AppleiPadiPad zurücksetzen – So gelingt es in wenigen Schritten!

iPad zurücksetzen – So gelingt es in wenigen Schritten!

Dein iPad zurücksetzen und alle Daten löschen ist in wenigen einfachen Schritten erledigt. Was noch alles wichtig ist, erfährst du in diesem Artikel.

iPad zurücksetzen

Du möchtest dein iPad zurücksetzen, weil du es beispielsweise verkaufen möchtest? Wenn du dein iPad aus den Händen gibst, solltest du sicher stellen, dass deine Daten gelöscht sind und es wieder auf den Werkseinstellungen ist. Aber wie genau stellst du sicher, dass deine Daten gelöscht sind und was tust du, wenn du beim iPad einen Reset ohne Code durchführen möchtest? Das alles erfährst du in diesem Artikel.

iPad auf Werkseinstellungen zurücksetzen – Vorbereitung

Wenn du dein iPad auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchtest, gibt es ein paar Dinge, die du im Voraus beachten solltest. Wenn du ein Reset auf Werkseinstellungen durchführst, dann werden alle Daten und Einstellungen von deinem iPad gelöscht. Anschließend wird die neueste iPadOS-Software installiert. Achte vor dem Reset aber zuerst auf diese Punkte:

  • Mac und iTunes aktualisieren: Achte darauf, dass dein Mac oder dein PC auf dem neuesten Stand sind. Aktualisiere auch iTunes auf die neueste Version, wenn du das Programm verwendest.
  • Backup erstellen: Solltest du noch wichtige Informationen oder Daten auf dem iPad haben, dann solltest du auf jeden Fall ein iPad Backup erstellen.
  • Funktion „Mein iPad suchen“ deaktivieren: Über „Einstellungen“ > „Nutzername“ > „iCloud“ > „Mein iPad suchen“ kannst du die Funktion deaktivieren. Das ist sehr wichtig, da das iPad sonst leicht nur über das iCloud-Konto wieder aktiviert werden kann.

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.05.2022 um 06:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

iPad Werkseinstellungen wiederherstellen – So geht’s

Wenn du deine Vorbereitungen getroffen hast, dann kannst du das iPad zurücksetzen und die Werkseinstellungen wiederherstellen. Du kannst das direkt über die Einstellungen am iPad oder über iTunes auf einem PC erledigen. Wir haben dir eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für beide Varianten erstellt.

Über Einstellungen das iPad zurücksetzen

Der Vorgang kann ein paar Minuten dauern, daher solltest du das iPad unbedingt an das Netzteil anschließen.

  1. Öffne die „Einstellungen“ auf dem Gerät und gehe zu dem Punkt „Zurücksetzen“.
  2. Tippe dann auf „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.
  3. Es kann sein, dass dich das iPad fragt, ob du das letzte iCloud-Backup aktualisieren möchtest. Falls du keine Änderungen vorgenommen hast, tippe auf „Ja“.
  4. Gebe nun deinen Sicherheitscode ein, damit du dein iPad entsperren kannst. Im folgenden Dialogfenster „iPad löschen“ tippst du dann auf „Löschen“.
  5. Dein iPad wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.
So kannst du dein iPad zurücksetzen

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, kannst du das iPad neu einrichten oder es herunterfahren, um es weiterzugeben.

Über iTunes iPad zurücksetzen

Du kannst aber auch über das Programm iTunes dein iPad zurücksetzen. Dafür brauchst du nur die aktuelle Version von iTunes auf deinem Mac oder Windows-PC.

  1. Verbinde das iPad mit einem Mac oder PC und starte im Anschluss iTunes.
  2. Erlaube deinem PC den Zugriff auf das Tablet.
  3. Klicke dann auf das iPad-Symbol, um die Einstellungen aufzurufen. Du kannst auch hier ein Backup des iPads auf dem Computer anlegen.
  4. Sobald es abgeschlossen ist, kannst du dein iPad zurücksetzen. Klicke dafür einfach auf „iPad wiederherstellen“ und bestätige den Sicherheitshinweis.
  5. Es kann etwas dauern, bis der Vorgang abgeschlossen wurde. Danach ist dein iPad auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Du hast keinen Mac und nur einen PC? Dann zeigen wir dir hier, wie du iTunes unter Windows 10 einrichten kannst.

