Startseite » Apple » iPad » iPad Apps schließen auch ohne Home Button

iPad Apps schließen auch ohne Home Button

iPad Apps schließen

Du hast viele Apps geöffnet und möchtest nun auch mal wieder am iPad Apps schließen? Dann gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten, je nachdem, welches iPad-Modell du verwendest. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du eine App am iPad schließen kannst.

iPad offene Apps schließen

Im Grund ist es gar nicht notwendig, am iPad offene Apps zu schließen. Schließlich friert das Tablet die Apps im Hintergrund ein, sodass sie dir nicht unnötig Strom klauen. Es ist sogar eher so, dass das komplette Neustarten einer App länger dauert, als sie aus ihrem Hintergrundschlaf wieder aufzuwecken. Sollte es also für dich nicht aus Übersichtsgründen sinnvoll sein, deine offenen Apps zu schließen, kannst du sie auch einfach geöffnet lassen. Wir zeigen dir dennoch, wie das Schließen funktioniert.

Apps beenden am iPad mit Home Button

Hat dein iPad einen Home Button, dann kannst du einfach zweimal schnell hintereinander auf diesen klicken. Anschließend kannst du durch die Apps horizontal wischen. Möchtest du eine App beenden, streichst du sie einfach nach oben weg. 

Angebot 2020 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 32 GB) - Space Grau (8. Generation)
Angebot 2020 Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (4. Generation)
Angebot 2020 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (2. Generation)

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 um 08:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

iPad Apps schließen ohne Home Button

Hast du hingegen ein iPad ohne Home Button, z. B. das iPad Air oder iPad Pro, dann funktioniert es anders. Streiche einfach von unten vertikal nach oben bis zur Mitte des Bildschirms. Du gelangst so in die gleiche Ansicht, wie bei den iPads mit Home Button. Entsprechend kannst du einzelne Apps auch wieder mit einem Streichen nach oben beenden.

iPad Apps schließen

iPad alle Apps schließen

Hast du viele Apps geöffnet und möchtest einfach alle gleichzeitig beenden? Dann müssen wir dich leider enttäuschen, denn diese Funktion gibt es aktuell nicht. Stattdessen kannst du aber mehrere Apps gleichzeitig schließen. Dafür streichst du nicht nur eine App nach oben, sondern wählst mit mehreren Fingern verschiedene Apps aus und streichst diese gemeinsam nach oben. So kannst du, je nach deiner akrobatischen Leistung, bis zu fünf Apps auf einmal schließen. Filmreif wird es, wenn du beide Hände gleichzeitig nimmst und alle sichtbaren Apps auf einmal schließt.

Alle iPad Apps schließen

iPad Apps schließen automatisch

Man könnte sich doch jetzt fragen: Kann man die Apps im Hintergrund nicht einfach nach einer Weile automatisch schließen lassen? Das wäre tatsächlich eine genau so wünschenswerte Funktion, wie das Schließen aller Apps auf einmal. Aber leider gibt es diese Funktion nicht. Möglicherweise ist auch der Grund, dass das Schließen der App sich nicht auf die Batterielaufzeit auswirkt. Vielmehr verlangsamt das Schließen von Apps das iPad eher noch. Denn wenn eine App komplett neu gestartet werden muss, dauert es länger, als würde sie aus dem Hintergrund wieder in den Vordergrund geholt. Das kannst du dir so vorstellen, wie das Herunterfahren eines Computers. Schickst du diesen nur in den Standby, dann ist er bei Reaktivierung deutlich schneller wieder einsatzbereit.

Angebot 2020 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 32 GB) - Space Grau (8. Generation)
Angebot 2020 Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (4. Generation)
Angebot 2020 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (2. Generation)

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 um 08:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr zu diesen Themen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schon mal einen App am iPad geschlossen? So geht es!
Scroll to Top