AppleiPadiPad Bildschirm teilen: einfach über AirPlay oder per Kabel

iPad Bildschirm teilen: einfach über AirPlay oder per Kabel

Möchtest du deinen iPad Bildschirm teilen? Dann funktioniert es drahtlos über AirPlay oder über Kabel. Wir zeigen dir, wie es genau geht!

iPad Bildschirm teilen

Fragst du dich, wie du deinen iPad Bildschirm teilen kannst – z. B. um Fotos am Fernsehen zu sehen oder ein Video zum TV zu streamen? Oder willst du einfach den gesamten Bildschirm teilen? Dann hast du im Grunde zwei Möglichkeiten: Entweder du teilst deinen Bildschirm drahtlos über AirPlay (dem Funkstandard von Apple) oder mit einem Kabel. Auch, wenn letzteres umständlich klingt, kann die Verbindung häufig deutlich besser sein. Gehen wir doch mal durch die Möglichkeiten durch.

iPad Bildschirm teilen über AirPlay

Mit AirPlay kannst du Videos, Fotos oder auch Musik zwischen deinen Apple Geräten teilen. Möglich ist es dann, Videos von deinem iPad auf deinem Fernseher anzusehen oder auch Musik über einen smarten Lautsprecher wiederzugeben.

Mit der Zeit hat Apple AirPlay auch für Dritthersteller geöffnet, sodass heute auch einige Fernseher AirPlay unterstützen. Damit wird es sehr bequem, auch ohne Apple TV Inhalte auf den TV zu streamen. 

Bevor es losgeht

Bevor wir den Bildschirm deines iPads teilen, solltest du einmal sicherstellen, dass du das neueste Update installiert hast. Dafür solltest du einmal überprüfen, ob es ein neues iPad Update gibt. 

Weiterhin solltest du sicherstellen, dass sich die Geräte im selben WLAN befinden. Sowohl das iPad, als auch z. B. der Apple TV (sofern du dorthin dein Bild übertragen möchtest) sollten das gleiche WLAN nutzen. Nur so finden sich die Geräte, sodass eine Übertragung des Bildschirms funktioniert.

BIldschirm vom iPad über AirPlay streamen

Mit der sogenannten Bildschirmsynchronisierung kannst du den Bildschirm deines iPads komplett z. B. auf deinen Fernseher übertragen. Das Bild deines Tablets wird dann gespiegelt. Und so funktioniert es:

  1. Kontrollzentrum öffnen

    Öffne das Kontrollzentrum, in dem von der oberen rechten Ecke herunter wischst. Hast du ein älteres Gerät, dann kann gelangst du in das Kontrollzentrum, indem du vom unteren Bildschirmrand nach oben wischst.

  2. Bildschirmsynchronisierung anklicken

    Klicke nun auf die kleine Kachel “Bildschirmsynchronisierung”, um alle möglichen Geräte anzuzeigen, mit denen du den Bildschirm teilen kannst.Kontrollzentrum öffnen

  3. Gerät auswählen

    Wähle dort das Gerät aus, auf das du das Bild spiegeln möchtest. In der Regel ist das ein Apple TV.Gerät auswählen um iPad Bildschirm zu teilen

  4. AirPlay-Code eingeben (optional)

    Möglicherweise musst du nun am iPad den AirPlay-Code eingeben, der auf dem Apple TV angezeigt wird. Damit wird sichergestellt, dass nicht z. B. der Nachbarn oder die Nachbarin über Funk etwas auf deinem Fernseher anzeigen lassen kann.

iPad Bildschirm teilen rückgängig machen

Hat die Übertragung gut funktioniert und du möchtest das Bildschirm teilen nun wieder beenden? Dann gehst du im Grund so vor, wie du sie auch gestartet hast. Du streichst wieder von oben rechts auf deinem iPad-Bildschirm nach unten. Wählst Bildschirmsynchronisierung aus und wählst dann “Synchronisierung stoppen” aus. Das Bild wird nun nicht mehr mit deinem Fernseher geteilt.

iPad Bildschirm teilen ohne Apple TV

Während du in der Vergangenheit keine Möglichkeit hattest, ohne Apple TV deinen Bildschirm via AirPlay auf den Fernseher zu teilen, ist das mittlerweile möglich. Dafür benötigst du einen Smart TV, der AirPlay 2 unterstützt. Eine vollständige Liste von Fernsehern gibt es auf der Webseite von Apple. Die Bestseller Fernseher mit AirPlay 2 haben wir dir aber auch hier verlinkt:

ANZEIGE – Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 11.08.2022 um 08:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

YouTube-Video auf Fernseher übertragen

Wenn du einfach ein YouTube Video vom iPad auf deinen Fernseher übertragen möchtest, dann kannst du dafür AirPlay auch direkt in der YouTube-App nutzen. Oder möglicherweise hast du auch einen Chromecast oder einen passenden Smart TV. Dann kannst du dein YouTube-Video auch ohne AirPlay an deinen Fernseher übertragen.

iPad Bildschirm teilen über Kabel

Wenn du kein AirPlay zur Verfügung hast oder auch das Signal dazu führt, dass das Bild ruckelt, könnte für dich eine Verbindung per Kabel auch interessant sein. Die Verbindung ist sehr stabil, sodass auch hochauflösende Inhalte ruckelfrei übertragen werden können. 

Je nachdem, was du für ein iPad hast, kannst du dir einen Lightning auf HDMI Kabel oder ein USB-C auf HDMI Kabel kaufen. Das USB-C-Kabel benötigst du für die neuesten iPad Pro Modelle sowie das neue iPad Air. Ältere iPads haben noch den Lightning-Anschluss, den du möglicherweise auch von deinem iPhone kennst. 

Der linke Adapter ist der Lightning-Adapter, der rechte entsprechend der USB-C-Adapter:

PCShow.de Avatar

Nix verpassen: Abonniere unseren Newsletter!💌

* indicates required

Gefällt Johanna, Frank, Sigrid und vielen weiteren
Weitere Hinweise zum Datenschutz
Mehr zu diesen Themen:
Disclaimer: PCShow.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass offizielle Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind. In diesem Artikel gibt es zudem Produktplatzierungen und/oder Werbung, für die wir nicht beauftragt wurden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top