Windows Phone 8.1 soll im Frühjahr 2014 vorgestellt werden

Goldfinger und Moneypenny: Noch ist das Projekt geheim, doch trotzdem sind Informationen nach außen gedrungen, dass Nokia an den ersten Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8.1 arbeiten soll. Auf dem Mobile World Congress 2014 sollen die neue Funktionen von Windows Phone 8.1 offiziell vorgestellt werden.

Windows Phone 8.1 wird im Herbst 2014 auf dem Markt erwartet. Allerdings soll die Entwicklung neuer Geräte bereits im volle Gange sein. Nokia entwickle derzeit drei neue Smartphones. Die internen Bezeichnungen der Geräte sollen "Goldfinger" und "Moneypenny" sein. Das Goldfinger soll mit der Funktion "3D Touch" ausgestattet werden. Das Smartphone soll dann Gesten über und neben der Oberfläche erkennen können. Geplant seien derzeit Scrollen und Umblättern. Das Moneypenny hingegen soll ein günstigeres Modell sein. Das Dritte im Bunde, dessen interne Bezeichnung nicht bekannt ist, soll mit einer High-End-Kamera ausgestattet werden und das bisherige Lumia 1020 ablösen.

Bereits im Februar 2014 wird auf dem Mobile World Congress 2014 eine offizielle Vorstellung von Windows Phone 8.1 erwartet. Die Funktionen sollen vorallem das Multitasking vereinfachen und eine Benachrichtigungszentrale eingerichtet werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top