AngebotBestseller Nr. 1 Apple Pencil (2. Generation)
AngebotBestseller Nr. 2 Logitech Combo Touch für iPad (7., 8. und 9. Generation) Schutzcase mit Präzisions-Trackpad, Notebook-ähnlicher Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, Smart Connector, Deutsches QWERTZ-Layout - Schwarz
AngebotBestseller Nr. 3 Lamicall Tablet Ständer Verstellbare, Tablet Halterung - Universal Halter, Halterung, Dock für 2022 iPad Pro 9.7, 10.5, 12.9, iPad Air Mini 2 3 4, Samsung Tab, und Tablet mit 4.7-13 Zoll - Silber

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 22.05.2022 um 23:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

iPad zurücksetzen ohne Code – Geht das?

Ohne Code kannst du im Grunde nicht mehr auf dein iPad zugreifen. Im sogenannten Wartungsmodus kannst du jedoch das Passwort und dein iPad zurücksetzen. Das kannst du direkt am Mac machen. Du musst das iPad dafür in den Wartungsmodus versetzen. So kannst du dein iPad zurücksetzen ohne Code:

  1. Schalte dein iPad vollständig aus.
  2. Versetze es in den Wiederherstellungsmodus, indem du die Home-Taste (ältere Modelle) oder den Ein-/Ausschalter (neuere Modelle ohne Home-Taste) lange gedrückt hältst und das iPad anschließend mit deinem Mac verbindest.
  3. Suche dein iPad auf dem Mac im Finder und klicke auf die Option „Wiederherstellen“.
  4. Der Wiederherstellungsprozess kann einige Minuten in Anspruch nehmen.
  5. Trenne anschließend das Tablet vom Mac um es wieder neu einzurichten.

iPad zurücksetzen ohne Apple ID – Wie geht das?

Grundsätzlich brauchst du eine Apple ID um dein iPad zurückzusetzen. Wenn du aber keine besitzt und auch keine neue Apple ID anlegen möchtest, dann kannst du dein iPad über den Wiederherstellungsmodus zurücksetzen. Halte dich einfach an diese Schritte, damit du dein iPad zurücksetzen kannst ohne Apple ID:

  1. Erstelle zuerst ein Backup, um deine Daten zu sichern.
  2. Schalte dein iPad komplett ab und warte, bis es vollständig heruntergefahren ist.
  3. Halte dann den Home-Button (ältere Modelle) oder den Ein-/Ausschalter (neuere Modelle ohne Home-Taste) gedrückt, bis auf dem Display „Bitte mit iTunes verbinden“ steht. Schließe es dann an den Mac oder PC an.
  4. Öffne iTunes am Mac/PC. Du bekommst eine Meldung, dass sich dein iPad im „Wiederherstellungsmodus“ befindet.
  5. Klicke auf „Restore iPad“, um das Gerät zurückzusetzen. Folge dann den weiteren Anweisungen.
  6. Damit du den Modus wieder verlassen kannst, halte einfach die Home- und Standby-Taste (ältere Modelle) oder die Lautstärke-Taste und den Ein-/Ausschalter (neuere Modelle ohne Home-Taste) gleichzeitig gedrückt. Danach wird dein iPad wieder normal gestartet.

Unser Fazit

Du kannst dein iPad in wenigen Schritten zurücksetzen. Achte nur darauf, dass du wichtige Daten in einem Backup sicherst und die passenden Vorbereitungen triffst. Dann kannst du selbst ohne Code oder Apple ID dein iPad auf Werkseinstellungen setzen. Hinterlasse uns doch einen Kommentar, wenn dich das Thema interessiert oder du noch Fragen hast.

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top