Solltest Du schon einmal unterwegs gewesen sein, so warst Du sicherlich auch schon einmal froh, Google Maps mit dabei zu haben. Im Inland geht die Nutzung stark auf den monatlichen Datenverbrauch. Im Ausland kann die Nutzung darüber hinaus echt teuer werden. Mit Offline Maps kannst Du gewünschte Bereiche temporär auf Dein iPhone laden und selbst im Flugzeugmodus verwenden. Wie das funktioniert, zeigen wir Dir in diesem Artikel.

Offline Maps herunterladen

Gehe nun wie folgt vor, um Deine erste Offline Maps auf das Telefon zu laden:

  1. Öffne die Google Maps App
  2. Öffne das Menü, indem Du oben links auf die drei Striche klickst
  3. Wähle nun “Offlinekarten” aus
  4. Klicke auf “Angepasste Karte”
    Offline Maps: Angepasste Karte
  5. Wähle den Ausschnitt, den du gerne offline auf Deinem iPhone sichern möchtest (Tipp: Du kannst die Karte verschieben und rein und raus zoomen)
    Offline Maps: Bereich auswählen
  6. Klicke nun abschließend auf “Herunterladen”, um mit dem Download zu beginnen
    Offline Maps: Herunterladen

Google Maps lädt nun die Karte herunter und informiert Dich, wenn der Download abgeschlossen ist.

Offline Maps umbenennen

Fährst Du beispielsweise eine Route, so kannst Du Dir mehrere Offline Maps auf Deinem iPhone hinterlegen. Um am Ende noch die Durchsicht zu haben und ggf. eine Karte bereits zu löschen, wenn der Streckenabschnitt vorbei ist, bietet es sich an, den Karten einen Namen zu geben. Und das funktioniert so:

  1. Öffne die Google Maps App
  2. Öffne das Menü, indem Du oben links auf die drei Striche klickst
  3. Wähle nun “Offlinekarten” aus
  4. Klicke auf eine der durchnummerierten Karten, um zu sehen, um welche es sich handelt
  5. Wähle anschließend oben rechts das Symbol mit dem Stift aus
  6. Nun kannst Du einen Namen vergeben und anschließend auf “Speichern” klicken
    Offline Maps: Karte umbenennen

Nun hast Du der Offline Maps einen Namen gegeben. Du kannst diese Karte jederzeit wieder umbenennen oder weiteren Karten einen Namen geben.

Offline Maps löschen

Solltest Du eine Offline Maps zwischendurch löschen wollen, z. B. um nach der Reise wieder Speicherplatz freizugeben, dann gehst Du so vor:

  1. Öffne die Google Maps App
  2. Öffne das Menü, indem Du oben links auf die drei Striche klickst
  3. Wähle nun “Offlinekarten” aus
  4. Klicke auf die zu löschende Karte
  5. Wähle nun den Button “Löschen” aus und bestätige den Dialog mit “Löschen”
    Offline Maps: Karte löschen

Die Karte ist nun gelöscht, sodass wieder mehr Speicherplatz zur Verfügung steht.

Bildquellen

  • Offline Maps nutzen: unsplash.com