Startseite » Apple » Apple ID gesperrt – Das kannst du jetzt tun!

Apple ID gesperrt – Das kannst du jetzt tun!

Apple ID gesperrt

Deine Apple ID wurde gesperrt? Meistens liegt es an einem Sicherheitsproblem. Entweder du hast dein Passwort zu oft falsch eingegeben oder eine unbekannte Person versucht an deine Daten zu kommen. Du hast selbst die Möglichkeit, die Apple ID und das Passwort zurückzusetzen und so deine Apple ID wieder zu entsperren. Wie das geht? Das zeigen wir dir in diesem Artikel.

Apple ID gesperrt – Wie kann ich sie wieder entsperren?

Wenn deine Apple ID gesperrt wird, dann liegt das meist an einem Sicherheitsproblem. Es könnte sein, dass sich jemand mit deinen Zugangsdaten eingeloggt hat oder womöglich hast du dein Passwort mehrmals falsch eingegeben. Wurde deine Apple ID gesperrt, dann kannst du sie so wieder aktivieren:

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 21:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Öffne im Browser die Seite „iforgot.apple.com„.
  2. Wähle dann die Option aus, dass du dein Passwort vergessen hast.
  3. Wähle dann „Account und Passwort zurücksetzen“ aus.
  4. Lege dann ein neues Passwort fest.
Das kannst du machen wenn deine Apple ID gesperrt ist

Sollte die Option nicht verfügbar sein oder die Entsperrung nicht klappen, dann gibt es möglicherweise einen anderen Grund, weshalb dein Account gesperrt wurde. In diesem Fall ist es am besten, den Apple Support zu kontaktieren.

Unser Tipp: Wenn du dein Passwort nicht mehrmals falsch eingegeben hast oder dubiose Mails vom Apple Support bekommen hast, dann wende dich besser an den Apple Support.

Passwort ändern, wenn die Apple ID gesperrt ist

Wenn deine Apple ID gesperrt wurde hast du noch immer die Möglichkeit, auf deinem iPhone das Passwort und die Apple ID zurück zu setzen. So kannst du auf dem iPhone dein Passwort ändern:

  1. Öffne die „Einstellungen“ auf deinem iPhone.
  2. Tippe auf deinen Namen und gehe dann weiter zu „Passwort & Sicherheit“ > „Passwort ändern“.
  3. Bist du bei der iCloud angemeldet und hast du auch den Code aktiviert, musst du diesen hier eingeben.
  4. Um dein Passwort zu aktualisieren, folgst du einfach den Anweisungen auf deinem Bildschirm.
Deine Apple ID ist gesperrt - Das kannst du tun!
So legst du ein neues Kennwort fest
So änderst du dein Passwort bei gesperrter Apple ID

Wie kann es sein, dass meine Apple ID gesperrt wurde?

In den vergangenen Jahren ist es immer wieder dazu gekommen, dass Apple IDs von Kunden und Benutzern einfach gesperrt wurden. Die Nutzer haben meist nicht einmal das falsche Passwort eingegeben oder andere Dinge gemacht. Apple hat sich bis dato noch nicht zu diesen Vorfällen geäußert. Eine Phishing-Attacke auf Apple IDs ist jedoch nicht auszuschließen.

Wenn du dein Passwort aber nicht falsch eingegeben oder etwas anderes an der Apple ID gemacht hast, dann solltest du zuerst versuchen, sie selbst zu entsperren. Funktioniert das nicht, setze dich mit dem Apple Support in Verbindung.

Apple ID gesperrt und Sicherheitsfragen vergessen – Was tun?

Die Sicherheitsfragen garantieren, dass nur du auf deinen Account zugreifen oder ihn verändern kannst. Ist deine Apple ID gesperrt und die Sicherheitsfragen sind vergessen, kannst du Folgendes tun, um die ID wieder zurückzusetzen:

  1. Gehe auf die Seite „iforgot.apple.com„.
  2. Gehe zum Abschnitt „Sicherheit“.
  3. Wähle die Option „Fragen ändern“ aus.
  4. Ignoriere die Aufforderung, die Fragen zu beantworten und wähle stattdessen „Sicherheitsfragen zurücksetzen“ aus.
  5. Du bekommst dann eine Mail mit den Anweisungen zum Zurücksetzen der Sicherheitsfragen.
Angebot
Angebot
Angebot

ANZEIGE – Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 17:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Du hast keine E-Mail-Adresse hinterlegt?

Solltest du keine E-Mail-Adresse haben, über welche du die Informationen für das Zurücksetzen der Sicherheitsfragen erhalten kannst, dann hast du auch die Möglichkeit, per Telefon Kontakt mit dem Apple-Support aufzunehmen.

Wenn du dich mit dem Support in Verbindung setzt, dann musst du auch die gesperrte Apple ID bereit haben, sowie die IMEI Nummer. Die IMEI Nummer (International Mobile Station Equipment Identity Number) ist ein 15-stelliger Code, der es möglich macht, ein Mobiltelefon zu identifizieren. Diese Nummer findest du unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Info“.

Zwei-Faktor-Authentifizierung künftig aktivieren

Apple ID gesperrt und Sicherheitsfragen vergessen? Neben den Sicherheitsfragen gibt es auch noch die Möglichkeit, deinen Account mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung zu schützen. Diese kannst du in den Kontoeinstellungen der Apple ID aktivieren. Wer sich für diesen Schutz entscheidet, muss beim Login einen Bestätigungscode eingeben. Diesen lässt du dir an ein festgelegtes Gerät senden.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung kann dir auch bei einer gesperrten Apple ID weiterhelfen. Wenn du auf deinem iPhone die Benachrichtigung bekommst, dass dein Gerät gesperrt ist, dann kannst du durch die Eingabe des Codes diese wieder entsperren.

Unser Fazit

Wenn deine Apple ID gesperrt wurde, kann das mitunter sehr lästig sein. Du hast jedoch die Möglichkeit, diese selbst wieder zu entsperren oder im Notfall mit dem Kundensupport Kontakt aufzunehmen. Möchtest du noch mehr zu diesem Thema wissen? Dann schreibe uns doch einen Kommentar mit deinen Fragen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top