Eine Signatur wird bei E-Mails immer unter dem eingegebenen Text angezeigt. Oft werden hier Kontaktdaten hinterlegt. In Outlook 2016 kannst Du diese einfach einrichten und ändern.

  1. Öffne dein Outlook 2016, gehe auf “Datei” und “Optionen”.
  2. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Du links auf “E-Mail” klickst.
  3. Wähle nun rechts die Schaltfläche “Signaturen…” aus.
  4. Es öffnet sich nun ein weiteres Fenster, in welchem Du alle Signaturen verwalten kannst.
  5. Klicke auf die Schaltfläche “Neu” und gebe anschließend den Namen der Signatur ein.
    Signatur in Outlook 2016 einrichten
    Bestätige die Eingabe mit “OK”.
  6. Gebe nun im großen Textfeld die Daten für die Signatur ein. Wenn Du fertig bist, klickst Du auf “Speichern”.
  7. Im rechten Bereich kannst Du die Signaturen deinem E-Mailkonto zuordnen.
  8. Bei “Neue Nachrichten” kannst Du im Auswahlfeld die Signatur anklicken, die beim Schreiben neuer Nachrichten eingefügt werden sollen. Bei “Antworten/Weiterleitungen” wählst Du die entsprechende Signatur ebenfalls aus.
  9. Schließe die Fenster zum Schluss mit “OK”.