FachbegriffePS/2

PS/2

Bei PS/2 handelt es sich um eine serielle Schnittstelle für Eingabegeräte. An ihnen können Mäuse und Tastaturen angeschlossen werden. Dieser Anschluss für Eingabegeräte wird zunehmend von USB-Anschlüssen verdrängt. PS/2-Anschlüsse haben den Nachteil, dass sie Plug & Play nicht unterstützen und so beim Anschluss eines Eingabegeräts der PC neu gestartet werden muss. Bei USB ist dies nicht notwendig.

PS/2-Anschlüsse für Tastatur (oben) und Maus (unten)

Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen