AppleiPhoneNicht stören iPhone – so wirst du nicht mehr gestört!

Nicht stören iPhone – so wirst du nicht mehr gestört!

Du möchtest die Funktion "nicht stören" bei deinem iPhone einschalten? In diesem Artikel erfährst du, wie der Modus eingeschaltet wird und welche Besonderheiten es gibt.

Nicht stören am iPhone einschalten

Die Funktion „Nicht stören“ beim iPhone einzustellen ist schnell und einfach erledigt. Es gibt natürlich auch besondere Einstellungen, die du auf dich zuschneiden kannst. Aber wirkt sich eigentlich die Funktion „Nicht stören“ beim iPhone auf den Wecker aus? Und werden bei einer wichtigen Präsentation auch WhatsApp-Nachrichten nicht mehr angezeigt? All das klären wir in diesem Artikel.

„Nicht stören“ am iPhone einstellen

Du möchtest „Nicht stören“ am iPhone einstellen und weißt nicht, wie es geht? Mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst du, wie du in wenigen Schritten diesen Fokus einstellen kannst. Außerdem wird dir erklärt, wie du WhatsApp Nachrichten stumm stellen kannst. Wie der Wecker im „Nicht stören“-Modus eingeschaltet bleibt und trotzdem klingelt, erfährst du ebenfalls.

Über das Kontrollzentrum aktivieren

Damit du „Nicht stören“ am iPhone einstellen kannst, musst du nur wenige Schritte befolgen. Anschließend wird dein iPhone keine Nachrichten mehr durchstellen oder bei Telefonanrufen klingeln.

Und so gehst du vor:

  1. Öffne das Kontrollzentrum deines iPhones, indem du bei neueren iPhones von oben rechts herunterstreichst oder bei älteren iPhones vom unteren Bildschirmrand nach oben streichst.
  2. Tippe auf das Symbol für „Nicht stören“, um ihn zu aktivieren. Du erkennst es an dem Halbmond-Symbol.
So aktivierst du nicht stören iPhone
Nicht stören iPhone Funktion

Du erkennst übrigens den einschalteten „Nicht stören“-Modus am kleinen Halbmond-Symbol am oberen rechten Bildschirmrand. In der App „Nachrichten“ wird dein Status ebenfalls automatisch angezeigt. So sehen Personen, die dir eine Nachricht schreiben wollen, dass du momentan im „Nicht stören“ Fokus bist.

Tipp: Sollte ein andere Fokus momentan eingestellt sein, wird dieser jetzt deaktiviert. Wenn du einen Endzeitpunkt für deinen Fokus einstellen willst, tippe auf „Nicht stören“ und wähle eine Option (z.B. „1 Stunde“). Tippe nun erneut auf „Nicht stören“.

Über die Einstellungen aktivieren

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit den Fokus „Nicht stören“ am iPhone einzuschalten. In nur wenigen Schritten kannst du den Fokus auch über deine Einstellungen einschalten:

  1. Gehe in deine „Einstellungen“ am iPhone.
  2. Wähle jetzt „Fokus“ und tippe auf den Fokus „Nicht stören“.
  3. Jetzt ist der Fokus „Nicht stören“ aktiviert.
Wir zeigen dir die nicht stören iPhone Funktion
nicht stören iPhone – So geht’s
Handy stumm schalten

iPhone Wecker und WhatsApp im „Nicht stören“ Fokus

Wenn „Nicht stören“ am iPhone und der Wecker eingeschaltet ist, fragst du dich vielleicht, ob dein Wecker trotzdem noch klingelt. Eine weitere Frage für viele ist, wenn das iPhone stumm geschaltet ist, ob dann WhatsApp weiterhin funktioniert und die Nachrichten ankommen. Beide Fragen klären wir in den nächsten Abschnitten.

„Nicht stören“ am iPhone mit Wecker

Du nutzt den Modus „Nicht stören“ am iPhone und der Wecker ist gleichzeitig eingeschaltet? Dann machst du dir sicherlich Gedanken, ob dieser dann überhaupt klingelt. Du brauchst dir aber keine Sorgen machen, denn der Wecker ist von der Funktion ausgenommen. Dein iPhone wird dich weiterhin wecken, auch wenn „Nicht stören“ eingeschaltet ist.

Beachte jedoch, dass nur der integrierte Wecker vom iPhone (also die Wecker-App von Apple) zuverlässig klingelt. Wecker, die von anderen Anbietern als Apps angeboten werden, haben nur Zugriff auf die Benachrichtigungs-Funktion deines iPhone. Sie können daher nicht im „Nicht stören“-Fokus verwendet werden.

Du möchtest nicht mehr von bestimmten Personen erreicht werden? Wir zeigen dir, wie du beim iPhone Nummer blockieren kannst.

„Nicht stören“ am iPhone mit WhatsApp

Bei eingeschaltetem „Nicht stören“-Modus am iPhone werden WhatsApp-Nachrichten nicht angezeigt du auch nicht akustisch angekündigt. Es gibt aber eine Ausnahme, bei der WhatsApp-Nachrichten dennoch durchkommen: Wenn dein iPhone entsperrt und der Bildschirm eingeschaltet ist. Um das umzustellen, kannst du folgendes tun:

  1. Gehe in deine „Einstellungen“.
  2. Nun wähle in den „Einstellungen“ den Punkt „Nicht stören“ aus.
  3. Im „Nicht stören“-Menü kannst du jetzt unter dem Abschnitt „STUMM“ die Option „Immer“ wählen. Jetzt kommt kein Ton mehr, egal, ob dein Bildschirm ein- oder ausgeschaltet ist.

Du kannst deinen „Nicht stören“-Fokus auch noch in anderen Punkten einstellen. Es ist auch möglich, eine gewisse Zeitspanne zu wählen, in der du den Fokus einschalten möchtest. Er wird dann anschließend vom iPhone automatisch wieder ausgeschaltet.

Unser Fazit

Jetzt hast du erfahren, wie du den Fokus „Nicht stören“ am iPhone einstellen kannst. In nur wenigen Schritten kommst du an dein Ziel und kannst durch die Funktionen im Alltag profitieren. Falls du noch Fragen hierzu hast, dann schreibe uns in der Kommentar-Funktion. Wir helfen dir gerne weiter.

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top