Der Z22 kommt ins Museum

Der älteste Röhrenrechner der Welt mit dem Namen Z22 kommt nach Karlsruhe ins Museum. In das Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe kommt eine Dauerleihgabe des Landes Baden-Württemberg.

Z22 im Museum

Bei dem Z22, nach seinem Erfinder Konrad Zuse (1910-1995) benannt, handelt es sich um den ältesten und funktionierenden Röhrenrechner. Er ist bereits 1956 gebaut worden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top