische Wiedergabe - Speichermedium
  4. Klicke hier auf “Ordner öffnen, um Dateien anzuzeigen” und es öffnet sich der Windows-Explorer mit den Dateien, die auf der Kamera vorhanden sind. Meist musst Du noch in einen Ordner wechseln, wo sich alle Bilder befinden.
  5. Markiere nun die Bilder, die Du kopieren möchtest und drücke die Tastenkombination “Strg” + “C”.
  6. Wechsle nun in den Zielordner und wähle dort die Tastenkombination “Strg” + “V”. Windows 10 kopiert dann die Bilder von der Speicherkarte.